www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Küchenmaschinen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pteppic
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 153
Wohnort: Inzlingen/Südbaden

BeitragVerfasst am: 12.12.2007, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich hab auch ne super Knetmaschine: funktioniert mit Biotechnologie. Wirkt durch ideale Hebelwirkung eines Kalziumphosphat/carbonatgestänges, sogenanntes Zehngliedersystem, verbunden durch Scharnier und Kugelgelenke, wahlweise angetrieben durch Glukose, Fruktose oder Fett und neuronal und intelligent (hoffentlich) verknüpft. Und das Beste: Das Rückkoplungssystem mit intelligenter Lernsoftware mit der Programmiersprache "Human" ...

Cool

Gruß
Nils
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
luggi0365
*sodalis honoris causa*


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1207
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

... und der Mann an der Alpha war echt kompetent und nett! Hat die Maschine und auch den einen oder anderen Unterschied zu Günstigmaschinen erklärt. Das Teil hatte anstelle der üblichen Getriebeabdeckung eine durchsichtige Abdeckung. Da konnte man sehen wie die Maschine lief - wie ein Uhrwerk, leise, präzise und ohne ruckeln. War schon fast beeindruckend.
_________________
Du bist was Du isst.........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hast ja recht, Nils,
ich benutze auch diese Maschine. Finde sie sehr effektiv, es macht einfach Freude, den Teig mit den eigenen Händen zu bearbeiten. Nach der letzten Panne (zuviel Salz im Roggenbrotteig) hab ich noch mal Dinkel dazugetan und hatte dann 6 Kilo Brotteig zu kneten.
Da weiß man doch wenigstens, was man getan hat....
Tschö mit ö
Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jerry65
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 477
Wohnort: Zeil am Main

BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nils, hallo Dorothea,

komisch, die selbe Maschine benutze ich auch!

Zuverlässig und umweltfreundlich... was will man mehr (und das Fitnessstudio spare ich mir auch noch!!!). Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

Gruß

Gerald
_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Übereinstimmungen mit ehemaligen oder derzeit geltenden Rechtschreibregeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich brauch eh kein Fitnisscenter und somit brauche ich nicht rumzumanschen Auf den Arm nehmen -
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jerry65
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 477
Wohnort: Zeil am Main

BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo wopa,

vielleicht ist meine Back- und Kochleidenschaft ja gerade eine Reaktion auf des Verbot meiner Mutter, mit dem Essen "rumzuspielen" (also ein "frühkindliches Trauma" - ich glaub, ich muss mal zu meinem Therapeuten)!
Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

Gruß

Gerald
_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Übereinstimmungen mit ehemaligen oder derzeit geltenden Rechtschreibregeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bianchifan
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1783
Wohnort: am Nützenberg, oberhalb der Schwebebahn, wo man die Robben aus dem Zoo noch hört

BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Küchenmaschine heißt ebenfalls Muskelschmalz Auf den Arm nehmen , mit zeitweiliger Unterstützung durch einen betagten Krups-3Mix Cool

großer Spatzenfan hat Folgendes geschrieben:
Bin seit gut einer Woche stolze Besitzerin einer Bosch MUM 8400 und kann die Maschine uneingeschränkt empfehlen.

Die Maschine ist leise und verrichtet ihre Arbeit prima, das stimmt.
Mitr der 6er hattest Du Probleme? Manche auch mit der 7ener, in den Staaten liefert Bosch wohl einen anderen Knethaken, warum auch immer.
Jedenfalls haben die 8er eine anständige Leistungsaufnahme, so zwischen 1200 und 1600 W!
Ich frage mich, wo da die ganze Energie bleibt?!!
In Drehbewegung? Wärme?
OK, da ist Reserve zum Schnetzeln von Kohlrabi, selbstverständlich tiefgefroren direkt aus der Truhe.
Zum Teigkneten unnötig, da reichen wenige 100 W.
Es gibt Spiralkneter für Bäckereien, die kneten mit 1KW min. 36 kg Teig, richtig gute deutlich mehr.

Häussler Lea etc. sind absolut keine Porcshe, es sind komfortable Kleintransporter a la Merzedes Sprinter, die Mum8 ist ein mit allem Brimborium ausgestatteter 5er BMW.

Ein AUdi A4 ist aber auch nicht schlecht.
_________________
ja, mir san mim Radl.... Abschaffung der Radwegebenutzungspflicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 13.12.2007, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

jerry65 hat Folgendes geschrieben:
Hallo wopa,

vielleicht ist meine Back- und Kochleidenschaft ja gerade eine Reaktion auf des Verbot meiner Mutter, mit dem Essen "rumzuspielen" (also ein "frühkindliches Trauma" - ich glaub, ich muss mal zu meinem Therapeuten)!
Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

Gruß

Gerald



Na, dann versuche weiter Deine Kindheitsdramen aufzuarbeiten. Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen


@Bianchi


Glaubst Du eigentlich selbst daran, was Du postest ? - wohl kaum Mit den Augen rollen
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgg
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 14.12.2007, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend!

Wenn man bedenkt, die Bio-Knetmaschine hat nur etwa 70 Watt. 1000 Watt und mehr passt eher zu einer Betonmischmaschine. Diese wäre für roggenlastigen Teig womöglich optimal. Ich seh schon Wopa neben so einem Ding stehen...

LG Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 14.12.2007, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Mir langen für 5,5 kg Roggenteig 370 Watt.
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luggi0365
*sodalis honoris causa*


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1207
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 14.12.2007, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
man sollte schon unterscheiden zwischen Multifunktionsmaschinen (MuM, kitchen-ais etc.) und Spezialmaschinen. Eine Maschine, alleine für einen Zweck konstruiert wird sicherlich auf ein optimales Ergebnis für diesen einen Zweck abgestimmt sein. Deshalb stimme ich schon Wopa und der Alpha zu - wenn es um´s Kneten geht. Und wenn´s um Kneten für Hobbybäcker geht dann ist die Alpha halt doch der Porsche - nicht wegen der Geschwindigkeit - aber wegen der Exklusivität in seiner Klasse.
MuM als 5-er ist m. E. Blödsinn, weil Äpfel mit Birnen vergleichen.
Gruß, Reinhard.
_________________
Du bist was Du isst.........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ofen-Bäcker
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 106
Wohnort: Oberhessen

BeitragVerfasst am: 14.12.2007, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Alpha zum Kneten von Teigen!!!!!!(habe eine solche seit vier Jahren). Es ist immer wieder eine Freude hiermit zu arbeiten.
Musste hierfür auch sparen, aber es hat sich gelohnt.

MUM44 haben wir für die leichten Küchenarbeiten wie Kartoffel reiben, Gemüse schnitzeln etc. Hierfür bestens geeignet und sehr oft im Einsatz.

Es gibt auch kein Fahrrad welches für alle Einsätz geeignet ist.

Entscheidung treffen wie im richtigen Leben(oder bleiben lassen).
_________________
Gruß
Der Ofen-Bäcker

Altes Brot ist nicht hart!!!

Kein Brot, das ist hart!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bianchifan
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1783
Wohnort: am Nützenberg, oberhalb der Schwebebahn, wo man die Robben aus dem Zoo noch hört

BeitragVerfasst am: 19.12.2007, 01:22    Titel: Re: Küchemaschine Bosch MUM 8400 Antworten mit Zitat

spatzenfanxxl hat Folgendes geschrieben:
Besitzerin einer Bosch MUM 8400 und kann die Maschine uneingeschränkt empfehlen. Habe vorher mehr als 10 Jahre mit einer MUM 6*** gearbeitet, die hat den Teig mehr geschleudert als geknetet,

Hab am WE mit einer 82W gearbeitet, optisch ein prima Gerät.
Knethaken montiert, Tüte Backmischung inne Schüssel, Wasser dazu, etwas Honig, etwas ST und eingeschaltet - erst Stufe 1, dann Stufe 2.
Sanftanlauf, Laufgeräusch, alles im grünen Bereich..aber da war doch was?
Sollten die Zutaten nicht zu einem Teig verknetet werden? Der Knethaken vollführte interessante Bahnen, abwechslungsreicher als bei den üblichen Kenwood u.ä., aber was passierte? Das Wasser wurde mittig mit etwaqs Mehl verrührt, der Hauptteil des Mehls an den Schüsselrand gedrückt und zum Zuschauen verdammt. Also Teigschaber geschnappt, kannte ich ja bereits vom Krups 3Mix, der macht das genau so, das Mehl durch geschickte Winkelstellung des Schabers in den Arbeitsbereich des Hakens befördert und was nun? Der Teig nahm zwar schlussendlich Kontur anl, war dann aber so in den Knethaken verliebt, dfass er ihn einfach einwickelte und nicht mehr losließ. Also abstellen, Teig abkratzen, anstellen..warten..abstellen, abkratzen..e.t.c
Am Ende gabs nen ordentlichen Teig, nachdem die Maschine pratisch während der kompletten Knetzeit an Händchen genommen und getätschelt wurde. ARbeitserleichterung? Vielleicht 30 Kcal weniger verbrannt.
Wie war das? ZUtaten rein, anstellen sich um die wesentlichen Dinge des Lebens kümmern und nach nach 15 min den fertigen Teig entnehmen?
Schade eigentlich.
Selbst hatte ich einem Anfall von Übermut letzte Woche bei einem Aldi eine SHG KM700.07 eingepackt. War wohl ein zurückgebrachtes Gerät, Packung war offen, Bedienungsanleitung fehlte.
Ein Kenwood-Nachbau mit leichten Änderungen wie andere Hakenaufnahme, anderes Schüsselbajonett e.t.c, damit ja kein Kenwood-Zubehör passen möge. 100 %ig baugleich dem Modell KM3883 von Severin und weitestgehend baugleich der Beem Miracle Chef KM-1700. Ebenfalls gleiches Innenleben, aber wesentlich luxeriöseres Design hat die Morphy Richards Mix.
Aufgestellt, angeschlossen und trocken angeschaltet. Oje, was hat Ökotest bloß für ein Testexemplar gehabt? 82 Dezibel? Waren eher gefühlte 92. Stiftung Warentest hatte vor einigen Jahren mal n86 gemassen. Laut. Sehr laut. Der Antrieb könnte aus einem Winkelschleifer stammen. Aber auch da gibt es leisere im Leerlauf.
Auch hier BAckmischung rein, Wasser, Honig, Brotgew. Prise Salz und nen anständiger Klecks ST. Eingeschaltet, auf niedrigster Stufe wurde alles ordentlich vermengt, dann Geschindigkeit etwas erhöht zum Kneten. Leider wurde beim Kneten nicht die gesamte Teigmenge verarbeitet, am SChüsselrand blieb eine mehre mm starke Schicht kleben, die sich nicht ablösen wollte. Erst nach drastischer Erhöhung der Geschwindigkeit löste sich der Teig ..und die Maschine begann unruhig zu laufen. Eine weitere Geschwindigkeitserhöhung brachte das Gerät ans eigenständige Tanzen und in der Folge schaltete die Überlastsicherung kurzfristig ab. Abnach wenigen Sekunden auch wieder an, zumindest der automatische Wiederanlauf funzt. Es ließ sich auch eine Einstellung finden, wo der Teig sauber verknetet wurde, jedoch muss je nach KOnsistenz die Geschwindigkeit permanent angepasst werden. Trotzdem schien das Gerät mit den 1,8 Kg Teig gut belastet zu sein. Wieviel Hefeteig sollte das Gerät abkönnen? 2 Kg? Oder gar 2,7?
Ha, in der Anleitung derr Beem steht was von 1 Kg Hefeteig.
Hab daraufhin mal im aktuellsten Kenwood Manual geblättert
Hefeteig 2Kg bzw. 1200 g Mehl, leichter Hefeteig /Rührteig 2,7 kg bzw. 1500 g Mehl. Aber..."stiffy yeast duogh"...630 g Mehl.
Das schafft sogar mein Krups 3Mix, mit freundlicher Unterstützung per Teigschaber..nur bei stiffy bleibt er stecken und läuft heiß..
Nun gut, das Gerät hat Raum für Optimierungen, der Lärm lässt sich minimieren, aber wenn sie mir diese Woche keine Stollen knetet werde ich vom Rückgaberecht Gebrauch machen.
_________________
ja, mir san mim Radl.... Abschaffung der Radwegebenutzungspflicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgg
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 23.04.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 19.12.2007, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Kurzum: Wenn beim Hersteller keine Bäckermeister mit Vetorecht mitkonstruiert haben, kommen nur Knetmaschinenattrappen zustande.

LG Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pcb98
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 24
Wohnort: Südalemannien

BeitragVerfasst am: 19.12.2007, 12:21    Titel: Re: Küchemaschine Bosch MUM 8400 Antworten mit Zitat

bianchifan hat Folgendes geschrieben:

Hab am WE mit einer 82W gearbeitet, optisch ein prima Gerät.
Knethaken montiert, Tüte Backmischung inne Schüssel, Wasser dazu, etwas Honig, etwas ST und eingeschaltet - erst Stufe 1, dann Stufe 2.
Sanftanlauf, Laufgeräusch, alles im grünen Bereich..aber da war doch was?
Sollten die Zutaten nicht zu einem Teig verknetet werden? Der Knethaken vollführte interessante Bahnen, abwechslungsreicher als bei den üblichen Kenwood u.ä., aber was passierte? Das Wasser wurde mittig mit etwaqs Mehl verrührt, der Hauptteil des Mehls an den Schüsselrand gedrückt und zum Zuschauen verdammt. Also Teigschaber geschnappt, kannte ich ja bereits vom Krups 3Mix, der macht das genau so, das Mehl durch geschickte Winkelstellung des Schabers in den Arbeitsbereich des Hakens befördert und was nun? Der Teig nahm zwar schlussendlich Kontur anl, war dann aber so in den Knethaken verliebt, dfass er ihn einfach einwickelte und nicht mehr losließ. Also abstellen, Teig abkratzen, anstellen..warten..abstellen, abkratzen..e.t.c


Tja, wenn man will, dass es nicht geht, dann geht es auch nicht Böse
Ich hatte für gut 15 Jahre das CH-Gegenstück zu einer Bosch zuhause (Turmix Variotronic heissen die hier), bei der ist dann letztes Jahr mal die Elektronik abgekratzt - nein, nicht beim Kneten, sondern beim Mixen. Überhitzung wegen zu starkem Widerstand, wohl. Hab Zeug gemixt, was man eigentlich nicht mixen sollte Mit den Augen rollen
Hab jetzt also etwas, das einer MUM 8xx entspricht. Für den Sonntagszopf geht das so:
1 kg Mehl rein, Milch, Butter (in Stücken), Zucker, Salz, Hefe (etwas zerbröselt, und nein, den Zopf kann man nicht mit ST machen...), Stufe 2, nach 10 Min abstellen und den Knethaken aus dem sauber gekneteten Teig ziehen.
Das Geheimnis heisst: nicht hinschauen. Auch wenn sich der Teig anscheinend erst gar nicht konstituiert, und sich danach scheinbar um den Haken wickelt, das Resultat ist gut, solange man die Maschine machen lässt. Hab am Anfang auch immer geschabt - selber schuld. Bringt nix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geli
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2007
Beiträge: 29
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 22.12.2007, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

MuM4....

Für kleinere Teigmengen, so bis zu einem 1,5 Kg Brot, benutze ich auch eine MuM4... Verlegen Ich habe mit der Zeit gelernt, es als ein Zeichen für die richtige Teigzusammensetzung zu nehmen, wenn sich der Teig zum Ende des Knetvorgangs hin am Haken hochzieht.

Umkehrschluss:
    Teig zieht sich nicht hoch, großes Loch in der Mitte --> viel zu trocken, Flüssigkeit zuführen (viel Spass)

    kein Loch in der Mitte, Teig will und will nicht am Haken hoch --> Teig zu feucht, Mehl hinzufügen


Am einfachsten Knetet man mit dieser Maschine, wenn man etwas weniger Mehl hinzugibt, als man vorher berechnet hat, und dann nach und nach noch Mehl hinzufügt.

Falls man nicht eine uralte Maschine mit 340 Watt besitzt, die ist für schwere Teige und Teigmengen aus mehr als 500g Mehl etwas schwach auf der Brust, funktioniert diese Maschine bei kleineren Teigmengen einwandfrei.

Da unser Junior inzwischen ausgezogen ist, (er hat meine alte MuM4... geerbt) benötigen wir nicht mehr so viel Brot. des halb reicht jetzt die Mum.

Nichts für Ungut

Angelika
_________________
Ob man etwas kann, weiß man erst dann, wenn man es versucht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adagio
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.03.2008, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

moin Smilie

habe mal versucht, ein Bild von meiner Maschine zu machen.
Das Gerät hört auf den Namen Bosch Concept 7200 electronic
(früher hab ich sowas immer nur "Küchenmaschine" genannt.)
Wenn ich mich richtig erinnere hat das Teil vor 3 Jahren
300 Euronen gekostet.

Es kommt sicherlich auf die Teigmassen an, die man damit
kneten will, aber die 1,5kg Pfefferkuchenteig jedes Jahr, der
wegen des Honigs *extrem* zäh ist hält sie bisher durch.
Mit dem Brotteig foltere ich allerdings meinen Backautomaten.

Frohes Kneten allseits.


_________________
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken im Kreis laufen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 11.03.2008, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Viel Geld für dieses nette Spielzeug. Wirklich kneten kann dieses Teil nicht, höchstens aus Wasser und Mehl einen schwindliges (Schleudertrauma) Gemisch herstellen.
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adagio
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

ach weisst du wopa, nicht jeder mag für Küchenmaschinen den Preis eines gebrauchten Kleinwagens auf den Tisch legen. Sie erfüllt ihren Zweck und damit isses gut - auch wenn sie in deiner Backstube nicht mal ansatzweise geduldet würde.

Smilie adagio
_________________
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken im Kreis laufen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht hier nicht um den Preis, sondern primär um das Knetzubehör. Hier gibt es Küchenmaschinen die besser dafür geeignet sind.
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14417
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

@ adagio

ich habe diese Maschine auch, habe mir aber einen anderen Knethaken besorgt, damit wird der Teig viel besser geknetet.

In einem Nachbarforum gab es dazu mal einen Beitrag, siehe hier
http://www.chefkoch.de/forum/2,37,207326/Erfahrung-mit-amerikan-Knethaken-zur-MUM-7er-Serie.html

@ wopa
natürlich kann die Maschine keine 10 kg Teig verarbeiten, aber sie ist leistungsstark und knetet auch schweren Brotteig wirklich prima.

LG
Marla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adagio
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

hi marla,

danke für den Tip, "anderer Knethaken funktioniert besser" ist leichter
zu schlucken, als "is'n Spielzeug". Nebenher hat sich in dem Beitrag,
auf den du verwiesen hast geklärt, daß das die Modelle sind, die hier
mit "MUM" bezeichnet werden.

Hast du den anderen Haken von irgendeinem Händler, von Bosch, oder
auf dunklen Wegen aus Amerika zurückschicken lassen? Kostenpunkt?

Smilie wolfram
_________________
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken im Kreis laufen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
@ adagio

ich habe diese Maschine auch, habe mir aber einen anderen Knethaken besorgt, damit wird der Teig viel besser geknetet.

In einem Nachbarforum gab es dazu mal einen Beitrag, siehe hier
http://www.chefkoch.de/forum/2,37,207326/Erfahrung-mit-amerikan-Knethaken-zur-MUM-7er-Serie.html

@ wopa
natürlich kann die Maschine keine 10 kg Teig verarbeiten, aber sie ist leistungsstark und knetet auch schweren Brotteig wirklich prima.

LG
Marla


Der Knethaken (Artikel 269894 V02) ist was anderes, als dieses mitgelieferte Standardteil. Habe vor 20 Jahren selbst eine MUM gehabt, allerdings hat der Motor die laufenden Belastungen nach 3 Jahren nicht mehr mitgemacht - allerdings mit Sonderzubehör für Brotteig incl. Stahlschüssel und Getreidemühle als Aufsatz.

Es ging wie bereits gesagt nicht um den Preis und auch nicht um die Menge des herzustellenden Teiges. Aber dieses Plastikteil als Knethaken macht nun mal die Küchenmaschine zum Spielzeug in meinen Augen.
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14417
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

@ adagio

den Knethaken kann man bei Bosch bestellen Art.-Nr. 269894 ist nicht billig - kostet 42,30 + Versand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bianchifan
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1783
Wohnort: am Nützenberg, oberhalb der Schwebebahn, wo man die Robben aus dem Zoo noch hört

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Der Ersatzteilpreis ist Wucher, wie immer bei "Original"-Ersatzteilen.
Wer sich eine 7er MUM neu zulegt und direkt am Anfang beim Kundendienst bestimmt aber höflich mangelhafte Knetfunktion reklamiert, bekommt einen solchen Haken oftmals auf Kulanzbasis kostenlos zugeschickt.
_________________
ja, mir san mim Radl.... Abschaffung der Radwegebenutzungspflicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14417
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

bianchifan hat Folgendes geschrieben:
Der Ersatzteilpreis ist Wucher, wie immer bei "Original"-Ersatzteilen.
Wer sich eine 7er MUM neu zulegt und direkt am Anfang beim Kundendienst bestimmt aber höflich mangelhafte Knetfunktion reklamiert, bekommt einen solchen Haken oftmals auf Kulanzbasis kostenlos zugeschickt.


...so hab ich das auch gemacht, bestimmt, aber höflich reklamiert und nach einigem hin und her, hab ich ihn kostenfrei bekommen.

Der mitgelieferte Knethaken ist echt eine Zumutung und zum Teigkneten völlig ungeeignet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:

Der mitgelieferte Knethaken ist echt eine Zumutung und zum Teigkneten völlig ungeeignet.


Mein Reden Winken
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 182
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 18.04.2008, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mit Wopa einer Meinung, daß es besser ist, einmal etwas richtiges zu kaufen und sich dann jahrelang daran zu erfreuen. Ich habe auch an die Alpha gedacht, aber so viel Teig brauche ich nie, mehr als 2,5 kg passen in meinen Ofen nicht herein und mehr wird auch nicht gebraucht. Ich habe daher den Teddy-Mixer von Wodschow aus Dänemark.
Das ist auch so ein professionelles Teil in Haushaltsgröße, Gewicht immerhin 18 kg. 1,5 kg Mehl sind überhaupt kein Problem, danach wird der Topf etwas klein. Die kleinste Menge, die ich gemacht habe waren 300 g Weizenmehl für Brötchen mit TA 160, kein Problem. Die Lautstärke ist wirklich eine Wohltat, nachdem ich vorher einen Handmixer genommen hatte. Das viele Geld (eben noch dreistellig) habe ich daher schon vergessen.
Eine Broschüre gibt es hier beim Hersteller
g
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 18.04.2008, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht robust aus und der Knethaken scheint ok zu sein. Die Position außerhalb der Mitte (wie ich dem Foto entnehmen kann) ist sehr gut, da der Teig sich nicht bis ganz oben ziehen kann. Ein schönes Allzweckgerät für die Küche. Wie sieht es mit der Wartung aus und welche Antriebsart hat sie ? (Direkt, Ketten oder klassischer Keilriemen). Bei meiner Alpha habe ich Gestern nach 3 Jahren die 3 Antriebsketten neu geschmiert - Arbeit von 30 Min. incl. abschrauben von oberen und unteren Abdeckblech. Habe gestaunt, Ritzel etc alles aus soliden Stahl - kein Kunststoff oder Alu.. Naja wiegt auch 30 kg

Mit der Alpha habe ich auch schon Teig aus nur 300g Mehl gemacht - sah aber irgendwie verloren im Teigkessel aus. Übrigens sind 2,5-3 kg Teig bei der Alpha optimal, da sich der Teig während der Ruhezeit richtig ausdehnen kann.
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 182
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 18.04.2008, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wartung=Null. Der 300W (500W peak)-Motor sitzt über dem Schalter senkrecht und treibt über einen Zahnriemen das Planetengetriebe an, an welchem der Knethaken (oder Rührbesen) sitzt. Der Haken ist also nicht immer an der selben Stelle, sondern arbeitet sich in Epizyklen durch den Teig. Bei 2,5 kg Einwaage wandert der Teig manchmal hoch bis an den zylindrischen Teil des Hakens, sonst nicht.

Der Knethaken ist ein schweres Trumm aus Stahl und kommt gut mit dem Teig zurecht. Nur manchmal bleibt in der Mitte der Schüssel etwas von der TA 160-zweiten Stufe übrig, wenn ich nicht einmal mit dem Schaber durchgehe.

Vorne kann man auch noch einen Gemüseschneider oder einen Fleischwolf anflanschen, die waren mir aber zu teuer, weil ich so etwas erfahrungsgemäß sowieso nicht benutze. Außer, ich fange mal das Wurstmachen an, das wollte ich auch immer mal, dann wäre der Fleischwolf - der auch aus dem Vollen gefeilt ist - etwas.

Ich finde gerade ein Schnittbild. Das sieht so aus:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rizzi
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 230
Wohnort: das letzte Dorf in Oberbayern

BeitragVerfasst am: 18.04.2008, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

das mit dem amerikanischen Knethaken , das ist endlich mal etwas positives für die große MUM 7000.

Ich hab die kleine und die große MUM und bin mit der kl. sehr zufrieden Nehme sie viel lieber als die Große, wegen des blöden Knethakens.

Die Große hab ich von meiner Schwester geschenkt bekommen und wenn ich die nicht gekriegt hätte, hätte ich mir schon eine andere Maschine gekauft. Ich weiß nicht, ob ich über das Geschenk froh sein soll.

Hab gestern viel Teig gehabt, auch schweren Teig und mußte die große MUM 7 dafür nehmen. Eigentlich hab ich mich nur geärgert, da der Teig rumgescheudert wurde und ich ewig wieder runterschieben mußte.

Nachher dann das Saubermachen ist auch immer ein Act, da der Teig in dem Knethakenhalter ist, da er hohl ist. Das ist so eine Batzelei und macht echt keinen Spaß.

Ich werde mal meinen Mann auf die amerik. Boschknethaken ansetzten, da er mit Bosch viel zu tun hat.

LG Rizzi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 17.05.2008, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gernot,

wie teuer war denn die Teddy, die sieht gut aus, ich glaube das wär was für mich Smilie .

Ist sie so ein Zwischenstück zwischen MUM 8400 und Häusler Alpha?

LG.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aftenstjerne
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.04.2008
Beiträge: 173
Wohnort: Dänemark

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 01:43    Titel: Antworten mit Zitat

Möchte hier noch eine Lobrede auf die Electrolux Assistent loswerden.

Die ist ein ursprünglich dänisches Fabrikat mit dem Namen Ballerup. Ballerup wurde vor vielen Jahren von Electrolux aufgekauft, aber die Assistent ist noch immer baugleich mit der Ballerup. Sogar das Design wurde nur minimal geändert, obwohl sie weiss Gott keine Schönheit ist.

Die Maschine ist unverwüstlich und wartungsfrei. Meine Ex-Schwiegermutter benutzt immer noch ihre aus den 30er Jahren. Meine eigene ist jetzt fast 15 Jahre alt, wird fleissig benutzt, hat noch nie was nicht geschafft (700 W Motor) und war noch nie zur Reparation. Teigmengenmässig ist bei mir auch nicht die Assistent, sondern der Backofen der Flaschenhals.

Und dann hat sie auch noch den Vorteil, dass sie bei mir Knetmaschine, Rührmaschine, Fleischwolf, Wurstmaschine und Mixer in einem ist. Ansonsten müsste ich ja anbauen, um alle diese verschiedenen Geräte unterbringen zu können.

Da sie in Deutschland anscheinend schwer zu erhalten oder auf jeden Fall sehr teuer ist, helfe ich gerne bei der Beschaffung. Der Preis liegt bei 2.200 kr = 300 EUR für die pulverlackierte weisse Ausgabe mit Standardzubehör Rührschüssel, Knethaken und Walze. Die Edelstahlausgabe ist teurer, wobei sich diese Mehrausgabe aber bestimmt nicht lohnt. Die Assistent wird ganz regulär im Elektrowarenhandel verkauft, oft als Angebot mit irgendeinem Zubehörkit, wobei man meistens ein Schnäppchen machen kann.

Viele Grüsse
Aftenstjerne

PS: Helfe natürlich auch gerne mit der Teddy.


Zuletzt bearbeitet von Aftenstjerne am 18.05.2008, 13:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
balu511
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Aftenstjerne,

die Electrolux ist ja ein cooles Teil!

Habe hier ein Video gefunden darüber, da werden die Verwendungsmöglichkeiten gezeigt.
http://www.everythingkitchens.com/electroluxvideo.html

Ich habe für meine kleine MUM die gleiche Kornmühle und den Flocker wie er da zu sehen ist. Meine MUM hört sich aber nicht mehr so nett an und ich bin am Überlegen durch was ich sie ersetze. Die Assistent wäre ganz nett.

Liebe Grüße aus dem Elsass von Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aftenstjerne
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.04.2008
Beiträge: 173
Wohnort: Dänemark

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Barbara, dieses Video ist Gold wert. Aus irgendeinem merkwürdigen Grund gibt es nämlich keine ordentliche Bedienungsanleitung, nur "Flugblätter" für die einzelnen Kits. Und wenn die verloren gehen, kann man beim zusammensetzen ganz schön ins Schleudern kommen. Mal sehen ob ich das irgendwie stehlen kann.

Bei der Getreidemühle war ich der Assistent untreu und habe mir eine Komo Duett 200 gekauft. Wäre wahrscheinlich nicht notwendig gewesen, da der Unterschied zwischen Stein- und Stahlmahlwerk bei meinem Verbrauch sicher keine Riesenrolle spielt. Aber mir war das letzte freie Plätzchen in meiner Küche ein Dorn im Auge Auf den Arm nehmen

Ist interessant, dass das Zubehör der MUM vielleicht passen könnte.

Kannst mir gerne eine PN senden, falls Du Dich für die Assistent entscheiden solltest. Für mich ist kein finanzieller Vorteil dabei - ich bekomme keine Provision oder so was - aber ich könnte mich nach günstigen Angeboten umsehen und das offensichtlich bestehende Parallelimportverbot umgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
balu511
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 04.04.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Da freu ich mich dass Dir das Video gefällt. Fand es mit über 15 Min. ganz schön lang und sehr informativ. Einen Hintergedanken an Deinem Angebot habe ich gar nicht gesehen, einfach (menschen)freundlichkeit wie ich sie auch habe.

Ich habe meine Kornmühle und den Flocker bei www.kornmeister.de bestellt, möchte mir aber eine mit Steinmahlwerk kaufen. Ich finde das Mehl wird in einer Stahlmühle einfach nicht so, es wirkt so "gerissen" und nicht gemahlen.

Für die MUM (und viele ander Küchenmaschinen) gibt es Antriebsadapter damit Maschine und Mühle zueinander passen. Ich denke die haben dann auch einen für den Assistenten.

Was ist denn das Parallelimportverbot?

Electrolux gibt es in Frankreich unter dem Namen Arthur Martin, da kommt mein Ofen her Smilie Aber Küchenmaschinen habe ich von denen noch nicht gesehen.

Liebe Grüße aus dem Elsass von Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 182
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

tinca0 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Gernot,

wie teuer war denn die Teddy, die sieht gut aus, ich glaube das wär was für mich Smilie .

Ist sie so ein Zwischenstück zwischen MUM 8400 und Häusler Alpha?

LG.


Hab meine von Manufactum, da war sie wie gesagt knapp dreistellig, 995€. Ich habe im Internet schon einmal ca. 850 gefunden, bloß jetzt gerade nicht. Ist schon teuer, aber ich habe es schon vergessen. Die MUM 8400 kenne ich nicht. Die Alpha ist deutlich größer, aber qualitativ in der gleichen Kategorie.
g
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Gehe mal davon aus, daß Du mit qualitativ nur die Verarbeitung gemeint hast.
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Gernot,

das ist doch schon mal eine Hausnummer.

Da die Mum ja wieder für alles ist (wahrscheinlich von jedem ein bißchen, aber ebend nicht richtig), aber ich das garnicht brauch, wird es wohl eine Teddy werden. Die Alpha ist mir dann doch etwas zu teuer für den Hausgebrauch, obwohl die auch hübsch ist.

LG.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aftenstjerne
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.04.2008
Beiträge: 173
Wohnort: Dänemark

BeitragVerfasst am: 18.05.2008, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das Parallelimportverbot ist was ganz übles, an dem ich mir besonders vor der Zeit des Internets und der Onlineshops oft die Zähne ausgebissen habe. Gesetzlich ist es in Ordnung, aber sehr zum Schaden des Endverbrauchers. Der Produzent und ein Distributeur nutzen die verschiedenen Preisniveaus in den Ländern aus, um die Konkurrenz ausser Kraft zu setzen und Preise künstlich hoch zu halten. Ein recht sicheres Anzeichen dafür ist, dass ein Produkt z.B. nur über einen ganz bestimmten Kanal zu kaufen ist und dann auch gerne noch eine andere Bezeichnung trägt.

Die Assistent z.B. wird in Deutschland unter dem Namen Lux verkauft und ist nur auf Messen erhältlich (wenn ich das in den ersten Beiträgen hier recht gelesen habe). D.h. irgend jemand hat sich bei Electrolux zu dem Exklusivrecht verhandelt , die Assistent in Deutschland verkaufen zu dürfen. Da ist für Electrolux natürlich nur was drin, wenn der Preis entsprechend hoch ist. Und für den irgendjemand ist es ausschlaggebend, dass sich da niemand aus einem anderen Land einmischt, wofür wiederum Electrolux garantiert.
D.h. du wirst wahrscheinlich keinen dänischen, schwedischen oder sonstwas Händler finden, der Dir die Assistent nach Deutschland liefert. Denn wenn's rauskommt, kann ihm Electrolux die Zusammenarbeit kündigen.

Natürlich kann niemand Dir als Privatperson verbieten nach Dänemark zu reisen, Dir dort die Maschine zu kaufen und sie mit zurückzunehmen. Und mir kann auch niemand verbieten, eine nach Deutschland oder nach Frankreich zu senden. Ha!

Ich hatte das gleiche Problem mit meiner Eismaschine Nemox Pro 1700. Für die gibt es in Dänemark 2 Bezugsstellen, und die verkaufen *Ironie an* erstaunlicherweise *Ironie aus* das Ding zum selben stolzen Preis von 9.000 kr (1 EUR = ca. 7,5 kr). Meine Kücheneskapaden sind mein Hobby und Rentabilitätsbetrachtungen eigentlich nutzlos, aber so viel Eis mache ich in meinem ganzen Leben nicht dass ich so eine Anschaffung auch nur halbwegs verantwortet kann. Also habe ich mich in Deutschland umgesehen. Da war der Preis um die 6.000 kr. Aber niemand, absolut niemand war bereit nach Dänemark zu liefern. Das gleiche Bild in England, Italien, der Schweiz und wo immer auch ich die Maschine im Internet entdecken konnte. Natürlich sagte mir niemand, er dürfe das nicht. Das Argument war, dass die hochempfindliche Elektronik der Maschine den Transport nicht überstehen würde (Quatsch, das ist ein Minigefrierschrank und der Thermostat ist die einzige Elektronik). Ich war bereit versicherten Versand zu bezahlen, ich bot an das Risiko alleine zu übernehmen - nix ging. Typisch Parallelimportverbot um die 2 dänischen Bezugsquellen zu schützen Sehr böse

Ich hab 6 Monate gebraucht und dann einen Händler in der EU gefunden, der sie mir für 3.600 kr (!!!!) verkauft und zugesandt hat. Ohne versicherten Versand und mit der üblichen Risikoverteilung. Und kein Wort von hochempfindlicher Elektronik.

Na ja, das Thema bringt mich in Harnisch. Es ist mir ein persönliches Vergnügen, in das Spielchen etwas Unordnung zu bringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 19.05.2008, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Ich bin jetzt stolze Besitzerin einer Teddy Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich . Sie summt wie eine Biene, wird aber morgen erst richtig ausprobiert.

Ich habe sie über Eb.y für ein Schnäppchenpreis bekommen, die Besitzerin hatte sie in einer Verlosung Anfang Mai gewonnen und konnte damit nichts anfangen. Auktion um 21.15 zu Ende, auf Mail gewartet und dann 1 Std. Autofahrt nach Bremen und sie auch gleich abgeholt. Sonst hätte ich ja noch den Postmann abwarten müssen. Um 0.30 Uhr waren wir dann zu Hause und sie hat auch schon einen schönen Platz von mir bekommen.

Ich bin so Happy Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Ich glaube ich kann die Nacht garnicht schlafen, aber jetzt gehe ich noch mal in die Küche und sage ihr gute Nacht.

LG.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 182
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 19.05.2008, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

wopa hat Folgendes geschrieben:
Gehe mal davon aus, daß Du mit qualitativ nur die Verarbeitung gemeint hast.


Wopa,

ich werde mich mit Dir nicht mehr über irgendwelche Qualitäten auslassen. Du kannst wegen mir davon ausgehen, wovon du willst.

g
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bretzel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 35
Wohnort: In einem ganz kleinen Land, gleich nebenan

BeitragVerfasst am: 20.05.2008, 10:47    Titel: Electrolux Assistent auch in Luxemburg im Fachhandel Antworten mit Zitat

Hallo,

nochmal zur Electrolux Assistent : in Luxemburg gibt es das Gerät mit/ohne Zubehör ebenfalls im gut ausgestatteten Elektro Fachhandel, für die Interessenten, für die Luxemburg eventuell näher/praktischer liegt als Dänemark. Ich denke, die Preise müssten in etwa gleich sein. Ich habe meine letzen Herbst für 450 EUR inklusive Fleischwolf, Mixer, Wurst/NudelZubehör. Rührteil etc gekauft, und bin seither wunschlos glücklich damit.

liebe Grüsse aus dem sonnigen Luxemburg Cool
_________________
gruss,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aftenstjerne
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.04.2008
Beiträge: 173
Wohnort: Dänemark

BeitragVerfasst am: 20.05.2008, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

450 für das alles ist ein Superpreis. Und in Luxemburg lässt sich gut ein Wochenende verbringen Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 24.05.2008, 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi tinca,

Glückwunsch für den Teddy! Wie viel hast Du denn bezahlt für Deine Teddy? Ich habe auch eine und zwar jetzt schon seit einem Jahr und ich muss sagen, es ist tatsächlich die beste Maschine, die man sich fürs Brotmachen so vorstellen kann.

Es ist einfach ein professionelles Gerät. Ich habe auch den Fleischwolf, den hab ich wiederum letzte Woche bei ebay in einer Auktion sehr günstig ersteigert, und ich muss auch hier sagen - absolute Klasse! Kann man nur empfehlen.

Ich hoffe, es werden sich noch mehr für dieses Superteil entscheiden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 25.05.2008, 07:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bear,

Ich habe sie für 600,- Euro bekommen, ist zwar immer noch ein Haufen Geld, aber sie ist es wert.

Sie schnurt wie eine Biene und sie macht sich ganz leicht sauber, das ist viel Wert, ich will ja backen und nicht 3 Std Maschine putzen.

Der Fleischwolf hat der einen bestimmten Namen und weißt du ob es dafür auch einen Plätzchenaufsatz gibt? Oder falls nicht, vielleicht passt ja einer von einer anderen Firma. Weil nur Fleischwolf brauch ich nicht, aber so mit Plätzchenaufsatz Sehr glücklich , es kommt ja bald wieder Weihnachten Winken .

Ich könnte auch noch 2 Schüsseln gebrauchen........ . Man ich habe gedacht die Wunschliste wird kleiner, aber sie wird immer größer Geschockt .

LG.Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 25.05.2008, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hi tinca,

Also die Nummer von dem Fleischwolf ist AR005-360. Plätzchenaufsatz gibt es keinen. Ob Aufsätze von anderen Firmen passen, weiss ich nicht. Ich werde mir aber zwei drei Aufsätze von meindem Schwager machen lassen,d er ist Werkzeugmacher und wird mir die gewünschten Formen aus Edelstahl herausfräsen. Das dürfte kein Problem sein.

Es ist halt ein professionelles Gerät, das wirklich Spass macht. Ach ja, Schüseln gibts überall, z. B. bei Manufactum. Aber auch alle, die den Bear sonst verkaufen, führen Ersatzschüsseln. Ich habe mir auch schon überlegt, eine zweite Schüssel mit Deckel zu kaufen. Deckel finde ich sehr praktisch, weil der Teig gleich ind er Schüssel gehen kann.

Wann war denn diese ebay-Auktion? Ich hatte die nicht gesehen. Es war schonmal einer für 600 EUR drin, aber das ist nun schon ein paar Monate her. Ab und zu schau ich nämlich nach, ob es varimixer-Produkte bei ebay gibt. Hab ja vor 2 Wochen auch dort den Fleischwolf ersteigert!

600 EUR ist dennoch geschenkt. Überleg mal, was eine Kitchen Aid kostet und dann schau dir mal den Qualitätssprung von KA auf Bear an. Der ist schon gewaltig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 25.05.2008, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

<<<<Hallo Baer,

die Auktion war am 18.05. zu Ende.

Ich glaube die lief nur 2 Tage. Ich hatte vorher schon geschaut und da war nichts und dann war sie da und dann meine Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich .

LG. Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2008
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 25.05.2008, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Glückwunsch! Ich habe grade einen neuen Thread Bei Fragen für Anfänger oder so über eben diese Maschine eröffnet. Evt. schaust mal vorbei und schreibst ein bisschen was. Wäre nett!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ketex
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 03.06.2007
Beiträge: 1696
Wohnort: Ostwestfalen

BeitragVerfasst am: 25.05.2008, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal Bear,
bist Du an der Produktion und Verkauf der Maschine beteiligt? Geschockt

So ein Überschwang kann ich gar nicht anders deuten. Mit den Augen rollen
_________________
Viele Grüße aus OWL

Ketex -Der Hobbybrotbäcker- (immer noch Lehrling)

www.ketex.de/blog

Gut Ding will Weile haben........Gutes Brot braucht seine Zeit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 4 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->