www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 21.03.10-27.03.10
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Außerdem das Sonnenblumenbrot, das sehr schön locker und saftig geworden ist. http://www.vollwertguerilla.com/blog/?p=719 Ganz oben auf die Liste, das ist echt spitze. Fotos hab ich heut nicht, bin zu mĂŒde...


Zu dem Rezept hatten wir doch kĂŒrzlich schon mal einen Link, da fand
ich die Salzmenge etwas sehr hoch, die Wassermenge von TA 187,5 bei einem Mischbrot 50:50 auch.
Hast du das genau nach Rezept gemacht?
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
deichgraf
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 06:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe gestern Abend Pöts Roggenvollkornbrot gebastelt. http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=111

Am schwierigsten war es den Teig so eckig zu wirken. Auf den Arm nehmen



Beste GrĂŒĂŸe
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kringel
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 07:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

eure Brote sehen alle so toll aus, da bin ich ja froh das mein Bild von meinem Vermont sourdough nix geworden ist Sehr glĂŒcklich .
Ich hab aus einem Teil ja Brötchen gemacht, hmm, mir waren sie zu sĂ€uerlich, mein Mann meinte dann so schecht sind sie ja gar nicht, nur halt so vollkornig Sehr glĂŒcklich .
Und aus der andren HĂ€lfte hab ich ein Brot geformt.
Ich glaub da hab ich mit dem Wirken und Formen etwas geschlampt Verlegen
das Brot hat drei Rieeeesenlöcher und ansonsten ist die Krume ziemlich dicht. Aber geschmaklich isses schon mal gut.
Wenn ich wieder genut Zeit einplanen kann, werd ichs nochmal versuchen.

Viele GrĂŒĂŸe

Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,
ich backe die Rezepte nie genau nach Rezept. Das liegt nicht an meinem guten Willen, sondern daran, daß ich immer zwei bis drei Kleinkinder um mich herumlaufen habe und mein Multitasking zwar funktioniert, aber nur mit Ausfallerscheinungen. Oft kann ich hinterher nicht mehr rekonstruieren, was ich anders gemacht habe als im Rezept. In diesem Fall hab ich das Rezept mal drei genommen, den Weizen und Dinkel (bei mir nur Dinkel) aber mal vier. Ich habn aber auch 140 ml Wasser zugegeben, als mir das aufgefallen ist. Dadurch hat dann wohl die Salzmenge einigermaßen gepaßt. Normalerweise ĂŒberprĂŒfe ich die Salzmenge bei den Rezepten, aber in diesem Fall hatte ich es ĂŒbersehen.
,

Gruß Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

heute habe ich mich nochmals an den Madeleines versucht. Gott-sei-dank sind sie mir diesmal nicht wieder total mißglĂŒckt. Optisch machen sie sich ganz gut aber geschmacklich und von der Konsistenz bin ich noch nicht so hundertprozentig zufrieden.

Ich muß auf jeden Fall noch mehr Rezepte ausprobieren bis ich meins gefunden habe. Sehr glĂŒcklich


_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Inge Sehr glĂŒcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Von der Optik her wĂŒrde ich beides nehmen, Deine Madeleines und die SchĂŒssel Auf den Arm nehmen !

viele GrĂŒĂŸe
Micha

@Robert: Das ist ein ordentliches Brot geworden - kannst zufrieden mit Dir sein!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

@ Dorothea
wenn du genau nach Rezept gebacken hĂ€ttest, dann hĂ€tte mich das gewundert...und so sehen deine Brote auch richtig prima aus Sehr glĂŒcklich

@ Inge
wow - die sind dir ja nun echt prima geglĂŒckt, wĂŒrde ich jetzt gerne mal kosten ....auch wenn du nicht 100% zufrieden bist Winken

@ Robert
Zitat:
Am schwierigsten war es den Teig so eckig zu wirken.

hast du aber doch ganz gut hinbekommen Winken


Bei mir gab es heute einen 4-PfĂŒnder mit BrĂŒhstĂŒck aus Roggenschrot, war aber wohl doch ein Tick zu viel Wasser im Teig.
Ich hatte ziemlich MĂŒhe den Teig einigermaßen in Form zu bringen und hab ihn dann auch in einer großen Seihe gehen lassen, so ganz ohne hab ich mich nicht getraut.
Im Ofen ist der Teig leicht in die Breite gegangen, habe dann ganz ohne Schwaden angebacken und so ist es optisch doch noch ganz gut geworden, angeschnitten wird es erst zum Abendbrot, dann werde ich sehen wie die Krume ist.


_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

@Marla, ist der 6 PfĂŒnder schon gegessen? Geschockt
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

morchl hat Folgendes geschrieben:
@Marla, ist der 6 PfĂŒnder schon gegessen? Geschockt


Ja Morchl, den hatte ich ja schon vor einigen Wochen gebacken, nur das Rezept jetzt erst eingestellt Winken
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Marla,
ich find sie so sehr schön und weiß nicht, ob es das wert ist, das original Rezept nochmal exakt zu probieren (natĂŒtlich mit weniger Salz). Du hĂ€ltst die hohe TA wohl nicht fĂŒr hĂ€ndelbar? Ich denke daß Du recht hast.
Gruß Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Du hĂ€ltst die hohe TA wohl nicht fĂŒr hĂ€ndelbar?


Nicht wirklich.
Ist ein 50:50 Brot, zwar mit VK, aber die hohe TA ist selbst bei einem 80:20 Brot mit BrĂŒhstĂŒck ein Problem und bei diesem Rezept werden ja nur die Saaten ĂŒberbrĂŒht, das bringt nicht wirklich was.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sauerbruch
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 08.06.2008
Beiträge: 569
Wohnort: Linz/A

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir vor drei Tagen eine Handvoll PPW eingeweicht um zu Keimen und spĂŒle sie drei mal pro Tag, jetzt sind schon lange Wurzeln drann. Ich habe mir heute drei TL in ein Joghurt gegeben, hmmmm schmeckt das super, man glaubt im Kornfeld zu stehen Sehr glĂŒcklich
_________________
Hallo, ist der Sauerteig bei euch schon sauer, ich hoffe nicht wegen mir!
Es grĂŒĂŸt, Horst das Brot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.03.2010, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fĂŒge mal Goldys Beitrag hier ein:

Goldy hat Folgendes geschrieben:
Wollte Euch noch meine Brötchensonne wie versprochen zeigen, es dauert immer etwas bis ich es schaffe das mein Bild da ist wo es hin soll, ging Euch das am Anfang auch so?Der Geschmack war gut, aber etwas höher hĂ€tte sie sein können. Mit den Augen rollen Liebe GrĂŒĂŸe Goldy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 06:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Horst!
Was bitte ist PPW?

Liebe GrĂŒĂŸe
Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 07:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke Purpurweizen!?
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich habe heute ein OberlĂ€nder Vulkanbrot von Eibauer gebacken. Ein Mischbrot mit Roggensauerteig und Weizenmehl1050. Etwas gemahlener Pfeffer ist auch drin. DafĂŒr kein BrotewĂŒrz.

LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eibauer
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 437
Wohnort: Oberlausitz

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

ich habe mal was Neues probiert...
und backe auch weiterhin gern
mit Roggen und Bier.. Winken

hier geht es zum Bild
(Bildanzeige deaktiviert - Marla 25.03.10 - 17:37)

HBG
eibauer

@ eibaur - Bitte schau mal in dein Postfach
_________________
eibauer - wir backen das schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Als zweites Brot, neben Marlas Weizenmischbrot mit Pops habe ich noch ein Roggenmischbrot meinem Miele vorgesetzt - ebenfalls eine Kreation von Marla, die ich diese Woche bereits in Rustikal-Brachial-Optik gebacken hatte. Dieses Mal habe ich mir mit der Gare mehr MĂŒhe gegeben, sonst frozzelt mich Gerd wieder Winken Sehr glĂŒcklich !

Mit meinem neuen Ofen bin ich total selig, und nun auch ĂŒberzeugt, fĂŒr mich die richtige Entscheidung getroffen zu haben!

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha

@eibauer: Schwarzbier finde ich auch super im Brot! Wer braucht da zusĂ€tzlich noch GewĂŒrze?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht toll aus Micha. Was haste denn fĂŒr einen Ofen,wenn ich fragen darf.?
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

@ Doro

Dein Brot sieht ganz toll aus Sehr glĂŒcklich und ich habe wieder herzlich geschmunzelt bei der Vorstellung wie Du umwuselt von lauter kleinen QuĂ€lgeistern Winken konzentriert ??? Deinen Brotteig bereitest Sehr glĂŒcklich. Ehrlich gesagt habe ich schon bei einem teilweise arge Probleme mit der Konzentration Geschockt...

Inge, nach welchem Rezept hast Du die denn jetzt gemacht? Sehen auf jeden Fall richtig verfĂŒhrerisch aus Sehr glĂŒcklich.

@ Marla
Dein 4-PfĂŒnder sieht doch toll aus, kannst Du stolz drauf sein Sehr glĂŒcklich....

Goldy, Dein Sonne sieht sehr schön aus, nach welchem Rezept hast Du die denn gebacken?

Und Micha, Du hattest ja heute einen richtig erfolgreichen Tag Sehr glĂŒcklich, in jeglicher Hinsicht Winken...

Bei mir gab es heute ein Abwandlung von Marlas WurzelkrĂŒstchen - sehr lecker Sehr glĂŒcklich, und wenn ich pĂŒnktlich Feierabend mache, reicht das tatsĂ€chlich fĂŒr ein tolles Abend-Brot Winken...



Viele GrĂŒĂŸe
Dodo

P.S. Ach, und Morchl - danke fĂŒr Deinen Bericht. Ich kann mir die Kombination wirklich gut vorstellen, evt. sogar noch in Kombination mit NĂŒssen. Werde ich bestimmt mal ausprobieren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dodo,
vielen Dank fĂŒr Deinen Beistand Sehr glĂŒcklich .... So hab ich auf jeden Fall immer mehrere Persönchen, auf die ich das UnglĂŒck abschieben kann, wenn es denn eins wird.... Meistens spielen sie aber schön zusammen und so einen Moment suche ich mir immer aus, um wieder mit einer Einheit Teigbearbeitung loszulegen, denn wenn man die Finger erst mal im Teig hat, dann kann man die StreithĂ€hne nicht trennen, ohne ihnen die Klamotten einzuteigen.... Winken
Gruß Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brittablau
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 175
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Ihr Lieben heute habe ich mal wieder SAuer fĂŒr MArlas Dinkelherz angesetzt
Welches sehr sehr lecker ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

@ Dorothea

Wie alt sind die Kinder denn ?? Ich kam neulich in den Kindergarten und Junior prĂŒgelte sich mit einem Mitgesellen, wĂ€hrend die KindergĂ€rtnerin völlig blind war und die schöne Gegend genossen hat Mit den Augen rollen...Als ich dann ziemlich deutlich geworden bin (weil, das geht ja aus Frauensicht echt gar nicht, wĂ€hrend meine Kollegen meinen, das wĂ€re völlig normal Geschockt), erzĂ€hlt sie mir allen Ernstes, die Kinder hĂ€tten ganz toll zusammen "Tiere" gespielt Mit den Augen rollen...Spielen bei Vorschulkindern sieht offensichtlich jedenfalls anders aus, als man gemeinhin denkt Geschockt.
Und was die Klamotten angeht - etwas Teig an den Klamotten kann nicht schlimmer sein, als wenn die QuĂ€lis einen Tag im AußengelĂ€nde des Kindergartens sind Mit den Augen rollen...

Viele GrĂŒĂŸe
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sauerbruch
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 08.06.2008
Beiträge: 569
Wohnort: Linz/A

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Viele lesen es nicht gerne, aber morgen werde ich meine letzten 4 kg Backmischungen verarbeiten, dann steige ich wieder um auf ST und vor allem auf selber gemahlenes Mehl. GÀrbox ist ja auch schon fertig und funzt und so kann ich die Gare selber einteilen wie es sein soll. Beim Sonnenblumenbrot gebe ich noch etwa 6 EL PPW Keime hinzu, wenn sie im Joghurt schmecken, sind sie sicher auch im Brot bekömmlich.

? PPW = Purpurweizen!
_________________
Hallo, ist der Sauerteig bei euch schon sauer, ich hoffe nicht wegen mir!
Es grĂŒĂŸt, Horst das Brot


Zuletzt bearbeitet von Sauerbruch am 27.03.2010, 16:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dodo,
meine eigenen Kinder sind 6 und fast drei Jahre alt. Die Tageskinder sind 5, zwei zweijĂ€hrige und einer ist eins (es sind nicht alle gleichzeitig da). Bei einer ZweijĂ€hrigen muß man sofort eingreifen, wenn sie jemanden haut, denn sonst steigert sie sich und versuchts mit Haare ziehen, beißen.... Wir haben uns aber inzwischen gut aneinander gewöhnt und es wird besser mit ihr.
Gruß Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dorothea,

ups, da ist ja bei Dir richtig viel Leben in der "Bude"! Und dann kannst Du zwischendurch noch Brote backen? Bist offenbar sehr nervenstark Sehr glĂŒcklich . Und die ZweijĂ€hrige wird auch noch ruhiger werden. Alles zu seiner Zeit.

Schönes, erholsames Wochenende
wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1733

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sauerbruch hat Folgendes geschrieben:
Viele lesen es nicht gerne, aber morgen werde ich meine letzten 4 kg Backmischungen verarbeiten, .

Auf den Arm nehmen Ich seh das nicht so eng, habe auch immer bio-Backmischungen im Keller. Besser die, als ein Brot vom BĂ€cker.
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn ich eure Backwerke so sehe, werde ich immer ganz neidisch. Alles so perfekt und lecker und die Vielfalt Mit den Augen rollen .

Ich wĂŒrde so gerne mal was anderes backen, aber ich habe keine Esser und ich vertrage es nicht.

Was solls, dann mach ich mir was schönes, mit meinen 3 Sachen.

Heute hab ich aber auch ein wenig gebacken, weil ich dringend Brötchen fĂŒr mich brauchte.

Es wurde 30 Brötchen (15 Dinkel Einkorn, 15 Dinkel Kamut), der Stuten von Guido mit Milchbubbi (DM 815+Soja Reis Drink), Zucker Reissirup, weniger Rosinen, dafĂŒr noch ein paar getrocknete SĂŒĂŸkirschen, weil meine Papaya alle war), 1+2 kleine Nußbrot - wurden so zusammengeschustert, damit bin ich nicht zufrieden und zu guter Letzt weil bald Ostern ist, wollte ich es mal mit HĂ€schen probieren, hatte ich beim CK gesehen.
Habe mir ein Milchbrötchen Rezept kreiert mit Milchbubbi, aber noch extra 5 g Hefe auf 525 g Mehl. Naja, fĂŒrs erste nicht schlecht, fĂŒrs nĂ€chste Mal muß ich fĂŒrs formen weniger Wasser nehmen, hĂ€tten auch lĂ€nger gehen können und da ich sie auf einem Lochblech zur Gare hatte, durfte ich nach dem backen die PĂŒnktchen von unten nachstechen, weil mir sonst der Brötchenboden am Blech hĂ€ngen geblieben wĂ€re . Mit den Augen rollen Aber lecker sind sie schon mal.



Die Augen sind HanfnĂŒsse und die Nase Rosinen.

Da mit die ganzen HanfnĂŒsse im GebĂ€ck nicht so gefallen, wollte ich sie rösten und dann mahlen. Hatte im I-Net so Knusper Hanf gesehen.
Muss ich dafĂŒr Öl mit in die Pfanne geben oder nur die NĂŒsse und rĂŒhren?

LG. Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1733

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Silke,
warum gefallen dir die HanfnĂŒsse nicht? Weil sie knacken? Ich gebe sie kurz in den Mörser, dann gehts.
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landkind
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe gerade den Vorteig und Sauerteig fĂŒr Marlas Mischbrot angesetzt. Ich werde die Variante mit Vorteig ausprobieren.

http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=4920&highlight=einfaches+mischbrot

Bin schon gespannt, wie es wird.

Ein schönes Wochenende
Landkind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

@ Dorothea
Hut ab vor Deinen Nerven, mir wĂŒrde da wohl echt die Geduld so etwas fehlen Geschockt, und nebenher noch Brot zu backen finde ich eine echte Glanzleistung Sehr glĂŒcklich. Interessant finde ich schon, dass die Kinder doch in jungen Jahren schon so sehr unterschiedlich sind, da gibt es wirklich welche, die mit 2 Jahren schon so kleine Teufelchen sind, und andere, die kann man in die Ecke setzen und die beschĂ€ftigen sich friedlich mit sich selbst. Geht Dein Kind schon zur Schule oder wird es auch dieses Jahr eingeschult?

@ Silke
Du warst ja wieder mega-fleißig Sehr glĂŒcklich. Ich kann zwar verstehen, dass Du manchmal gerne mit anderen Mehlen backen wĂŒrdest - aber Deine Backwerke sehen doch wirklich immer klasse aus und ĂŒber mangelnde Abwechselung kannst Du Dich bestimmt nicht beklagen, Du nutzt doch auch alle Möglichkeiten Winken. Die HĂ€schen finde ich ĂŒbrigens absolut super Sehr glĂŒcklich, zu schade zum Essen Winken...

Viele GrĂŒĂŸe
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

@moeppi: Ich hatte sie ganz gelassen, so gefÀllt es mit nicht, aber mit dem Mörser ist eine gute Idee, denn einweichen hat auch nicht viel gebracht.

@Dodo: Ich habe zwar Dinkel, Emmer, Einkorn und Kamut, Rotkorn bin ich grade am testen. Aber ich vertrage kein Vollkorn, wegen FI, keine NĂŒsse und Saaten, keine Restlaktose, so das da auch alles wegfĂ€llt und Soja nur nicht jeden Tag, geht dann auch nach hinten los, so ist die Auswahl nicht sehr groß.
Aber meine Brötchen sind fĂŒr morgens wenigstens zu 25% Vollkorn, wenigstens was, hat einfach mehr Geschmack.
Aber ich will nicht meckern, mir geht es jetzt sehr gut, die vorherigen 6 Jahre versuche ich zu vergessen.

Mein Stuten hat eine Hööööööööhle, von vorn bis hinten Geschockt , aber schmecken tuts richtig gut, muß mich nur zusammenreißen wegen den Sultanien (Sorbit), nur ohne schmeckt es nicht.
Da muß ich wohl noch mal ran einen Stuten backen Sehr glĂŒcklich , den kann ich ja so nicht mitnehmen nach Oma Winken .
Na bis Ostern ist ja noch, 1/2 hab ich eingefroren, so bleibt er frisch.

LG. Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goldy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 22:43    Titel: Rezept von der Brötchensonne von Pöt Antworten mit Zitat

Pöt hat Folgendes geschrieben:
Titel: Knusprige Schachbrötchen (abends gerichtet-morgens gebacken)

--------------------------------------------------------------------------------

Typ: Brötchensonne
Beschreibung: schnell, saftig
Menge: ca 16 Brötchen
Zeitaufwand: 20 min + 20 min Backen
Schwierigkeit: einfach

Zutaten:
200 g durchgegorener Sauerteig
300 g Dinkelmehl (nach GEschmack zwischen 630er und Vollkorn)
100 g Roggenvollkornmehl
3/4 Esslöffel Meersalz
Wasser fĂŒr einen festen Teig
zum Bestreuen: Sesamsaat, Leinsamensaat, Grobsalz, KĂŒmmel, Mohn, Sonnenblumensaat, Haferflocken, geriebenen KĂ€se etc)

Zubereitung:
abends:
Alles (bis auf die Saaten zum Bestreuen) zu einem festen Teig gut durchkneten, auf einem Backpapier einen runden Fladen 2-3 cm dĂŒnn ausrollen, Den Fladen mit einem Kochlöffelstiel schachbrettartig in Felder von ca 7x7 cm aufteilen. Dabei den Stiel in den Teig krĂ€ftig eindrĂŒcken (geht auch mit dem Teigschaber). NICHT durchteilen! OberflĂ€che gut anfeuchten, ĂŒber Nacht auf dem KĂŒchentisch abgedeckt ruhen und gehen lassen

morgens:
Ofen auf 220°C vorheizen (inklusive Backblech). OberflĂ€che erneut anfeuchten, ggf Raster mit demTeigschaber oder einem scharfen Messer nachschneiden, und mit den Saaten verschieden bestreuen/belegen. Auf das heiße Backblech ziehen und ind en Ofen schieben.

Backen:
Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten bei 220°C backen.
Herausnehmen und noch heiß mit kaltem Wasser leicht einstreichen/besprĂŒhen.

Am StĂŒck am Tisch servieren. Zum Essen einzelne Brötchen herausbrechen...

Vorpixel-1:

Zuletzt bearbeitet von Pöt am 07.10.2007, 20:30, insgesamt einmal bearbeitet
Liebe GrĂŒĂŸe Goldy Pöt huldigen Pöt huldigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

moeppi hat Folgendes geschrieben:
Auf den Arm nehmen Ich seh das nicht so eng, habe auch immer bio-Backmischungen im Keller. Besser die, als ein Brot vom BĂ€cker.


Was habt ihr blos fĂŒr mistige BĂ€cker. Ich gebe schon zu industiell gefertigte Brote muß ich auch nicht haben, da steckt meist Betrug am Kunden dahinter. Aber ich fahre 10 Km weit zu meinem BĂ€cker Reiter nach Korneuburg um mir dort immer wieder ein knuspriges Bauernbrot zu holen. Von ihm habe ich auch meinen ersten Natursauerteigansatz bekommen und der flutscht jetzt schon ein halbes Jahr. Nein, nein, auch wenn ich mit diesem Berufsstand seit fast 50 Jahren nix mehr am Hut habe, soooo schlecht sind die BĂ€cker auch wieder nicht.

Liebe GrĂŒĂŸe Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

@Wolfgang
Wir haben auch sehr gute BĂ€cker hier oben im Norden. Trotzdem schmeckt mein eigenes Brot besser... Winken
@dodo
Mein Sohn kommt im Sommer in die Schule, meine Tochter in den Kindergarten. Ich rĂ€um mir gerade zwei Vormittage frei, damit ich dann auch mal ein paar Stunden ohne Kinder sein kann, darauf freue ich mich sehr. Das Streßpotential ist im Moment definitiv zu hoch.
Das Brotbacken ist fĂŒr mich aber auch eine angenehme Abwechslung - mal was Besonderes machen. nicht nur Windeln wechseln und aufgeschlagene Knie pflastern (so sehr mir das auch Spaß macht Winken ).

Heute gabs bei uns Vermont Sourdough-Brötchen,. als GĂ€rformen hab ich die neuen Silikon-Muffinformen benutzt. Die Teiglinge in Ölsaaten gewĂ€lzt, so ließen sie sich gut aufs Brötchenblech stĂŒrzen und haben eine schöne Form bekommen. Lecker waren sie natĂŒrlich auch! Fotos kommen spĂ€ter.
Gruß Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D*B
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 04.03.2010
Beiträge: 676

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

... leider geht die Anzahl der handwerklich arbeitenden BĂ€cker kontinuierlich nach unten und dann gibt es ja auch noch die Innenperspektive: wer beruflich, wie ich, mit Einsatz von EDV hauptsĂ€chlich Probleme löst, die man ohne EDV nicht hĂ€tte, der muss ab and an mal was vernĂŒnftiges, unmittelbar nĂŒtzliches machen, wie zum Beispiel 2 Tage an einem Brot basteln, dass dann in einer halben Stunde gegessen ist.

D*B

Akanthus hat Folgendes geschrieben:
moeppi hat Folgendes geschrieben:
:P Ich seh das nicht so eng, habe auch immer bio-Backmischungen im Keller. Besser die, als ein Brot vom BĂ€cker.


Was habt ihr blos fĂŒr mistige BĂ€cker. Ich gebe schon zu industiell gefertigte Brote muß ich auch nicht haben, da steckt meist Betrug am Kunden dahinter. Aber ich fahre 10 Km weit zu meinem BĂ€cker Reiter nach Korneuburg um mir dort immer wieder ein knuspriges Bauernbrot zu holen. Von ihm habe ich auch meinen ersten Natursauerteigansatz bekommen und der flutscht jetzt schon ein halbes Jahr. Nein, nein, auch wenn ich mit diesem Berufsstand seit fast 50 Jahren nix mehr am Hut habe, soooo schlecht sind die BĂ€cker auch wieder nicht.

Liebe GrĂŒĂŸe Wolfgang

_________________
CAABA, n. A large stone presented by the archangel Gabriel to the patriarch Abraham, and preserved at Mecca. The patriarch had perhaps asked the archangel for bread.

Ambros Bierce
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landkind
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

bei mir steht nun Marlas AnfĂ€nger-Mischbrot zur Gare. Mal schauen, vielleicht schaffe ich es diesmal ohne nennenswerte Risse Winken . WĂŒrd mich freuen Sehr glĂŒcklich .

LG Landkind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

@ Landkind

wenn im Ofen der Schluß oben ist, dann soll es am Schluß schön rustikal aufreißen, das ist gewollt Winken
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

doroland hat Folgendes geschrieben:

Wir haben auch sehr gute BĂ€cker hier oben im Norden. Trotzdem schmeckt mein eigenes Brot besser...


Dass dem so ist tut meiner im Norden geborenen Seele gut. Ich gebe Dir recht, dass das eigen geschaffene Brot vieeeel besser schmeckt. Da steckt auch viel Seele und Freude am Schaffen drin. Ich bin mittlerweile fast sĂŒchtig nach Backen. Es vergeht keine Woche wo ichs nicht tue. HĂ€tte ich mir nie gedacht, dass ich zu meinen beruflichen Wurzeln zurĂŒckfinde.

Liebe GrĂŒĂŸe in den Norden Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Landkind
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@ Marla: Winken Hab mich wohl falsch ausgedrĂŒckt, meinte, ohne Risse, wo ich sie nicht haben will, z.B. knapp ĂŒber dem Boden Winken .

Aber... ich habe das Brot soeben aus dem Ofen geholt und freu mich wie Bolle, weil wirklich nur da Risse sind, wo auch welche sein sollen - da wo der Schluss war.

Ok, es ist an den Enden ein bisschen "viel Riss" bis fast zum Boden, aber es ist nirgedwo "unkontrolliert" aufgeplatzt, wo ich bei meinen letzten Broten Schwierigkeiten hatte. Ich finde, fĂŒr meine VerhĂ€ltnisse sieht es schön aus Sehr glĂŒcklich Sehr glĂŒcklich . Nicht perfekt, aber ich freu mich. Also werd ich weiter ĂŒben, ĂŒben, ĂŒben Smilie .

Habe auch ein Bild gemacht:


Liebe GrĂŒĂŸe
Landkind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
... Innenperspektive: wer beruflich, wie ich, mit Einsatz von EDV hauptsĂ€chlich Probleme löst, die man ohne EDV nicht hĂ€tte, der muss ab and an mal was vernĂŒnftiges, unmittelbar nĂŒtzliches machen, wie zum Beispiel 2 Tage an einem Brot basteln, dass dann in einer halben Stunde gegessen ist.

Noch so einer Mit den Augen rollen Versuch's mal mit Socken Stricken, das hilft auch Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

@Landkind: das ist ein wunderschönes Brot, das du da gebacken hast. Geniesse es! Sehr glĂŒcklich
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim ErklÀren der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sauerbruch
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 08.06.2008
Beiträge: 569
Wohnort: Linz/A

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

@moeppi
BM sind bei mir nicht völlig ausgeschlossen, nur muss ich mich in der nĂ€chsten Zeit ausschließlich mit Getreide beschĂ€ftigen, weil ich einiges Eingelagert habe und meine GM braucht auch Arbeit.
Ich habe heute meine neue GÀrbox in Betrieb genommen, ist wirklich eine tolle Sache. Ich mache heute zwei BackdurchgÀnge mit je zwei Strizeln zu ca. 1,9 kg und stelle sie zu jeder Gare in die Box, zw. 24° u. 28° eingestellt, gehen die Teiglinge super auf, bin begeistert. Ich bin schon gespannt auf dem ST beim nÀchsten Backtag!
_________________
Hallo, ist der Sauerteig bei euch schon sauer, ich hoffe nicht wegen mir!
Es grĂŒĂŸt, Horst das Brot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Landkind
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

@ Sarah, danke Sehr glĂŒcklich . Bin schon gespannt auf den Anschnitt.

LG Landkind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D*B
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 04.03.2010
Beiträge: 676

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

... da bevorzuge ich in einer Woche 1000 km Fahrrad fahren.
D*B

Sarah hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
... Innenperspektive: wer beruflich, wie ich, mit Einsatz von EDV hauptsĂ€chlich Probleme löst, die man ohne EDV nicht hĂ€tte, der muss ab and an mal was vernĂŒnftiges, unmittelbar nĂŒtzliches machen, wie zum Beispiel 2 Tage an einem Brot basteln, dass dann in einer halben Stunde gegessen ist.

Noch so einer Mit den Augen rollen Versuch's mal mit Socken Stricken, das hilft auch Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

@Landkind: das ist ein wunderschönes Brot, das du da gebacken hast. Geniesse es! Sehr glĂŒcklich

_________________
CAABA, n. A large stone presented by the archangel Gabriel to the patriarch Abraham, and preserved at Mecca. The patriarch had perhaps asked the archangel for bread.

Ambros Bierce
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Heute habe ich Baguette gebacken und da ist sie, endlich, die goldgelbbraune Farbe beim WeizengebĂ€ck, von der ich immer getrĂ€umt habe und die mit ausschlaggebend war, mich nach einem neuen Ofen umzusehen Sehr glĂŒcklich ! Morgen zeige ich Euch Bilder davon!

Ich glaub, ich könnt Vertreter fĂŒr Miele machen Mit den Augen rollen !

viele leibe GrĂŒĂŸe
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

D*B hat Folgendes geschrieben:
... da bevorzuge ich in einer Woche 1000 km Fahrrad fahren.
D*B

Sehr glĂŒcklich Sehr glĂŒcklich

(Nicht falsch verstehen, ich bin ja auch so eine, und manchmal stricke ich sogar Socken Auf den Arm nehmen )
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim ErklÀren der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir gab es heute Guidos wunderbares Heinsberger Landbrot und ausserdem ein abgewandeltes FrĂ€nkisches mit Altbrot-Zugabe und duklem Bier. Wie es geworden ist weiß ich morgen, diese Variante hatte ich bisher noch nicht.
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim ErklÀren der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eibauer
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 437
Wohnort: Oberlausitz

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Sachen habt Ihr da gebacken.
Ich war dafĂŒr in MĂŒnchen und habe
Bierprobe gemacht..... Winken

HBG
eibauer
_________________
eibauer - wir backen das schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

obwohl mein Froster noch mit Backwaren ĂŒberquillt, möchte ich diese WE das Basler Brot von ketex backen. Als ich das Brot noch kaufte war das Basler neben dem WiesentĂ€ler eines meiner Lieblingsbrote. Smilie

Ich habe nun ein paar Tage Urlaub und da obsiegt die Backsucht ĂŒber die Vernunft. Sehr glĂŒcklich

Ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis.
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Inge Sehr glĂŒcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Inge, ich kann dich gut verstehen. Nachdem ich jetzt 2 Wochen beruflich ziemlich im Stress war, hab ich mich heute auch wieder beim Backen entspannt, und morgen geht's gleich weiter...
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim ErklÀren der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->