www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Fragen zur Sicherung des ST

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Anfänger und ihre Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
regina24455
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.01.2009
Beiträge: 191
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 15:37    Titel: Fragen zur Sicherung des ST Antworten mit Zitat

Hallo!

Habe es nach der Anleitung gemacht:
Zitat:
Wenn man Sauerteig trocknen will, so streicht man ihn mit einem Teigschaber dünn auf einem Blatt Backpapier aus und lässt dieses einfach an der Luft liegen. Bitte nicht in den Ofen zum Trocknen tun, da dann durch die hohen Temperaturen der Sauerteig abstirbt. Nach einem bis zwei Tagen blättert der Sauerteig vom Papier ab und kann dann, grob zerkleinert aufbewahrt werden.
Diesen getrockneten Sauerteig kann man, wenn man ihn mit einer Küchenmühle fein mahlt, wie Backpulver zur Kuchen- und Muffinsherstellung ohne Vorteig verwenden (siehe das Kapitel "Kuchen").


Kann man eigentlich den getrockneten Sauerteig mit einem anderen getrockneten ST mischen? Ich bewahre ihn zur Sicherung in einem Marmeladeglas auf.

Danke
_________________
Smilie Winken Smilie Winken Smilie Winken Smilie

ganz liebe Grüße!

Regina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

..den kann man mischen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Olaf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Warum willst du ihn mischen?
_________________
Liebe Grüße
Euer


Olaf
Er ist wie Sauerteig, nicht kleinzukriegen, mein Blog: http://backstube.olaf-kaiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
regina24455
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.01.2009
Beiträge: 191
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ich möchte so jedes 2. mal etwas von meinem ST sichern, falls ich einmal einen blödsinn mache und nichts im Kühlschrank aufhebe, so ein ASG. Ich gebe dann jedes mal wieder die getrockneten Sauerteigblättchen zerbröselt in das Marmeladeglas zum anderen ST dazu.
_________________
Smilie Winken Smilie Winken Smilie Winken Smilie

ganz liebe Grüße!

Regina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olaf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich in gewissen Dingen Purist bin, würde ich den getrockneten Sauerteig "austauschen" aber nicht mischen!
Die Qualität wird nicht besser wenn du Alten mit Neuem mischst. Im Prinzip verringerst du die Qualität deiner Sicherung immer wieder!

Aber: Du musst es wissen.
_________________
Liebe Grüße
Euer


Olaf
Er ist wie Sauerteig, nicht kleinzukriegen, mein Blog: http://backstube.olaf-kaiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 27.01.2009, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Regina,

ich tausche auch komplett aus, aber nicht so oft wie Du. Mir "reicht" so ca. 1-2x im Jahr. Trotzdem hoffe ich immer, dass ich meine Trockensicherung nicht brauche Winken
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
regina24455
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.01.2009
Beiträge: 191
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

werde ab und zu ein neues Glas anfangen - danke für den Tipp
_________________
Smilie Winken Smilie Winken Smilie Winken Smilie

ganz liebe Grüße!

Regina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

....um getrockneten ST wieder zu aktivieren, benötigst du nur eine kleine Menge von ca. 5 g oder noch weniger.
Du musst also keine Gläser horten....und so ein getrockneter ST hält sich über Jahre wenn er kühl und trocken steht.
Jedoch würde ich deinen jungen ST erst mal etwas in Gang kommen lassen und dann eine Trockensicherung machen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 28.01.2009, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

...stimmt, der Getrocknete hält sich Jahre. Nur er wird in dieser Zeit nicht besser. Den frischen ST verbessert man bei jeder Fütterung.
Deshalb tausche ich meine Trockensicherung hin und wieder aus. Man muss es aber nicht.
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniela T
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: 02.02.2009, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt meine 2 Jahre alte Trockensicherung notgedrungen aktivieren müssen und es hat wunderbar funktioniert.

10g Sicherung mit 10g Wasser gemischt und ca. 3 Stunden stehen lassen, danach 3 x mit 10g Wasser und 10g Mehl gefüttert (á 12 Std.) danach hat er wunderbar geblubbert.
_________________
Gruß Daniela


Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
-Jean Anouilh-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bluesaturn
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 296
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

Daniela T hat Folgendes geschrieben:
Ich habe jetzt meine 2 Jahre alte Trockensicherung notgedrungen aktivieren müssen und es hat wunderbar funktioniert.

10g Sicherung mit 10g Wasser gemischt und ca. 3 Stunden stehen lassen, danach 3 x mit 10g Wasser und 10g Mehl gefüttert (á 12 Std.) danach hat er wunderbar geblubbert.


Hallo ST-Bäcker,
mein ST ist getrocknet in UK angekommen. Kann ich dieses We noch backen oder ist es zu spät und er braucht auch diese Auffrischung?
Vielen Dank für eine Antwort.
Gute Nacht
Gudrun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 01:35    Titel: Antworten mit Zitat

...versuch es einfach, verrühre ihn gut mit etwas warmen Wasser, dass es einen Brei gibt und lass ihn erst ein paar Stunden stehen, dann machst du eine normale Führung. Notfalls kannst du ja noch etwas Hefe zum Brotteig geben....
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 19.02.2009, 16:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bluesaturn
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 296
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 01:41    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
...versuch es einfach, verrühre ihn gut mit etwas warmen Wasser, dass es einen Brei gibt und lass ihn erst ein paar Stunden stehen, dann machst eine normale Führung. Notfalls kannst du ja noch etwas Hefe zum Brotteig geben....


Du erwähnst es zwar nicht, aber am Anfang einfach nur Wasser und später Mehl? Wann weiß ich, daß er futtert? Wenn er blubbert? Smilie
Edit: Ich habe jetzt kaltes Wasser genommen und das Glas abgedeckt in Schrank gestellt. Wir haben hier nur Leitungswasser in Form von kaltem Wasser. Wird schon schiefgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gär-linde
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 1533
Wohnort: Im Bergischen Land

BeitragVerfasst am: 15.02.2009, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Gudrun: Das Wichtigste ist Geduld!
ich hab neulich wieder einen testweise erweckt- da hab ich 6x gefüttert, bis der zu sich kam.
beinah hätte ich ihn weggeworfen... Mit den Augen rollen
Ich verrühre erst mit wenig Wasser, nach ca 6 Std gebe ich Mehl dazu. Wohlgemerkt, da tut sich aber noch gar nichts. ich hab halt einfach alles probiert- gleich mit Mehl, erstmal 2-24 Std ohne Mehl- all das hat nicht dazu geführt, dass es schneller ging.
Mit dem o.a. Procedere geht es für mich gut.
_________________
Gruß Gär-linde

Leben ist- Jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.02.2009, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Edit: Ich habe jetzt kaltes Wasser genommen und das Glas abgedeckt in Schrank gestellt. Wir haben hier nur Leitungswasser in Form von kaltem Wasser. Wird schon schiefgehen


Die Mikroorganismen mögen es lieber warm, kommen in warmer Umgebung sicher schneller wieder in Gang, als in einer kalten. Es wäre daher sinnvol das Wasser anzuwärmen und nicht kalt aus der Leitung zu verwenden.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bluesaturn
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 296
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 15.02.2009, 19:55    Titel: Danke Antworten mit Zitat

Hallo Gär-line!
Ja, ich wollte unbedingt backen und meine Geduld geht gegen null. Ich habe am Samstag abend den Ansatz angesetzt, aber er blubbert bis heute (So) nicht. Also werde ich wieder etwas abnehmen und ins Glas geben, das wiederum seinen Platz im Schrank hat. Da zieht es wenigstens nicht.
Verstehe ich aber richtig, daß WST auch blubbert? Ah, laut Daniela von oben schon.
Hihi, ich war eben erst einmal beim UK-Aldi. Es sind sechs Packungen Brot in meinen Rucksack gewandert. Toastbrot macht einfach nicht satt.

Hallo Marla!
Mit warm hast du sicherlich recht. Das Problem ist aber, daß ich nicht mal ein Thermometer hier habe. Anwärmen ist mir zu riskant. Nacher töte ich die Organismen noch alle. Da warte ich lieber noch ein paar Tage.

Euch beiden sei herzlich gedankt.

Gruß
Gudrun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.02.2009, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mit warm hast du sicherlich recht. Das Problem ist aber, daß ich nicht mal ein Thermometer hier habe. Anwärmen ist mir zu riskant.


..du kannst einfach mit Finger/Hand fühlen ob das Wasser zu heiß ist oder nicht, lauwarm oder handwarm mögen auch die MO´s. Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bluesaturn
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beiträge: 296
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 19.02.2009, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla21 und Gär-linde.
Ihr habt mir sehr geholfen. Ich habe ihn bis zum Do mehrfach erneuert. Gestern blubberte der WST im Glas und ich habe ihn jetzt mit Mehl zur Arbeit geschickt. Nach 6h blubberte es in der Schüssel schon und ich hoffe, ich kann heute abend mit dem Backen beginnen. Hoffentlich wird es was!
Euch sei herzlich gedankt. Er lebt noch.
Gudrun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adri
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 24.07.2012, 16:32    Titel: Aufweckexperiment von getrockneten ST Antworten mit Zitat

Ich mache auch gerade ein Aufweckexperiment von getrocknetem ST.
Wenn er nach 8 Stunden noch nicht sauer geworden ist, nicht blubbert und nur nach feuchtem Mehl riecht: Soll ich ihn trotzdem füttern? Eigentlich sollte ja noch genug Futter da sein.

Wenn das ganze mehrere Tage dauert: Was unterscheidet es von einer neuen Zucht? Genauso gut könnten sich ja neue Kulturen durchsetzen?

Liebe Grüße
Adrian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3306

BeitragVerfasst am: 24.07.2012, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Abwarten.
Und nicht weiterfüttern.
warm stellen (NICHT zu warm)
und Nerventee trinken...
_________________
Habe die Ähre!

Pöt

Bitte keine Hilfeanfragen zu Sauerteig oder Rezepten
per PM, KM oder I-Mehl stellen! Dafür ist das Forum da!

_______________

Mein Blog, mein Shop, meine Bücher!
FreelancerIT-Dienstleistung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.07.2012, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Genau einfach noch etwas warten.
Der Trocken ST muss erst langsam wieder zum Leben erwachen, das dauert einige Stunden, aber keine Tage Winken
Bei der Neuzüchtung müssen sich die MO´s erst langsam ansiedeln und dann vermehren. Im Trocken ST sind sie schon in größerer Menge vorhanden und müssen nur wieder erweckt werden. Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adri
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 24.07.2012, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Pöt hat Folgendes geschrieben:
Abwarten.
Und nicht weiterfüttern.
warm stellen (NICHT zu warm)
und Nerventee trinken...


Geht nicht, die Teekanne steht mit lauwarmem Wasser neben dem Ansatz im Backofen um ihn (nicht zu) warm zu halten.

Ist auch nur ein Experiment, habe noch mein normales ASG und gekrümeltes im Kühlschrank... Um die Nerven zu schonen, falls der Notfall wirklich mal eintritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adri
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zwischenbericht: Nach 30 Stunden riecht es leicht säuerlich vergoren. Aber es ist ein Geruch, den mein Sauerteig sonst nie hat... interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hattest du deinen ansatz zwischendurch noch mal gefüttert?
Wenn nicht, dann würde ich ihm jetzt etwas Futter gönnen, 1 Teil Ansatz + 2 Teile Mehl und so viel Wasser, dass ein weicher Brei entsteht.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adri
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, habe ich gemacht.

Wird nur sauer... zumindest etwas. Bis morgen schaue ich es mir noch an... leider habe ich ich dann nichtmals Verwendung für alten Teig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.07.2012, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt bei der Trockensicherung auch auf den ST an, den du getrocknet hast. Wenn der ST triebschwach war, dann kannst du bei der Aktivierung des Trocken ST keine Wunder erwarten. Winken
Nach 2-3 Auffrischungen sollte aber auch ein etwas triebschwacher ST Aktivität zeigen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adri
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 04:25    Titel: Antworten mit Zitat

Am nächsten Tag hat es wirklich geblubbert und der Teig hat sich plötzlich verdoppelt.

Es war ein gutes Gefühl, zu wissen, dass der Teig gesichert ist... und dann URLAUB Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Anfänger und ihre Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->