www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Berliner Roggenbrot -RST

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3307

BeitragVerfasst am: 11.03.2005, 11:29    Titel: Berliner Roggenbrot -RST Antworten mit Zitat


Type: Roggenbrot
Beschreibung: Alltagsbrot, sollte aber etwa 1-2 Tage reifen
Menge: 1 Brot knapp 3 Pfund
Zeitaufwand: 45 min Zubereitung + 120 min Gehen + 60 min Backen
Schwierigkeit: einfach


Zutaten:
600 g Roggen-ST
700 g Roggenmehl 1150
250 ml Wasser (warm)
50 ml Rapsöl
3-4 Eßlöffel dunklen Sirup
1 gehĂ€ufter Eßl Salz
3 Teelöffel BrotgewĂŒrz gemahlen (Koriander, Fenchel, Anis, KĂŒmmel etc)

Zubereitung:
Alles in eine SchĂŒssel geben und 10 Minuten krĂ€ftig durchkneten, bis es einen glatten und festen Teig gibt. Ggf etwas Mehl nachgeben oder Wasser.
30 Minuten ruhen lassen, erneut 5 Minuten krÀftig durchkneten. Ein rundes Brot formen und eingemehlt in einem runden GÀrkorb 2 Stunde im Warmen gehen lassen.
Auf ein Backpapier stĂŒrzen und nicht ansprĂŒhen!. Auf einem mitaufgeheiztem Backblech oder einem Backstein backen.

Backzeit:
Ofen auf 250°C aufheizen
Brot bei 250°C 10 Minuten mit Schwaden (0,1 l Wasser auf den Ofenboden giessen oder in den Backraum sprĂŒhen) backen
dann alle 10 Minuten um 10°C herunterschalten
bei 180°C fertigbacken.
Backzeit gesamt ca 60 Minuten

Auf einem Gitterrost abkĂŒhlen lassen.

Vorpixel-1:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Lieserl
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 16.08.2009
Beiträge: 31
Wohnort: Steiermark, AUT

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 16:49    Titel: Drunkler Sirup?? Antworten mit Zitat

Hallo Pöt!
Blöde Frage vom Ösi Verlegen :
Was ist dunkler Sirup? Ahorn?
Lieben Gruß und besten Dank, Lieserl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lieserl,

ich nimm an Pöt meint ZuckerrĂŒbensirup aber ich denke, dass du auch stattdessen Ahornsirup nehmen kannst. Hat halt einen etwas anderen Geschmack, den man aber im Brot wahrscheinlich gar nicht schmeckt. Mit den Augen rollen
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Inge Sehr glĂŒcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lieserl
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 16.08.2009
Beiträge: 31
Wohnort: Steiermark, AUT

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo iobrecht!
Dank fĂŒr die AufklĂ€rung, es wird wohl um den Zucker gehen?
Lieben Gruß, Lieserl
_________________
Dem Vergangenen: DANK!
Dem Kommenden: JA!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kasati
AnfÀnger, der sich noch umschaut
AnfÀnger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 05.09.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

...inwieweit es um den Zucker geht kann ich nicht sagen, aber normalerweise nimmt man ZuckerrĂŒbensirup zum fĂ€rben. Die Hefen im ST freuen sich sicher aber auch darĂŒber Smilie


Schöne GrĂŒĂŸe


Bela / kasati
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2825
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.02.2015, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich habe im Rahmen unserer Schatzsuche dieses Brot ausgebuddelt und heute gebacken!


Mit dem Anschnitt muss ich noch warten.

Schönen Abend!
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstÀdterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3429
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 16.02.2015, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine,

wer wenn nicht Du hÀtte sich dieses SchÀtzchens besser annehmen können?

Hast Du auch drei Teelöffel BrotgewĂŒrz dran?

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2825
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.02.2015, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nur ein Kilobrot gebacken, aber natĂŒrlich habe ich GewĂŒrz dran! Winken

Hier noch der Anschnitt:


FĂŒr meinen Geschmack muss die Sirupmenge deutlich reduziert werden! Sonst gut.

Viele GrĂŒsse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->