www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Schweinelende im Brotteig

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Sonstige Rezepte mit Sauerteig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jerry65
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 477
Wohnort: Zeil am Main

BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 17:24    Titel: Schweinelende im Brotteig Antworten mit Zitat

Schweinelende im Brotteig


Zutaten:
1 Schweinelende
500 g Weißkraut (in Streifen geschnitten)
75 g gewürfelten Speck
1 Zwiebel
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Thymian
Kümmel
Honig

600 g Brotteig
ich hab „Das Biest“ von nontox genommen
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=31634#31634

Zubereitung
Weißkrautstreifen mit ca 12 g Salz und 25 g Zucker vermengen und mindestens eine Stunde lang durchziehen lassen.

Schweinelende in Olivenöl ringsum für etwa 5 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit Pfeffer und Thymian würzen, abkühlen lassen.

Speck und Zwiebeln in der Pfanne anbraten, dann Temperatur zurücknehmen und das Weißkraut zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Kurz vor Ende der Garzeit (nach 5-7 Minuten) schnell 1-2 EL flüssigen Honig unterrühren, dann aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen.

Teig für Biest etwa 10 min (in der Maschine) kneten. Dann auf einem bemehlten Backpapier etwa 1 cm dick rechteckig ausrollen, das Kraut auf dem Teig verteilen (Ränder freilassen), die Lende auf das Kraut legen und mit Hilfe des Backpapiers aufrollen. Dann das ganze mit den Händen zu einem länglichen Laib formen.

Mit Wasser abstreichen und etwa 40-45 min bei ca. 200°C backen.

Nach dem Ausbacken noch mindestens 10 min. ruhen lassen bevor man den Laib am besten mit einem Sägemesser (schräg) aufschneidet.

Guten Appetit.

Beilagen: Salat (Feldsalat, Endivien o. ä.)
_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Übereinstimmungen mit ehemaligen oder derzeit geltenden Rechtschreibregeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Mhmm, das klingt lecker Sehr glücklich - danke für das Rezept (ein Bild hätte ich trotzdem gerne gesehen Winken )!

Der Teig muß nicht noch irgendwie gehen? Einfach Teig und ab in den Ofen? Das ist ja dann sogar zeitlich gut überschaubar...

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jerry65
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 477
Wohnort: Zeil am Main

BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo dodo,

nein, der Teig geht nicht, ist ja eigentlich auch nur die "Kruste", die die Füllung umhüllt. Wegen der "zeitlichen Überschaubarkeit" habe ich gerade das "Biest" gewählt, da diese Brotrezept ja auch normalerweise keine Zwischengare hat. Die Teigbereitung läuft quasi nebenher, da ich zwischenzeitlich auch zum maschinellen Kneten übergegangen bin.

Bilder gibts beim nächsten mal (wenn ich dran denke! Winken )

Gruß

Gerald
_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Übereinstimmungen mit ehemaligen oder derzeit geltenden Rechtschreibregeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das klingt prima, ich habe mich bisher nur an Fleisch in Kauf-Blätterteig gewagt, aber das wird sich ändern Winken...

Reicht vermutlich für 4 Personen?

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jerry65
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 477
Wohnort: Zeil am Main

BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

dodo116 hat Folgendes geschrieben:
...

Reicht vermutlich für 4 Personen?

Viele Grüße
Dodo


auch für 5 (wenn du die Scheiben dünner schneidest! Winken )

Gruß

Gerald
_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Übereinstimmungen mit ehemaligen oder derzeit geltenden Rechtschreibregeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Sehr glücklich, dann weiß ich die Größenordnung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Sonstige Rezepte mit Sauerteig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->