www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 28.03.10-03.04.10
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 08:09    Titel: Wochenthread 28.03.10-03.04.10 Antworten mit Zitat

Guten Morgen miteinander,

nun backen wir alle Richtung Ostern, da wirds wohl Ende der Woche auch einiges S├╝├čes zum Gucken geben Winken ! Ich lieb├Ąugle mit einem Brioche, bin mir aber noch nicht sicher, es ist ja auch noch eine Woche bis dahin. Und da wollen auch noch Brote gebacken werden!


Irgendetwas war beim Wasser abwiegen schief gegangen. Die Teiglinge rollen war unm├Âglich, da trotz viel Mehl auf der Arbeitsfl├Ąche einfach zu feucht. Ich habe sie zur Mitte gefaltet und dann wie Seelen auseinander gezogen und aufs Baguette-Blech verfrachtet. Lecker waren sie zu den Muscheln gestern dennoch!

gold
gelbbraune Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Wow Micha, herzlichen Gl├╝ckwunsch zu deinen tollen Baguettes! P├Ât huldigen Die sehen wirklich wundersch├Ân aus . Kompliment.
_________________
Liebe Gr├╝├če Inge Sehr gl├╝cklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha, mir l├Ąuft das Wasser im Munde zusammen wenn ich das Bild sehe und dazu die Beschreibung lese.
Du schreibst, dass Du Dichdiese Woche ├╝ber ein Brioche dr├╝bertrauen m├Âchtest. Da ist mir eingefallen das ich das Forum schon l├Ąngst etwas fragen wollte

[b]Hat jemand eine Anleitung wie man einen 6er Zopf macht?[/b] (Ohne Festner, wir wollen klein anfangen!)

Viele Gr├╝├če
Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke f├╝r Euer Lob Sehr gl├╝cklich ! Viel los ist heute ja nicht...
Akanthus, schau mal hier, bei Petras Rezept ist ein Link zu einem Video, wies gemacht wird dabei. Und Juttas Chnopfzopf finde ich optisch auch sehr sch├Ân!

Und nachdem noch was Zeit f├╝r die Sucht heute nachmittag war, habe ich Marlas Weizenmischbrot mit Hefe ausprobiert! Als h├Ątte ich es geahnt Cool , hatte ich gestern einen kleinen Vorteig angesetzt. Der restliche Schluck Schwarzbier ist auch noch reingewandert.

Zum Abendbrot gabs Marlas Pizzateig, der schon einige Tage reifen durfte und zwar in der neuen Lieblingsvariante meines Mannes, die ich im Kuriosit├Ątenladen gefunden habe.

So, mehr gibts heute nicht mehr zu erz├Ąhlen Winken

sch├Ânen Abend
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha,

dein schnelles Hefebrot sieht gut aus.

Das Basler Brot (von Ketex's Blog), das ich heute gemacht habe ist mir leider breit gelaufen und ein unsch├Âner flacher Fladen geworden. Traurig

Ich werde es aber nochmal probieren indem ich die Teigmenge ein wenig reduziere und dann zwei kleine lange Brote forme, die ich in mein gro├čes l├Ąngliche G├Ąrk├Ârbchen lege und dort drin garen lassen und dann in den hei├čen Ofen auf den hei├čen Stein bugsiere. Meine Hoffnung ist, dass die beiden Brote dann ihre Form behalten. Mit den Augen rollen

Schmecken tun sie aber. Sehr gl├╝cklich
_________________
Liebe Gr├╝├če Inge Sehr gl├╝cklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

@ Wolfgang

Schau mal hier rein, unter Zopfgeb├Ąck gibt es eine prima Anleitung als Download PDF.
http://www.m-henseler.ch/kochstudio/

http://www.youtube.com/watch?v=22p3wIHLupc
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kringel
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 28.03.2010, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@ Micha:
die Baguettes schauen ja echt lecker aus und auch das Brot, hmm, lecker.

Bei uns gabs heut zum Fr├╝hst├╝ck Dinkelseelen aus Vollkornmehl.



Das war das erstemal das ich mit so Vollkornbr├Âtchen zufrieden war.
Die werd ich jetzt ├Âfters so backen.

Viele Gr├╝├če

Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.03.2010, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

Gruppenbild der Brote vom Wochenende:


Marlas Saftiges Roggenbrot mit Br├╝hst├╝ck


Marlas Schwarzer Hamster


Noch eine sehr freie Interpretation von Guidos Semolina-Brot mit K├╝rbiskernen (mit Br├╝hst├╝ck und Roggenmalzflocken) nach Hamelman


Und dann habe ich schon mal f├╝r Ostern ge├╝bt: noch nicht perfekte Osterhasen und Osterigel aus Hefeteig


Lara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 29.03.2010, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Igelidee ist ja total s├╝├č, Lara! Ich habe letztes Jahr diese Hasen von Eva nachgebacken, dieses Jahr werde ich sie vielleicht in dieser Form erneut backen. Beim ersten Mal sind sie mir so im Ofen verwachsen, dass keiner erkennen konnte, was uns der K├╝nstler damit sagen will Sehr gl├╝cklich ! Da bin ich echt gespannt, was noch so an Hasigem gebacken wird diese Woche!

Ich bin ja prinzipiell f├╝rs Rezepte einstellen/ verlinken! Magst Du Dein Hefeteig-Rezept verraten, Lara? Und auch die Abwandlung von dem Semolina-Brot w├╝rde mich interessieren! Kannste ja jenachdem direkt beim Rezept vorstellen Mit den Augen rollen !

viele Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.03.2010, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha,

hier geht┬┤s zum Rezept f├╝r die Oster-H├Ąschen und Igel: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=5580

und hier ist meine Variante des Semolina-Brotes: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=5581

Lara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 29.03.2010, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Lara Sehr gl├╝cklich !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 29.03.2010, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lara

WOW ....was warst du wieder flei├čig, ein Brot sch├Âner als das andere P├Ât huldigen

Und total s├╝├č find ich die H├Ąschen und Igelchen, eine sch├Âne Idee Sehr gl├╝cklich
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 29.03.2010, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich mich Marla nur anschlie├čen Sehr gl├╝cklich (und das wird noch was mit der Backstube Winken )...

Viele Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goldy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 00:36    Titel: lecker Antworten mit Zitat

Hallo da seit Ihr aber wieder flei├čig gewesen, das sieht ja alles so lecker aus.
Liebe Gr├╝├če Goldy Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Puzzi
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 06.03.2010
Beiträge: 30
Wohnort: Niederrhein

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen...

und Danke f├╝r die Zopffrage Smilie

Meine Mama wollte schon immer mal einen "etwas anderen" Hefezopf backen.
("Guck doch mal Elena, in den Zeitschriften sehen die immer so sch├Ân aus.... wie machen die das blo├č ???")

Tata - jetzt kann ich ihr das Video vorspielen Sehr gl├╝cklich und habe festgestellt, da├č man sich auf YouTube nicht nur peinliche Filmchen und die neuesten Chartbreaker angucken kann....ich bin echt beeindruckt.

Habe auch etwas entdeckt (wenn ihr es nicht schon l├Ąngst kennt/k├Ânnt):
http://www.youtube.com/watch?v=lcPnB0Sgc-Q&feature=PlayList&p=1576693960FF030D&index=15

F├╝r die, die es lieber schlicht und einfach m├Âgen Winken

LG
Elena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ich habe gestern das Konsumbrot in meinem Ahornbackrahmen gebacken. Von der Teigmenge her war ich mir etwas unsicher. Kann beim n├Ąchsten Mal doch mehr Teig nehmen, damit die Brote etwas h├Âher werden. Ansonsten bin ich zufrieden, dass Brot ist sehr saftig.
Leider stank es in der K├╝che etwas nach verbrannten ├ľl, habe es beim einpinseln des Rahmens wohl etwas zu gut gemeint. Winken

Konsumbrot im Ahornbackrahmen


Angeschnitten

_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Steffi,

die Brote sehen prima aus - Gl├╝ckwunsch!!

Du kannst den Rahmen je nach Teigart gut bis zur H├Ąlfte f├╝llen, bei VK- oder Schrotteig auch bis zu 2/3, und dass es beim ersten Gebrauch etwas riecht ist normal.
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

danke!!! Mein Mann hatte den Rahmen nach Ma├čen ich glaube aus K├╝chenlateins Blog nachgefertigt. Er war f├╝r 2 Brote ├í 850g gedacht. Aber ich glaub es passt doch etwas mehr Teig rein. Winken

Ist schon faszinierend, dass Brot ist im Rahmen noch saftiger als sonst.
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Steffi,

deine Brote aus dem Backrahmen sehen gro├čartig aus.

Ich rechne bei meinen Backrahmen je Brot ca 1000 - 12000 Gramm damit sie auch sch├Ân hoch werden. Die Ma├če habe ich von Adriana, die wahrscheinlich die selben sind wie die deinen aus dem Blog.
_________________
Liebe Gr├╝├če Inge Sehr gl├╝cklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Flei├čige H├Ąnde helfen uns und diese wollen auch versorgt werden - unter anderem mit Brot. So habe ich einen sch├Ânen Anla├č meiner Sucht zu fr├Âhnen:

Das Paderborner - hier die light-Version - bekommt irgendwie nur sein Erfinder so ebenm├Ą├čig wie einen Kinderpopo hin. Das andere Brot ist das Weizenbrot mit 50% Vollkorn von Joschi!

Der Ahornrahmen gef├Ąllt mir immer noch sehr gut!

viele Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

O la la Micha! Dein Weizenbrot von Joschi gef├Ąllt mir sehr. So hoch ist es bei mir noch nie geworden. Sind das nun deine neuen Ger├Ątsch├Ąften oder dein Know how?

Ich denke letzteres Sehr gl├╝cklich Sehr gl├╝cklich
_________________
Liebe Gr├╝├če Inge Sehr gl├╝cklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 1065
Wohnort: Nieder├Âsterreich

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

@Steffi1st: verrate doch mal die Innenma├če deines Rahmens. 2x850 scheint gerade recht f├╝r ein kg Mehl zu sein.
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Inge, Du flirtest doch mit mir Cool Verlegen Sehr gl├╝cklich ! Allein schon, dass weder das Wort Gl├╝ck noch Zufall fiel... Sehr gl├╝cklich !

viele liebe Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha.
Marla,
Elena!
Ich bin nicht fr├╝her dazu gekommen. Vielen Dank f├╝r Eure tolle Hilfestellung.

Nochmals Danke
Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das erste Brot ist schon fast alle... Verlegen Winken

@ Morchl, die Innema├če sind 30x15.

@ Micha, das Weizenbrot mit 50% Vollkorn von Joschi sieht echt toll aus. Ist das hier aus dem Forum?
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Steffi, schau, hier ist das Rezept von Joschi/ nontox: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=616&highlight=vollkorn+nontox

und noch die Anschnittsbilder!

sch├Ânen Abend
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha,

oh prima, danke!!!
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ne ne ne Micha, das war nicht nur sch├Ąkern, das war ehrliche Bewunderung. P├Ât huldigen

Schau dir doch nur mal die Anschnitte von deinen zwei Broten an. Die Porung der Krume ist durch und durch gleichm├Ą├čig, nirgendwo verdichtete Stellen. Ich finde das perfekt und sowas verdient meinen Respekt. P├Ât huldigen Sehr gl├╝cklich Winken
_________________
Liebe Gr├╝├če Inge Sehr gl├╝cklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

So von Brotschwester zu Brotschwester ist so eine charmante Brotkritik eine durch und durch herzerw├Ąrmende Angelegenheit Sehr gl├╝cklich Cool ! Danke, liebe Inge!

viele Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Salut,

Ihr wartet wohl mit dem Backen bis Richtung Osterurlaub oder leert die Tiefk├╝hltruhe?! Bei mir war heute Spitz-Tag - allerdings habe ich nur 2/3 des Rezeptes gemacht. Heraus kamen 3 Br├Âtchen und 2 Spitzis:

Chilis Petra hat sie ebenfalls nachgebacken und ist voll des Lobes, in das ich mich nur einreihen kann! Vom Geschmack her ├Ąhnlich wie die *ulimativen* nur krachigere Kruste!

Der Ofentrieb vom Miele ist ein Traum und ich h├Ątte nie gedacht, dass ein guter Herd so einen Unterschied macht!

viele liebe Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha,

wow P├Ât huldigen die sehen ja toll aus. Mensch, meine Nachbackliste wird wohl immer l├Ąnger anstatt k├╝rzer. Winken

Ich habe gerade einen Nuss-Hefezopf in der Mache. Winken
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha,

Du bist von Deinem neuen Ofen ja gar nicht mehr wegzukriegen Sehr gl├╝cklich , wen wundert┬┤s bei den tollen Ergebnissen!P├Ât huldigen . Gibt┬┤s bei Dir auch noch was anderes au├čer Brot zu essen ? Winken .

Ich habe zu Ostern auch wieder viel vor, die ersten Vorbereitungen laufen schon. Morgen geht┬┤s los und Ostersonntag um 10.00 bin ich dann hoffentlich fertig. Winken

Lara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

die haben mich auch schon angelacht u. werde ich demn├Ąchst auch mal ausprobieren. Deine Spitzis u. auch die Br├Âtchen sehen prima aus...ist schon toll so eine neuer Ofen Winken

Ich habe kleine Walnuss-Stangen gebacken, gibt es morgen zum Fr├╝hst├╝ck, das Rezept war vom eibauer, ich habe es leicht abge├Ąndert.


Morgen backe ich noch ein Osterbrot nach Rezept von B├Ącker S├╝pke, das hatte ich letztes Jahr schon und wir fanden das sehr lecker.
http://baeckersuepke.wordpress.com/2009/03/23/osterbrot/

Mein Haus- u. Hofschreiner hat mir heute einen Steckeinsatz f├╝r meinen Holzbackrahmen gefertigt, so dass ich auch mal nur 2 oder 3 Brote darin backen kann, werde ich am Samstag austesten. Eigentlich wollte ich ja auch einen kleinen Rahmen, aber der muss ja auch wieder verstaut werden und den gro├čen Rahmen hab ich ja eh schon, daher werde ich das jetzt erst mal mit dem Einsatz ausprobieren Winken


_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

LarissaL hat Folgendes geschrieben:
Gibt┬┤s bei Dir auch noch was anderes au├čer Brot zu essen ? Winken .


Gl├╝cklicherweise habe ich helfende zus├Ątzliche Esser im Moment. Allerdings k├Ânnten die meiner Meinung nach etwas mehr Brot essen Neutral ! Der Miele macht riesigen Spa├č!
Du wirst uns doch verraten, mit was Du Deinen Manzi zum Gl├╝hen bringst, oder?

Marla21 hat Folgendes geschrieben:

Ich habe kleine Walnuss-Stangen gebacken, gibt es morgen zum Fr├╝hst├╝ck, das Rezept war vom eibauer, ich habe es leicht abge├Ąndert.


Hmm, Walnuss im Brot mag ich sehr! Wirst Du Deine sch├Âne Variante noch einstellen?

Zitat:
Morgen backe ich noch ein Osterbrot nach Rezept von B├Ącker S├╝pke, das hatte ich letztes Jahr schon und wir fanden das sehr lecker.
http://baeckersuepke.wordpress.com/2009/03/23/osterbrot/


Das ist letztes Jahr glatt an mir vorbei gegangen! H├Ârt sich super an! Ob man daraus auch Hasen und Igel machen k├Ânnte? Ich bin noch so hin und her gerissen. Klar, irgendetwas mit Hefeteig: vielleicht einen Brioche, oder einen Nussstriezel (mit der leckeren F├╝llung von den Butterh├Ârnchen) oder die s├╝├čen Tiere von Lara Mit den Augen rollen ...?!

So ein Ahornrahmen hat schon was! Diese Kl├Âtzchenbrote gefallen mir sehr. Aber zu hoch d├╝rfen die ja auch nicht werden, sonst kann man sie - wie Adriana in ihrem Blog geschrieben hat - nicht mehr mit der Brotschneidemaschine schneiden! Gar nicht so einfach, da die richtige Teigmenge zu finden!

viele Gr├╝├če
Micha

Ach, Danke f├╝r Euer Lob Sehr gl├╝cklich !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

Eibauer nimmt f├╝r die Stangen ├╝berwiegend Weizendunst u. weniger N├╝sse, ich mag sie lieber mit einer Mischung aus Mehl u. Dunst und auch mit mehr N├ťssen, die anger├Âstet noch mehr Geschmack geben.

Walnuss-Stangen nach eibauer - modifizieres Rezept

200 g Weizenmehl 550
200 g Weizenmehl 812 1050
100 g Weizendunst
5 g Hefe
1 EL geh├Ąuft aktiver Weizensauerteig
10 Salz
ca. 300 ml Wasser
50 g Waln├╝sse (grob zerkleinert u. ger├Âstet) evtl. in Wasser einweichen.

Alle Zutaten verkneten und ├╝ber Nacht k├╝hl stellen (K├╝hlschrank) in ge├Âlter Sch├╝ssel oder Box.
Teig aus dem K├╝hlschrank nehmen, 1-2 Std. akklimatisieren lassen -
durchkneten, Teig in 6 Teile teilen, kurz entspannen lassen, dann 6 Stangen formen, ca. 30-45 Min im Warmen gehen lassen.
Stangen l├Ąngs oder quer einschneiden und im vorgeheizten Ofen mit Schwaden backen., nach ca. 10 Min. Ofent├╝re ├Âffnen u. Schwaden ablassen

240┬░ ca. 10-15 Min. u. 200-220┬░ ca. 10-15 min. - Backzeit gesamt ca. 20-25 Min.
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eibauer
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 437
Wohnort: Oberlausitz

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

bei mir wurde Traditionsgem├Ą├č der Osterzopf gebacken..
zu finden in meinen unten genannten Bildspeicher.
Gebacken wurde nat├╝rlich im Miele.
Programm - Automatik - Hefeteig - 45 min.
war super gegangen
und dann 25 min. bei 170 Grad Hei├čluft.

HBG
eibauer
_________________
eibauer - wir backen das schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

f├╝r H├Ąschen oder Zopf ist der Teig vom Osterbrot nicht wirklich geeignet, er ist eher weich und auch die Menge an Rosinen und Mandelkerne sind f├╝r die H├Ąschen etwas viel, kann man dann nicht so gut formen.

Eva hatte das Osterbrot letztes Jahr auch gebacken und auch Bilder im Blog
http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/2009/03/osterbrot-nach-b%C3%A4cker-s%C3%BCpke.html
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ja, Danke Marla, die Rosinen habe ich beim ersten Durchlesen ├╝bersehen. Ich mag keine Rosinen. Allerh├Âchstens mal in einer indischen So├če, in der sie p├╝riert werden und damit verschwinden. Akzeptabel finde ich sie noch als Igel- oder Hasenaugen. Das wars. K├Ânnte man die einfach weg lassen im S├╝pke-Osterbrot oder fehlt dann Fl├╝ssigkeit?

viele Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

mein Mann mag eigentlich auch keine Rosinen, wenn er welche i├čt, dann m├╝ssen die weich und saftig sein, so wie bei diesem Osterbrot, das schmeckt ihm auch wirklich gut.

Wenn du aber ├╝berhaupt keine Rosinen magst....dann vielleicht doch eher einen Zopf mit Nuss- oder Mohnf├╝llung backen.
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landkind
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe heute morgen Marlas Wurzelbrot gebacken. Das ist ja wirklich super unkompliziert in der Zu- und Vorbereitung. Heute abend wird es zu Wein und K├Ąse verkostet und im Sommer wird es das bestimmt ├Âfter zum Grillen geben Sehr gl├╝cklich .

Morgen wird dann der traditionelle Oster-Hefezopf gebacken und noch einmal das Anf├Ąnger-Mischbrot - allerdings zum Verschenken.

Mein Wurzelbrot:



LG Landkind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wir werden uns zum Kaffee gleich den Nusshefezopf schmecken lassen.

Nusshefezopf vor dem backen



Nach dem backen



Angeschnitten



Sp├Ąter backe ich noch das Mischbrot 50:50 http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=4920&highlight=mischbrot und zwar die Variante Nr. 4.
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fredegar
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir backen gerade meine ersten beiden freigeschobenen Brot Smilie

Und zwar das Roggenmischbrot mit Schwarzbier von Steinmeister und das Weizenmischbrot mit Amaranth von Marla.

Leider sind wohl die G├Ąrk├Ârbchen doch f├╝r 1,5 kg anstatt f├╝r 1kg, so dass die Brote etwas flacher sind, als geplant.

Gr├╝├če
Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Salut zusammen,

ein sch├Ânes Bild ist das, das Foto von Deinem Wurzelbrot, Landkind!

@Steffi: Da k├Ânnte ich sofort reinbei├čen in Deinen Nusszopf! Du kennst doch langsam meine Rezepte-Sammelwut - wie hast Du ihn denn gebacken!

@Nicole: Ich w├╝rde Dir auch anraten, ein weiteres f├╝r 850g zu nehmen. Von denen bekomme ich 2 auf einmal in den Backofen - bei den runden ist es knapp, bei den ovalen klappt das gut!

viele Gr├╝├če
Mcha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha,

danke, er ist auch wirklich sehr lecker. Der eine Zopf wurde komplett verputzt.

Das Rezept ist aus dem anderen Forum. Winken http://www.chefkoch.de/forum/2,14,144205/Friedas-genialer-Nusszopf.html
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Friedas Zopf ist echt lecker, Steffi du hast mir richtig Appetit gemacht, ich ├╝berlage gerade ob ich den morgen noch backe...ich mach den meist mit kalter F├╝hrung.
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

das w├╝rde mich interssieren mit der kalten F├╝hrung, w├╝rde gerne die Hefe noch reduzieren. Hatte eh schon nur 15 g genommen.
Kannst du kurz erkl├Ąren wie du es machst?
Danke!
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hall Ihr,

ich habe mal wieder Marlas Schwarzen Hamster und ein gro├čes Litauer Schwarzbrot gebacken:



Morgen geht┬┤s weiter, zu Ostern kommt mal wieder die Familie zusammen, die freuen sich schon auf frisches Brot und Geb├Ąck Winken

@ Steffi,
ich nehme immer nur 10g Hefe bei kalter F├╝hrung (├╝ber Nacht im K├╝hlschrank). Meine Osterh├Ąschen habe ich auch so gebacken.

Lara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14959
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

@ Steffi

schau mal hier bei den Streuseltalern, den Teig nehme ich auch f├╝r den Zopf, 3-5 g Hefe auf 500 g Mehl
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=5488
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Streuseltaler - oje, auch verf├╝hrerisch! Die sind auf jeden Fall auch auf der Liste!

Sag mal Steffi, seh ich das richtig, Du teilst den ausgerollten Teig in zwei und wickelst aus der Orginal-Teigmenge 2 Z├Âpfe?

viele Gr├╝├če
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 02.04.2010, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@ Marla, danke f├╝r den Tipp. Werd ich beim n├Ąchsten Zopf testen.

@ Micha, ja genau. Erstens finde ich dann wird es nicht ganz so monstr├Âs Winken und zweistens friere ich dann einen Zopf ein. So hat man schnell einen frischen Zopf zur Hand. Winken
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->