www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Dinkelbrot mit ganzen Dinkelkörnern - DST
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wie lange knetest du per Hand ?
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 15.09.2009, 14:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Also steng genommen knete ich zuerst gaaanz langsam mit den Knethaken des Mixers bis alles einigermaßen vermengt ist und dann 10 Minuten mit der Hand und nach dem Ruhen dann nochmal etwa 3 Minuten.

Übrigens ist meine Kastenform zu klein, darum backe ich es ohne...
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

irgendwo ist dann bei Dir aber doch der Wurm drin - bei mir ist der Teig eigentlich nicht besonders klebrig. Er wird allerdings mit der Küchenmaschine geknetet. Bei mir sieht die Krume dann so aus (ist ziemlich frisch angeschnitten, daher auch nicht ganz sauber geschnitten).



Ich habe auch einen sehr hohen Vollkornanteil (ich habe nur Körner und Weizenmehl Typ 550), etwas Typenmehl ist allerdings dabei. Eigentlich müßte bei Dir der Teig dann eher fester und weniger klebrig sein. Kannst Du denn länger mit dem Mixer kneten? Oder packt der das dann nicht?

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das denk ich mir das irgendwo was nicht stimmt....

Ich habe eben einen neuen Ansatz hingestellt, mal sehen wie das nächste wird. Geschmacklich ist es der Hit, aber es nervt beim kneten.... *komisch*

Ich kann länger mit dem Mixer kneten, aber der macht irgendwie keinen "Tegklumpen" sondern "Teigfetzen", wenn Du verstehst was ich meine....

Vielleicht spinnt meine Waage ja auch?!?!?!

Sollte ich mal überprüfen.... Mit den Augen rollen
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Was mir gerade durch den Kopf schoss....

Kann es auch daran liegen das das Brot beim Ruhen ebenfalls auf dem Heizungsgitter und damit zu warm stand??? Zumindest die fehlende Lockerheit könnte das doch erklären, oder?

Kann man eigentlich auch normale statt Buttermilch nehmen?? Ich leide unter Laktoseintolleranz...
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

...normalerweise nicht, wenn es nicht gerade mehr als 45° dort sind.

Wichtig ist das kneten und wenn du nur VK nimmst müsste der Teig eher zu trocken sein, als zu feucht.

Man kann auch mit 2 Teigkarten/-Spachtel weichen Teig sehr gut kneten, braucht halt bisschen Übung.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal, läßt Du die Körner richtig abtropfen? Ich nehme immer weniger Wasser, so dass es möglichst am Ende der Kochzeit aufgesogen ist. Einen spinnenden Ofen hatte ich auch schon, aber eine spinnende Waage??
Heizungsgitter - keine Ahnung, kannst Du denn Deine Hand längere Zeit darauflegen oder wird es zu heiß?

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wirklich sher komisch Mit den Augen rollen Dabei habe ich da sicher nicht zu viel ST genommen Winken

Wie ist das mit der normalen Milch?? Die hat ja mehr Wasser als Buttermilch, oder?? Hat das schon jemand versucht???
Dann könnte ich nämlich meine Laktosefreie Milch statt der BuMi nehmen...
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so, Buttermilch kannst Du nehmen - ich backe auch immer mit einer Mischung aus Buttermilch und Wasser.

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

dodo116 hat Folgendes geschrieben:
Sag mal, läßt Du die Körner richtig abtropfen? Ich nehme immer weniger Wasser, so dass es möglichst am Ende der Kochzeit aufgesogen ist. Einen spinnenden Ofen hatte ich auch schon, aber eine spinnende Waage??
Heizungsgitter - keine Ahnung, kannst Du denn Deine Hand längere Zeit darauflegen oder wird es zu heiß?

Viele Grüße
Dodo


So heiß ist das Heizungsgitter nicht, nein. Es ist allemal lauwarm... Die Körner lasse ich nicht sehr lange abtropfen, vielleicht sollte ich die mal ein gutes Stück vorher kochen.... (Am Vortag?).
Meine alte Waage hatte schonmal einen Klatsch und hat dann gut 50 g ungenau gewogen....
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Oh - Blindleistung meinerseits Sehr glücklich - hatte mich schon über die Frage gewundert (wer lesen kann Verlegen )... Ich denke, normale Milch kannst Du auch nehmen - keine Ahnung allerdings, wie sich das geschmacklich bemerkbar macht.

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, ich denke Geschmacklich wird das schon was ändern, aber mein Darm wird sich freuen...
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Einen Tag vorher kochen brauchst Du die Körner nicht - versuch es mal mit ca. 200 ml Wasser, das kommt bei mir immer ganz gut hin. Im Idealfall haben die Körner dann alles Wasser aufgenommen.
Die Waage kannst Du ja ziemlich einfach überprüfen, würde ich nach der Erfahrung dann wohl auch machen.

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Werd ich beides tun... Waage und weniger Wasser für die Körner!! Und ich werde morgen berichten, so ích denn das ASG jetzt noch benutzen kann.... Cool Verlegen
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

...die ganzen Getreidekörner können ruhig in reichlich Wasser gekocht werden, sollten aber gut abtropfen und auch etwas auskühlen.
Ich bereite die meist schon am Tag vorher, sie lassen sich auch gut auf Vorrat herstellen und einfrieren.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 20.02.2009, 23:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.02.2009, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Na, auf die Idee, die Körner einzufrieren, wäre ich jetzt auch nicht gekommen. Schön zu wissen, dass das funktioniert, das werde ich dann beim nächsten Mal auch so machen Sehr glücklich . Danke für den Tipp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 21.02.2009, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

...wenn Du Milch statt Buttermilch nimmst, dann etwas weniger, da sie "dünner" ist.
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 21.02.2009, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zu Spät..... Verlegen Mit den Augen rollen Natürlich war der Teig nu wieder klebrig...

Muss ich eigentlich von dem ST erst was abnehmen?? Wenn ja, wie viel??? (Blöde Frage, ich weiß)... Verlegen
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 21.02.2009, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

...der Teig klebt nicht bis ganz wenig wenn er gut geknetet ist, wenn er sehr klebt...musst du länger kneten.

Vom Vollsauer nimmt man das ASG ab, ca. 50 g.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 21.02.2009, 21:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EifelMelli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 63
Wohnort: NRW/RlPf/Belgien

BeitragVerfasst am: 21.02.2009, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
...der Teig klebt nicht bis ganz wenig wenn er gut geknetet ist, wenn er sehr klebt...musst du länger kneten.

Von Vollsauer nimmt man das ASG ab, ca. 50 g.


Ich habe heute schon extra viel geknetet (mit dem Handrührgerät)

Aber sicher kann das auch davon kommen, dass ich bisher nei die 50 g ST abgenommen hab, oder???

Ich glaube langsam ich habe irgendwo nicht richtig gelesen... Verlegen ... könnte daran liegen das ich immer Nachts lese... Verlegen
_________________
Liebe Grüße
Melli

Mein Block... Ähm Blog: http://eifelschnecke.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 21.02.2009, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe heute auch das Dinkelvollkornbrot mit ganzen Saaten gebacken. Es ist bereits das 2. Mal und ich bin jedesmal wieder sehr begeistert von dem guten Geschmack des Brotes.

Mit den ganzen Körnern mach ich am Abend vor dem Backtag zuerst ein Brühstück und am Backtag köchel ich die Getreidekörner mit der 3fachen Wassermenge 1 Std lang auf kleiner Flamme. So sind die verbackenen ganzen Getreidekörner ohne Zahnverlust zu genießen

Das Brühstück mache ich, weil beim Kochen die Gefahr bei den vorgequollenen Körnern kleiner ist, dass sie am Topfboden anbrennen.



Das Brot habe ich viel zu früh angeschnitten, ich konnte es mal wieder nicht erwarten, Verlegen deswegen ist beim Bild mit dem Anschnitt die Porung nicht klar definiert.
_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 22.02.2009, 01:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
habe mich im Internet mal wegen geschälten Hanfnüssen umgeschaut und habe gesehen, das die gängiste Packungsgröße die 125 g Papp-Dose ist. Egal ob im Hanfhaus.de oder anderen Anbietern.

Das erscheint mir nicht sehr viel. Wenn ich das Porto mit dazu rechne erscheinen mir die Kosten etwas happig. Mit den Augen rollen

In welcher Menge bestellt ihr die Hanfnüsse? Nehmt ihr gleich mehrere Packungen oder bestellt ihr immer nur eine Dose und reicht das dann für länger?

Sorry, für die blöde Frage. Mit den Augen rollen
_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 22.02.2009, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inge,

ich habe gleich den (oder waren es zwei?) Großkarton bestellt, sodass die Portokosten weggefallen sind. Billig sind die Hanfsamen in der Tat nicht - aber lecker!

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 22.02.2009, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inge,

wegen 1 oder 2 Dosen lohnt sich eine Bestellung nicht wirklich. Ich bestelle meist eine größer Menge und teile diese dann mit einer Freundin, auch das Öl finde ich recht lecker.

Dein Bild kann ich leider nicht sehen....
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 22.02.2009, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten, die genau meinem Empfinden entsprechen. Sehr glücklich

Hallo Marla,

ich weiß nicht was mit den Bildern ist. Im Moment siehe ich sie.

Aber seit einiger Zeit ist es so, dass wenn ich die Bilder vom Picasa Webalbum hier reinstelle, ich die Bilder bei der Vorschaufunktion sehe aber wenn ich sie dann absende im meinerm Beitrag nur Kreuzchen zu sehn sind. Gehe ich dann über Intro wieder in den Fred dann sehe ich die Bilder wieder. Mit den Augen rollen

Ich weiß nicht wo der Fehler liegt. Bei Google (Picasa) oder hier beim Server vom Sauerteig- Forum und ich weiß auch nicht was ich dagegen machen soll. Mit den Augen rollen
_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich


Zuletzt bearbeitet von iobrecht am 22.02.2009, 16:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 22.02.2009, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt sehe ich die Bilder auch wieder nicht, wenn ich aber wieder über Intro in den Fred gehe sind sie wieder da Sehr böse
_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich LIEBE dieses Brot! Es ist saftig - für ein Dinkelbrot sensationell saftig! - , es knuspert leicht durch die Hanfnüsschen, es läßt sich prima verarbeiten, es schmeckt einfach nur bombig!


Es ist überhaupt das erste Brot, dass ich direkt am nächsten Tag sofort wieder gebacken habe. Mein Mann ist ebenfalls voll des Lobes. Ein dickes herzliches Dankeschön für ein echtes Lieblings-Rezept, liebe Marla!!!

Das Kochstück habe ich die Nacht über weiter quellen lassen und einen 1/2 TL Brotgewürz habe ich dazugegeben, was mir in diesem Brot in dieser dezenten Dosis sehr gut schmeckt! Das 1. Brot habe ich in SbK gewälzt, das 2. in einer Saatenmischung. Am Schluß habe ich das Brot noch für 10min bei Umluft gebacken für die leckere Kruste.

viele Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha,

perfekt sieht dein Brot aus, besser geht gar nicht Pöt huldigen und es ist echt schön zu hören, dass ihr es lecker findet. Sehr glücklich
Ich habe wenige Lieblingsbrot, probiere ich doch immer wieder gerne neue Rezepte aus, aber dieses Dinkelbrot ist ein echtes Lieblingsbrot von mir Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
future01
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 05.01.2005
Beiträge: 1321
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

an anderer Stelle habe ich schon mal nach den Hanfnüssen gefragt, dies ist leider untergegangen Geschockt

jetzt versuche ich es hier nochmal: müssen/sollen die rein und wenn ja wo gibt es die? Ich habe sie jedenfalls in dem einzigen Reformhaus im Umkreis noch nicht gesehen Mit den Augen rollen
_________________
Gruß Renate
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Renate, ich hatte die Hanfnüßchen in einem Füllhorn bekommen. Aber ich weiß nicht, ob Dir das weiterhilft Mit den Augen rollen .

viele Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Renate,

ich habe die beim Hanfhaus bestellt, und zwar geschälte, die dann auch eine Ecke teurer sind.

Aus aktuellem Anlass hier noch ein Hinweis - mir ist ein ganzer Karton verschimmelt, den ich bei Raumtemperatur stehen hatte. Auf den kleinen Dosen steht drauf "kühl lagern", damit ist im Zweifelsfall der Kühlschrank gemeint, wie man mir mitteilte. Zum Glück haben sie mir anstandslos einen neuen Karton geschickt, der jetzt im Kühlschrank gelagert wird Winken....

Liebe Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

@ Renate

man kann auch andere Saaten nehmen wie z. B. Sesam, gibt dann einen etwas anderen Geschmack, ist aber sicher auch ganz lecker.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

@ Renate

falls du doch mal Hanfnüsse (geschält) kaufen möchtest, dann kannst du auch kleine Mengen mit günstigen Portokosten über unser Forenmitglied moeppi beziehen, sie hat einen kleinen Internetshop http://www.bettynell.eu/
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
future01
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 05.01.2005
Beiträge: 1321
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

vielen Dank an Euch für die vielen Info's Pöt huldigen
da werde ich jetzt mal gucken gehen Auf den Arm nehmen#

<<<<<<<<<<
schon bestellt Sehr glücklich
_________________
Gruß Renate
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Dank Dir auch Marla, jetzt habe ich wieder einen neuen I-Shop kennengelernt - wieso kenn ich den nicht?? War ich wieder zu unaufmerksam Geschockt ?

@ Birgit
So was muß man uns doch mitteilen und im Zweifelsfall deutlich Winken...

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

future01 hat Folgendes geschrieben:
vielen Dank an Euch für die vielen Info's Pöt huldigen
da werde ich jetzt mal gucken gehen Auf den Arm nehmen#

<<<<<<<<<<
schon bestellt Sehr glücklich

Hallo Renate,
ach, du bist die Renate, von der ich ein Feedback habe Auf den Arm nehmen .
Wird gleich beantwortet.
LG Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
future01
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 05.01.2005
Beiträge: 1321
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

moeppi hat Folgendes geschrieben:
future01 hat Folgendes geschrieben:
vielen Dank an Euch für die vielen Info's Pöt huldigen
da werde ich jetzt mal gucken gehen Auf den Arm nehmen#

<<<<<<<<<<
schon bestellt Sehr glücklich

Hallo Renate,
ach, du bist die Renate, von der ich ein Feedback habe Auf den Arm nehmen .
Wird gleich beantwortet.
LG Birgit


ja das bin ich, war ganz schön schnell, gell Auf den Arm nehmen
_________________
Gruß Renate
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

Winken
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tammy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.06.2008
Beiträge: 216
Wohnort: West Australia PERTH, with over 300 sunny days per year!

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

kann mir jemand sagen ob mit Hanfnuesschen der Samen gemeint ist?

Vielen lieben Dank.

Ach ja und man-man-man...wieder was wo ich mir hier die Hacken fuer abrennen werde, weil ich das natuerlich auch mal backen will. Aber viell. hab ich ja mal auf den Markets Glueck hier am Wochenende.

viele Gruesse von Tammy
aus 'Down Under' Australia Cool
-------------------------------------------------------------
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle... Wer es nicht kennt und sich >nicht mehr wundert<,
>nicht mehr staunen kann<, der ist sozusagen schon tot und sein Auge erloschen..."
'Albert Einstein'
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tammy,

die Nüsschen sind die Samen, gibt es geschält und ungeschält.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Nachzulesen auch hier http://www.hanfhaus.de/hanfnuesse-kba-250-g-p-71200.html
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zwetschgennudel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 01.11.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

ich habe gestern Dein Dinkelbrot gebacken. Ich bin wirklich überrascht, wie saftig es ist! Die Hälfte vom Brot haben wir Drei schon aufgefuttert!

Hanfsamen (ungeschälte) habe ich übrigens problemlos im Bioladen bekommen. Das Knacken beim Essen ist allerdings etwas "gewöhnungsbedürftig". Wenn ich wieder mal ein Brot mit Hanfnüssen backe, weiche ich sie vorher ein. Vielleicht knacken sie dann beim Essen nicht mehr?

Hier ein Bild vom Anschnitt (Die Krume könnt etwas lockerer sein. Vielleicht hätte der Teig noch einen Schluck Wasser vertragen?):



Vielen Dank fürs Rezept!
_________________
Liebe Grüße,
Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 14.11.2009, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde die Krume ist locker, der Teig besteht überwiegend aus Schrot und VK, dazu Saaten und Flocken, also ein eher schwerer Teig.
Mehr Flüssigkeit würde ich nicht nehmen, die Krume scheint in der Mitte schon etwas unregelmäßig gelockert zu sein ist, ein Zeichen von zu viel freiem Wasser.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 16.11.2009, 11:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zwetschgennudel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 01.11.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 16.11.2009, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

das ist interessant. Ich habe die dichtere Krume am Rand und die gelockerte Krume in der Mitte eher auf fehlendes Wasser zurückgeführt. Auf die Idee, es könnte zu viel Wasser im Teig sein, bin ich gar nicht gekommen. Ich habe im Hauptteig nämlich kein Wasser mehr zugefügt. Danke für die Aufklärung!

Bald gibt es das Brot wieder! Es hat uns sehr gut geschmeckt und blieb auch bis zum Schluss saftig! Mein Mann fand es getoastet am leckersten Mit den Augen rollen
_________________
Liebe Grüße,
Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03.12.2009, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Und weils so gut ist, immer wieder:


Ich finde, dass in diesem Brot diese kleine Dosis an Brotgewuerz (das ich sehr selten verwende), den Extra-Kick gibt!

viele Gruesse
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 20.12.2010, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz, ganz köstliches Rezept Pöt huldigen

Welche Rezepte hälst du zurück, wenn du solche Köstlichkeiten einstellst, Marla ....
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.12.2010, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Morchl,

freut mich wenn´s schmeckt Sehr glücklich
Müsst ich auch mal wieder backen, hatte ich schon länger nicht mehr.

Im Moment habe ich leider wenig Zeit und Muse zum Ausprobieren neuer Rzepte, hoffe es wird im neuen Jahr wieder etwas ruhiger Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 13.05.2011, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ein richtiges Leckerschmeckerbrot - mein erstes Dinkelbrot. Es hätte vielleicht noch etwas lockerer sein können. Aber was nicht ist kann ja noch werden - beim nächsten Mal!
Tschau Annamaria


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2856
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.05.2011, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern habe ich das Brot auch endlich mal gebacken, allerdings mit Weizenanstellgut und ST aud Dinkelvollkornmehl:

Das erste (und letzte) Dinkelbrot, das ich jemals gegessen habr, war eins vom Biobäcker (schon etwas her, aber unvergessen), das so trocken war, daß es mir im Mund immer mehr wurde und praktisch im Halse steckengeblieben ist- ich habs tatsächlich nach der Hälfte weggeschmissen, was mir sehr gegen den Strich ging und geht- hier eine 1000prozentige Verbesserung!- Das Rezept ist ja auch von Marla Pöt huldigen
http://img641.imageshack.us/g/dinkelvollkornbrotansch.jpg/
Viele Grüße,
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Coccinelle
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: 04.06.2011, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe dieses Brot letzte Woche auch gebacken und zwei Fragen dazu:

im Gärkörbchen hängte es sich ein paarmal übelst an (riss ab) und ich musste es dreimal gehen lassen mit immer kürzerer Zeit (Hefe verwendet). In der Brotbackform fiel es beim Anbacken zusammen. Ich würde jetzt sagen, dass der BT übergangen ist.

zum Kneten:
Ich dachte immer, dass Dinkel leicht überknetet werden kann und dann klebt. Ist dem nicht so? Hier lese ich grade:

Zitat:
der Teig klebt nicht bis ganz wenig wenn er gut geknetet ist, wenn er sehr klebt...musst du länger kneten.
und
Zitat:
Wichtig ist das kneten


Aaaaber: Geschmacklich der Hit. Ich verwendete, mangels Hanf, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne

Meinungen?
_________________
Liebe Grüsse

Coccinelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->