www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Schweizer Brotsuppe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Sonstige Rezepte mit Sauerteig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3306

BeitragVerfasst am: 10.04.2005, 08:00    Titel: Schweizer Brotsuppe Antworten mit Zitat

Schweizer Brotsuppe

ZUTATENLISTE für 6 Portionen:

100-150 g altes und trockenes Brot, rechtzeitig kleingewürfelt
80 ml Wasser
200 g geriebenen Greyzer oder einen anderen geriebenen Käse wie Parmesan etc.
5-6 Eier
2 l Gemüsebrühe
6 Safranfäden (zur Not auch 1 Teel Currypulver)
Zimt
Ingwerpulver
Muskatnuss, etwas davon abgerieben
Pfeffer
Salz nach bedarf (je nach Salzgehalt der Brühe!)

ZUBEREITUNG:

Gewürfeltes Brot 1-2 Stunden in Wasser einweichen, mit Käse und verschlagenen Eier vermengen zu einem nicht zu dicken Brei.

Brühe aufkochen, Safranfäden oder Currypulver zugeben. 5 Min ziehen lassen, bis die Brühe golden gefärbt.

Neuerlich aufkochen, Brot-Käse-Ei-Masse auf einmal zugeben. Mit der Schneerute gut durchrühren und warten, bis die Suppe noch einmal aufkocht, (Achtung, die Suppe steigt auf!), dabei wird die Suppe leicht griesig.

Vom Herd nehmen, üppig mit Gewürzen bestreuen und servieren.

Vorpixel-1:


Zuletzt bearbeitet von Pöt am 07.10.2007, 20:38, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
06onkel
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 114
Wohnort: Heiligenhaus

BeitragVerfasst am: 10.04.2005, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Hallo Pöt,
So langsam wird es mir unheimlich,was man mit Brot so alles machen kann. Meine Bekannte staunen nur,Stockbrot ...Kuchen ...Brötchen u.s.w. alles aus Sauerteig und lecker , jetzt auch noch Suppe..freu mich auf das ausprobieren...auch wenn ich dafür Brot verstecken muß zum trocknen Verlegen Werde dann mal ein Bericht abgeben, wenn ich es gekocht habe.
Mit ganz lieben Fan-Grüßen Clarissa Pöt huldigen
_________________
Alles zu seiner Zeit.


Zuletzt bearbeitet von 06onkel am 21.06.2005, 12:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
06onkel
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 114
Wohnort: Heiligenhaus

BeitragVerfasst am: 10.04.2005, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

HAllo,
bin noch nicht zum testen gekommen ...leider Verlegen

Viele liebe Fan-Grüße von Clarissa Pöt huldigen
_________________
Alles zu seiner Zeit.


Zuletzt bearbeitet von 06onkel am 21.06.2005, 12:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holly
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 10.04.2005, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Martin,

habe so eine Brotsuppe schon mal gegessen und die war traumhaft...werde dein Rezept demnächst nachkochen.
Wo bekomme ich Safranfäden?

Liebe Grüße Martina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3306

BeitragVerfasst am: 10.04.2005, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Holly hat Folgendes geschrieben:
Wo bekomme ich Safranfäden?


In gut sortierten Einzelhandel oder in speziellen Gewürzläden, ggf auch im Chinashop.

Ich hole meine immer auf dem Markt. Da ist einer, der hat nur Gewürze.
_________________
Habe die Ähre!

Pöt

Bitte keine Hilfeanfragen zu Sauerteig oder Rezepten
per PM, KM oder I-Mehl stellen! Dafür ist das Forum da!

_______________

Mein Blog, mein Shop, mein Buch!
FreelancerIT-Dienstleistung .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Sonstige Rezepte mit Sauerteig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->