www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Pleiten, Pech und Pannen....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1228

BeitragVerfasst am: 03.04.2015, 07:39    Titel: Antworten mit Zitat

Verlegen OK! Danke, Maria! Verlegen
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Candida_krusei
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 07.08.2013
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 03.04.2015, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich wollte nochmal ein Lebenszeichen senden Smilie.

@Millyvanilly: Schön, daß Du das Photo von dem mißlungenen Brot hier einstellst und man den Einfluß von enzymaktiven Backmalz auf das Brot hier sieht. Diese Haltung sollte sich auch in der Wissenschaft durchsetzen. Deswegen: Alle Daumen und die dicken Zehen hoch dafür!!!

VG, Elmar.
_________________
Man muß auch als Veganer nicht auf Fleisch verzichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1705
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 04.04.2015, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

~ kicher ~ Die schriftliche Darstellung von Elkes Brot:

( Brot )

Das bringt uns zu folgender Merkformel:

Hoher Roggenanteil + aktives Malz = ( Brot )

Auf den Arm nehmen Winken Auf den Arm nehmen Winken Auf den Arm nehmen Winken

Auch wenn ich schon wieder Blödsinn mache, ein ernstgemeintes Dankeschön für´s Zeigen und die Erklärung des Phänomens!
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1228

BeitragVerfasst am: 05.04.2015, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2522
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.04.2015, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat





????


Andererseits-
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 780
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 10.04.2015, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine,

irgendwie originell aufgegangen .... andererseits: das tut dem Geschmack sicher keinen Abbruch Winken. Lasst es Euch schmecken!

Liebe Grüße,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2522
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.04.2015, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Mir fehlte der Mut zum Risiko, was denn auch bestraft wurde.
Ich hatte zu wenig Schwung beim Wurf auf den Schiesser!
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3095
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 10.04.2015, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine,

sieht aber originell aus Sehr glücklich

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 780
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Servus@all,

um auch mal (wieder?) hier vertreten zu sein ... ich hab' mich heute an einem Maronibrot versucht - das Maronimehl musste weg, weil nicht lange haltbar; Maroni (Edelkastanien) aus dem Glas, vakuumiert, waren auch da ... letztere haben mich allerdings nicht sonderlich angesprochen - die Farbe lag weit weg von frischen, selbst geschälten. Und mit dem Schälen hatte es der Hersteller auch nicht so genau genommen ... naja, egal - was weg muss, muss weg.

Ich hab' dann beim Wiegen noch einen Fehler gemacht: weil sich hinter der Waage etwas verklemmt hatte, hatte ich keine Ahnung, wieviel Maronimehl ich nun rein gegeben hab'. Sicherheitshalber halt noch einen Löffel voll dazu ... dann war der Teig irgendwie zu trocken ... dann noch etwas Wasser nach ... wieviel TA ich nun verwirklicht habe - keine Ahnung! Aber so falsch kann's nicht gewesen sein...

.... und eigentlich wär' das bis jetzt noch kein Grund für den PPP-Thread - aufgegangen ist das Brot super, die Porung gefällt mir ... wenn ich nicht auf die übermütige Idee gekommen wäre das Brot im holzbefeuerten Kachelherd backen zu wollen, wär's kein Brikett geworden Weinen ...



... also anscheinend ein paar Holzscheiteln zu viel!

Viel ist vom Maroni-Aroma ja nicht zu spüren - und den schwachen Rest haut die schwarze Kruste zusammen.

LG
Reinhard


P.S.: wenigstens hat der Backstein funktioniert - es ist rundherum ziemlich gleichmäßig schwarz... Winken
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2522
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich finde das Brot gehört hier nicht her- sieht doch völlig ordnungsgemäss aus- für mich auch gar nicht zu dunkel.
Höchstens etwas trocken, aber das kann man auf dem Bild auch nicht so gut erkennen.

Da musst du dir schon etwas mehr Mühe geben, um in diesem Thread was zu reissen! Winken

Viele Grüsse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Sabine, ganz deiner Meinung! Sehr glücklich

Reinhard, da solltest du dir mehr Mühe geben. Such mal meine rustikalen Brikettsroggenbrötlinge. So kommst du in Ehren in den P(f)annenthread! Winken Winken
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Darf man hier auch Pannen in Echtzeit posten?!

Bei mir gehen grad drei "Kästen" von Marlas Dinkelbrot vor sich hin, erweitert um vorgequollene Samen und Nüsse. Normalerweise schütte ich das Einweichwasser immer weg und gebe ganz normal nach Rezept Wasser in den Teig. Heute war aber so wenig Wasserüberschuss bei den Körnern, dass ich einfach alles reingekippt habe, dafür die Wassermenge im Hauptteig ein bisschen reduziert - aber offenbar nicht genug. Der Teig ist superflüssig geworden. Ich hab ihn in die Kastenformen geschüttet. Mein Gefühl sagt mir, dass das nicht (gut) gehen wird.

Was sagt ihr? Noch irgendwelche Rettungsvorschläge?

Liebe Grüße,

von der Ruth

Eine Stunde später: Lustige Bläschen im Teigmoor. Immerhin ein Lebenszeichen. Aber das hat so keine Zukunft. Ich kratze alles wieder aus der Form und gebe Mehl dazu, bis sich wieder ein Gefühl von Teig einstellt. Noch mal zum Gehen in die Styroporbox. Der Sauerteig muss jetzt alles geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1486
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Spannend.
Schade, keine Bilder Winken
Wie ist es weiter gegangen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Läuft noch! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mmh, so, jetzt sindse aus dem Ofen.

Erst war ich echt hoffnungsvoll, weil der Teig in der zweiten Runde noch mal schön aufgegangen ist. Aber dann hat es für den Ofentrieb leider nicht mehr gereicht. Noch nie so ordentlich-eckige Kastenbrote gesehen. Seufz.

Hoffen wir mal, dass es trotzdem schmeckt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Paninoteca
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 938
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, südliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Die einen beschweren sich, wenn das Brot ganz eigensinnig aufreißt, die anderen beschweren sich über "zu ordentliche" Brote ... Sehr glücklich - wie ist es denn von innen?
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mich noch gar nicht getraut, reinzugucken. Erstaunlich locker das Ganze! Grobe Poren, versalzen hab ich's auch nicht (hatte mit dem Mehl auch noch mal Salz zugegeben, alles nach Gefühl, *hüstel*). Unterm Strich also doch keine so katastrophale Katastrophe. (Muss ich die Postings jetzt wieder löschen? Oder verschieben?) Smilie

Einen schönen Abend euch allen,

Ruth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3095
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 08.06.2015, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nö, Ruth,

warum löschen? Auch diese Geschichten gehören hierhin Winken
Das Bild vom ordentlichen Kastenbrot kannst Du ja hier einstellen und das Bild vom wunderbaren Innenleben in den Wochenfred Sehr glücklich

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also denne, hier kommt noch die Bilddokumentation. Ich hatte noch nie ein Brot, das hochkant stehen bleibt. Smilie




Zuletzt bearbeitet von die Ruth am 09.06.2015, 09:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1705
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, da wächst ja sogar ´ne Palme raus! Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

~ flitz und wech ~
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Erstaunlich, gell?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3095
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 10.06.2015, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ruth,

akkurat, akkurat Pöt huldigen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 10.06.2015, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, danke. Sehr glücklich

Die Kinder finden übrigens, das ist das leckerste Brot aller Zeiten, ich möge es doch ab sofort bitte immer so backen.



Aha. Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

So, heute mache ich meinem Namen schon wieder alle Ehre. Ich habe meinen Sauerteig nach Marla´s Hefeführung http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=6111 bereitet. Habe ihn gestern Abend um halb zwölf nebst Vorteig angesetzt und der hätte jetzt eigentlich bis 15 Uhr stehen sollen. Eigentlich! Aber irgendein böses Teufelchen hat mr heute Mittag um halb zwölf ins Ohr geflötet: ES IST HALB DREI! Jetzt ist mein Brot gerade beim Aufgehen und kommt gleich in den Ofen. Die Gare fühlt sich eigentlich gut an. Hoffenlich wird es was, sonnst muss ich nämlich zum Abendbrot bei den Nachbarn betteln gehen. Weil mein Brot alle ist Smilie
Ich werde berichten
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden


Zuletzt bearbeitet von Tollpatsch am 15.06.2015, 13:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Espresso-Miez
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 378

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Bei der momentanen Wetterlage hat der ST bestimmt schön warm gestanden und ist auch schon nach 12h Reifezeit o.k.
Und wenn Du auch noch meinst, der Teig fühlt sich gut an, dann war´s vielleicht einfach Intuition. Ich drück Dir mal die Daumen dafür!
_________________
Liebe Grüße von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, der ist wie vorgeschrieben bei 33° fallend auf 23° gestanden. Sieht bis jetzt gut aus, riecht noch besser. Hoff


Bei der Gelegenheit möchte ich mal etwas zu meiner Gärbox sagen. Vielleicht fragt sich ja noch jemand hier, wie er das am Besten hinkriegt. Das Teil ist kein Hexenwerk und funktioniert ganz ohne technischen Schnickschnack. Ist nicht aufs Grad genau, aber mit ein bisschen Übung mindestens so berechenbar, wie die eingeschaltete Lampe im Elektroherd. Man nehme: Eine Bestellung Frischmilch, oder sonstiger Frischeartikel bei All you need. Ich hatte 12 Liter FRISCHMilch bestellt, wichtig dass es Frischmilch ist, weil: Die kommt in besonderer Verpackung, einem mit Alu ausgeschlagenem Karton. Diesen stelle ich in einen weiteren Karton – ob das nötig ist, weiß ich nicht, kam aber so an und deshalb bot es sich an. Ich glaube, die verlangen inzwischen für Frischeartikel einen Aufpreis von 4 Euro nochwas, aber wenn ich mir anschaue, was Gärboxen kosten, finde ich das günstig. Dazu kommt eventuell die Anschaffung eines Körnerkissens (3,99, bei dem Laden mit dem großen A) und fertig ist die Laube. Sauerteig rein, Körnerkissen für zweieinhalb bis drei min in die Mikrowelle, ebenfalls rein damit, Deckel zu und gut is. Ich stecke in die Miniöffnung, dort wo ich den Karton schließe mein Thermometer hinein, so hab ich beste Kontrolle.
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat



Ich glaube, es hätte ein bisschen mehr aufgehen können. Aufschneiden möchte ich es noch nicht
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14327
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Na ja, der ist wie vorgeschrieben bei 33° fallend auf 23° gestanden
Wenn das Außentemperatur war, dann ist es im Teig ein paar Grad wärmer, entsprechend schneller ist der ST reif Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Marla, das war die Temperatur in einer Box. Es sieht eigentlich auch ganz gut aus. Habs jetzt mal angeschnitten und ein bisschen probiert, es ist glaube ich, ein bisschen klebriger im Innern als sonst, aber es war auch noch warm.






vielleicht gehört es ja doch nicht hierher?!
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden


Zuletzt bearbeitet von Tollpatsch am 15.06.2015, 16:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Espresso-Miez
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 378

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn ich mir das Brot so ansehe, ist weder Dein Nickname der Richtige noch bist Du hier im richtigen Thread Smilie
_________________
Liebe Grüße von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Espresso-Miez hat Folgendes geschrieben:
Also wenn ich mir das Brot so ansehe, ist weder Dein Nickname der Richtige noch bist Du hier im richtigen Thread Smilie


Verlegen Sehr glücklich Sehr glücklich Ja, es scheint doch noch was geworden zu sein.


Aber eigentlich gehört es trotzdem hierher, weil ich nämlich - nämlich, wie dämlich - schon wiede meinen Ansatz verbacken habe. Somit stimmt mein Nickname. ABER - ich bin inzwischen ein gebranntes Kind, deshalb steht jetzt immer ein zweites Glas mit ASG im Kühlschrank: Trau - schau - wem


Nachtrag: Inzwischen konnte ich das Brot (Marla´s Bauernbrot) probieren und siehe da: es ist eine Wucht. Es schmeckt hervorragend, hat eine lockere Krume und ist auch nicht mehr klebrig, jetzt, wo es kalt ist.

@ Marla.
Das Brot ist mir die letzten Male immer zu fest geworden. (Ist ja noch ein sehr junger Sauerteig)Deshalb habe ich Jetzt mal deine 1 Stufen-Hefe-Führung, siehe obigen Link, gemacht. Ich habe den Teig ein bisschen weicher gemacht und die Flüssigkeit später im Gesamtrezept wieder abgezogen. Und die Temperatur eben von 33° auf 23° fallend - versehentlich nur 12 Std. stehen gelassen. Trotzdem ist das Brot jetzt wieder wunderbar locker und fluffig geworden. Dankeschön Marla, für die tausende von Tips, die du hier immer einbringst.
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3095
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rosemarie,

das Brot ist wirklich gut geworden. Winken
Zum ASG hätte ich folgenden Tipp: wenn Du Deinen Sauerteig anrührst nimmst Du erst 10 g ASG ab und vermischt es mit 20 g Wasser und 20 g Mehl, stellst es ca 4 Stunden zum Hauptsauerteig und schon ist Dein ASG gerettet Cool Nicht vergessen in den Kühlschrank stellen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

kupferstädterin hat Folgendes geschrieben:
Hallo Rosemarie,

das Brot ist wirklich gut geworden. Winken
Zum ASG hätte ich folgenden Tipp: wenn Du Deinen Sauerteig anrührst nimmst Du erst 10 g ASG ab und vermischt es mit 20 g Wasser und 20 g Mehl, stellst es ca 4 Stunden zum Hauptsauerteig und schon ist Dein ASG gerettet Cool Nicht vergessen in den Kühlschrank stellen

LG Uta


Ja, danke Uta, das ist eine gute Idee. Ist ein Ansatgut gleich gut, wenn es auf diese Weise geführt wird? Oder ist es besser, wenn man ihn vom fertigen Sauerteig abnimmt?

Es ist schon eigenartig: Eineinhalb Jahre hab ich immer schön brav mein ASG ins Gläschen gefüllt, bevor ich den Teig gemacht habe, und jetzt passiert es mir andauernd, dass ich alles verbacke. Muss ich mir da Sorgen machen? In Sachen Oberstübchen, Denkapparat, meine ich. Verlegen Geschockt Geschockt Geschockt
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden


Zuletzt bearbeitet von Tollpatsch am 15.06.2015, 22:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3095
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rosemarie,

es ist genauso gut, durch das andere Verhältnis ASG zu Mehl reichen die 4 Stunden zur Werterhaltung Sehr glücklich
Ich nehm nur ganz selten was vom fertigen Sauerteig ab, führe grundsätzlich getrennt.

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Du bist ein Schatz, danke. Pöt huldigen
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 19.06.2015, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

Grrrrr,

mir ist schon wieder die Unterseite vom Brot auf dem Emailleblech schwarz geworden.

Nehmt ihr bei Emaille andere Backzeiten? Oder weniger Hitze? Oder legt irgendwas extra drunter?

Sauer,

die Ruth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 19.06.2015, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ruth,

sauer soll nur der Sauerteig sein.

Meine Brote backe ich auf Siliconbackpapier. Da ist es noch nie passariert! Gibt es beim Counter 2 Stck in der langen Packung. Hält ewig und drei Tage!
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Ruth
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 23
Wohnort: Rheydt

BeitragVerfasst am: 19.06.2015, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich. Versuch ich nächstes Mal. Vielen Dank.

Hast du auch Emaillebleche?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tommes
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 103

BeitragVerfasst am: 13.07.2015, 19:00    Titel: Schwerer Unfall im Backofen Antworten mit Zitat

Gestern Abend ereignete sich in meinem Backofen ein schwerer Brotunfall. Das Brot (80% Roggen, 1,5 kg) schoss mit überhöhter Geschwindigkeit in den Ofen und krachte frontal gegen die Ofenwand. Verletzt wurde keiner, der Ofen blieb auch unbeschädigt, aber das Brot erlitt einen Totalschaden. Bis zur Hälfte war es gestaucht. Dabei war es so schön gebacken und toll aufgerissen. Verlegen

Der Reihe nach: Hefeführung etwas kurz, dafür die ST-Fürhrung länger, Stückgare auch länger. Es wurde später und später, und irgendwann lies die Konzentration nach.

Zu allem Überfluss merkte ich heute, dass ich auch das Salz vergessen hatte.
Jetzt werden die Scheiben einzeln gesalzen - Nützt ja nix

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 13.07.2015, 19:54    Titel: Re: Schwerer Unfall im Backofen Antworten mit Zitat

Tommes hat Folgendes geschrieben:
Gestern Abend ereignete sich in meinem Backofen ein schwerer Brotunfall. Das Brot (80% Roggen, 1,5 kg) schoss mit überhöhter Geschwindigkeit in den Ofen und krachte frontal gegen die Ofenwand. Verletzt wurde keiner, der Ofen blieb auch unbeschädigt, aber das Brot erlitt einen Totalschaden. Bis zur Hälfte war es gestaucht. Dabei war es so schön gebacken und toll aufgerissen. Verlegen

Der Reihe nach: Hefeführung etwas kurz, dafür die ST-Fürhrung länger, Stückgare auch länger. Es wurde später und später, und irgendwann lies die Konzentration nach.

Zu allem Überfluss merkte ich heute, dass ich auch das Salz vergessen hatte.
Jetzt werden die Scheiben einzeln gesalzen - Nützt ja nix

Gruß Thomas


Könnte sein, dass Du Deinen Beruf verfehlt hast, Du hättest Nachrichtensprecher werden sollen. Wenigstens kann man über Deine Nachrichten lachen. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Was nicht heißen soll, dass Dein Totalschaden lustig ist, nur die Art und Weise, wie Du ihn wieder gibst.
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3095
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 13.07.2015, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

ein wahrhaft rasantes Brot Sehr glücklich
GsD hat der Unfallverursacher keinen größeren Schaden angerichtet

Dass es salzlos geblieben ist, ist ärgerlich:
Solltet Ihr es gar nicht essen können, dann könntest Du es trocknen und als Restbrot in verschiedenen Brotkreationen verarbeiten

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommes
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 103

BeitragVerfasst am: 14.07.2015, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Kommentare! Smilie
Der geknautschte Anteil ist mit der Einzelscheiben-Salztechnik schon verspeist.
Inzwischen sehe ich einen Zusammenhang zwischen dem Aufprall und den Rissen. Ich geh mal davon aus, dass er den Ofentrieb wirksam unterstützt hat. Vielleicht werde ich demnächst öfter mal den Teigling auf dem Schießer boxen. Böse Sehr glücklich

schönen Abend noch

Gruß Thomas

Edith sagt: Das lag alles an der unzureichenden Hefeführung, und an der folgenden Hektik. Backen muss man viel besser planen, und es im Zweifelsfall sein lassen. Dabei fällt mir gerade ein Marathonlauf ein: Je schneller man am Anfang ist, umso langsamer ist man am Ende
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.07.2015, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

So, meine Brötchen mit Übernachtgare von Detlef sind fertig(?) Leider gehören sie mehr in diese Rubrik.
Irgendetwas habe ich wohl falsch gemacht. Ich habe den Sauerteig wie angegeben bereitet und den Teig wie angegeben bereitet, habe ihn 10 Min. kneten lassen, bis er wunderschön war. Ruhepausen, falten, alles eingehalten und habe liebevoll meine Brötchen geformt und sie gestern Abend um sieben in den Keller getragen, das ist der einzige Raum, in dem man von Kühle sprechen kann. Ich hab sogar mein neu erworbenes Thermometer mit runter genommen: 17°. Um zehn hatte ich schon das Bedürfnis nach meinen Babys zu schauen und da schwante mir schon Fürchterliches. Sie liefen ganz schön breit. Na ja, dachte ich mir, was man als Blondchen halt so denkt Auf den Arm nehmen , wird schon noch werden.
Heute Morgen waren sie allerdings mehr in die Breite, als in die Höhe gelaufen. Ich habe überlegt, ob ich sie neu formen und nochmals kurz gehen lassen soll, habe mich aber nicht getraut. Also rein in den Ofen. Gebacken und gebacken und gebacken ... 20min. 35 min. 45 min. So sieht das Ergebnis aus.





Die lange Backzeit leuchtet mir ein, da die Teile so dicht an dicht auf dem Bleck lagen, muss man schon so ziemlich die Backzeit eines Brotes rechnen. Ich habe jetzt mal eines probiert: Die schmecken tatsächlich. Einen Hach säuerlich, aber nicht wirklich unangenehm. Sie haben keine Spur mehr, von der Form, die sie eigentlich haben sollten, sind flach wie ´ne Flunder, aber sie schmecken.

Nachtrag: Ich habe nicht ganz die Wahrheit gesagt Verlegen Ich habe etwa 90g. meiner alten Madre mit eingearbeitet. Ansonsten, alles wie angegeben
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2522
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.07.2015, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, da habe ich schon porenlosere produziert!!
Wenn sie schmecken, hast du ja schon fast volle Punktzahl Winken

Viele Grüsse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 15.07.2015, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Rosi,
bei meinen Brötchenversuche hatte ich bisher wesentlich schlechtere Ergebnisse!

Schätze ich muss noch mal in die Brötchenazubistunde!

Du nicht! Winken
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 15.07.2015, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, Schinkenbrot und Sabine, vielen Dank für die netten Worte. Es kommt auf dem Bild vielleicht nicht so rüber, aber sie sind schon sehr flach.
Wenn ich nur wüsste, was ich falsch gemacht habe, hätte ich ein prima Rezept für Fladenbrot kreiert denn tatsächlich, so stelle ich mir ein gutes Fladenbrot vor. Ich behaupte einfach, es hätte Fladenbrot werden sollen.

Nachtrag 16.07. Ich möchte noch hinzufügen, dass die Teile wirklich nur in den ersten Stunden halbwegs genießbar waren. Weiß der Teufel, was da schief gelaufen ist. Wer darauf aus ist, sich den Zahnarztbesuch zu ersparen und sich sämtliche Zähne an den Dingern zu ziehen, der hätte es probieren können ...
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steph2806
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 31.05.2014
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 22.07.2015, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Eines Bäckers größter Albtraum ist wohl, wenn man das Brot zur Gare stehen hat und dann der Strom ausfällt. Wollte gerade den Ofen zum Vorheizen einschalten, da macht es PATSCH und der Strom ist weg. Es war nur ne knappe halbe Stunde, aber ihr wisst was eine halbe Stunde bedeuten kann. Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 305
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 23.07.2015, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Steph2806 hat Folgendes geschrieben:
Eines Bäckers größter Albtraum ist wohl, wenn man das Brot zur Gare stehen hat und dann der Strom ausfällt. Wollte gerade den Ofen zum Vorheizen einschalten, da macht es PATSCH und der Strom ist weg. Es war nur ne knappe halbe Stunde, aber ihr wisst was eine halbe Stunde bedeuten kann. Böse


Entscheidet eventuell über Brot oder Fladen Geschockt
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2590
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 23.07.2015, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Steph2806 hat Folgendes geschrieben:
Wollte gerade den Ofen zum Vorheizen einschalten, da macht es PATSCH und der Strom ist weg. Es war nur ne knappe halbe Stunde, aber ihr wisst was eine halbe Stunde bedeuten kann. Böse

Wenn der Strom insgesamt weg ist: Pech Neutral
Wenn nur der Strom des Ofens weg ist: Teigling kurzfristig im Kühlschrank parken? Winken
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steph2806
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 31.05.2014
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 23.07.2015, 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der komplette Strom war weg (Insgesamt waren 2981 Haushalte ohne Strom). Habe ihn trotzdem ihn den Kühlschrank verfrachtet, weil der natürlich noch kühler war als der Rest des Hauses. Das Brot wäre eh flach geworden, ist es diesmal noch mehr. Ugh.

Bilder muss ich nachreichen. Bin auf dem Sprung!

Edit: Dann mal die Bilder vom "Whole Grain Cookie" (Wie mein Mann es getauft hat)






So mißraten finde ich es dann doch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 15 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->