www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 24.10.10 - 30.10.10
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 07:28    Titel: Wochenthread 24.10.10 - 30.10.10 Antworten mit Zitat

Guten Morgen Sehr glücklich

Viel Spaß und gutes Gelingen in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen Allerseits!
Ah ja, eine neue Woche fängt ja an. Habe noch im alten Thread geschrieben.
Ein Steinofenbrot ist bereits fertig und eine Herbstsone darf sich im Ofen vergnügen.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich backe nachher das Weizenmischbrot mit gepopptem Amaranth von Marla und für den Nachmittagskaffee ein paar Amerikaner.

Wünsche euch einen schönen Kuschelsonntag. Winken
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus558
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

guten Morgen,
ich werde heute mal den Backofen kalt lassen da ich mal wieder arbeiten darf.
Aber dafür werde ich morgen Mittag mal was süßes backen und zwar Stollenkonfekt. Wünsche allen einen schönen Sonntag
Lizzy
_________________
Wie der Saarländer zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nach zwei Wochen Urlaub im Süden mit Weißbrot und fantastischem Wetter (was man hier ja leider nicht behaupten kann Geschockt) durfte ich heute auch wieder backen Sehr glücklich und habe es zum Glück noch nicht ganz verlernt Winken...





Dank Marla durfte ich ihr Purpurbrot probebacken, als Trost dafür, dass ich es nicht im Bayrischen Wald probieren durfte - und liebe Marla, es schmeckt ganz, ganz toll Sehr glücklich und kommt auf die Wiederhol-Liste....

Liebe Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Super gelungen, dodo Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

hier meine Ergebnisse von gestern:

Weizenmischbrot mit gepopptem Amaranth



Amerikaner


_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

meine Brote vom Wochenende




Sarahs Weizenbrot mit gesalzenem WST, meine Abwandlung mit Schweizer Ruchmehl und Brühstück aus Weizenschrot, Dinkelmalzflocken und Kamutgries




Marlas Herbstlaib/Herbstsonne - NEU




Cracked Rye-Semolina-Kamut-Brot, noch eine Variante von Wild Yeasts Cracked Rye-Polenta-Sourdough




Royal Crown´s Tortano, das mit minimalster Hefemenge gebacken wird: 0,9g Frischhefe auf 675g Mehl (in Bäckerprozent: 0,13% Frischhefe)




Edit: Marla
_________________
Lara
_________________


Zuletzt bearbeitet von LarissaL am 04.02.2011, 09:48, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

dodo116 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

Dank Marla durfte ich ihr Purpurbrot probebacken, als Trost dafür, dass ich es nicht im Bayrischen Wald probieren durfte - und liebe Marla, es schmeckt ganz, ganz toll Sehr glücklich und kommt auf die Wiederhol-Liste....

Liebe Grüße
Dodo


@ dodo

Nach 2 Wochen hellem Brot kann ich mir gut vorstellen, dass das Purpurbrot gemundet hat Sehr glücklich und ich bin mir sicher, dass es dir sehr gut bei "Sauerteig u. Wandern" hätte, aber man kann nicht alles habe Winken .
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Marla, das Brot hätte auch ohne die zwei Wochen Weißbrot und Croissants seinen Platz in den Top Ten eingenommen Winken und ja, mir hätte es bestimmt auch toll gefallen, auch wenn die zwei Wochen Sommer, die ich genossen habe, auch schön waren Winken. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal...

Lieben Gruß
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lara,
danke, dass du deine Brote/Rezepte immer so schön übersichtlich einstellst.
Besonders das letzte Brot sieht super aus. Die Seite kannte ich noch nicht. Sehr gut gestaltet!
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muscat
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lara,

du hast wieder tolle Brote gebacken. Ich backe Sarahs Brot mit gesalzenem
ST sehr gerne. Jedoch verwende ich selbstgemahlenen Weizen und backe
daraus 3 kleine Brote in Holzbackformen.
Gerne würde ich mal deine Abwandlung probieren. Könntest du das Rezept
mal einstellen? Das wäre sehr nett von dir.
Liebe Grüße
Christine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

@ Birgit,

das Tortano sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch sehr gut. Durch die lange Gare und den kleinen Kartoffelanteil hat es ein sehr schönes Aroma.


@ Christine,

die Variante mit Brühstück von Sarahs Brot kann ich gerne bei den Brotrezepten einstellen. Durch das Brühstück wird es etwas schwerer und "saftiger". Ich geb Dir Bescheid, wenn es drin steht.

Mit meinen Cracked Rye Varianten bin ich jetzt endlich auch zufrieden Winken, die Rezepte werden bald eingestellt.
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 26.10.2010, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Lara, was Du alles wieder gebacken hast. Eins herrlicher als das Andere.
Ich habe eben mein Kosumbrot aus dem Ofen geholt.

LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pit_muc
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 22.06.2010
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 26.10.2010, 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir gabs Marlas Bauernbrot, allerdings mit 1370er Roggen



und

Eibauers Tomatenwurzelbrot.



Zuletzt bearbeitet von pit_muc am 26.10.2010, 22:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus558
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 26.10.2010, 19:53    Titel: mein heutiges Ergebnis Antworten mit Zitat

habe heute schon mal mit Weihnachtsbäckerei angefangen. Soll heißen : reicht eh nur bis Anfang Dezember

Mini Christstollenkonfekt



Gruß Lizzy
_________________
Wie der Saarländer zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 05:42    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Zaubermaus, wie lecker.
Ich hab´noch nicht gebacken, aber immerhin meinem Sohn,der im Schwarzwald studiert, Rezepte gemailt,weil, sie hatten schon Schnee.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

Dein Bauernbrot ist ja ein Prachtkerle geworden, pit_muc, Gratulation!

Nachdem zum xten Mal mein 5 Grain-Levain nach 16 STunden Kühlschrank Übergare hatte, habe ich beschlossen, den ST nun in Zukunft auf morgens anzusetzen und den Teigling nur 9 Stunden im Kühlschrank zu lassen. Das heißt, ich backe abends und schließe so eine Übergare aus. Wies einen die Erfahrung so lehrt, gelle!

Ansonsten werde ich Marlas neue Herbstsonne nochmals backen und das Schwäbisch Eingenetzte. Außerdem gerne mal wieder ein Schrotbrot, nur da fällt mir die Entscheidung grad so schwer. Oder ein dunkles Roggenbrot Mit den Augen rollen ...?!

viele Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bialuis
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen, meine Tochter (5 1/2) und ich haben einen wundervollen Backtag eingelegt:

- schwarzer Hamster (im Brot stören mich ein bißerl die nicht alle weichgekochten Körner - ist das bei Euch auch so?)
- Österreichische Kornspitz
- Toastbrot mit Milch nach Pöts Rezept (jedoch verwendete ich Dinkel VK Mehl)

Heute folgt noch eine Herbstsonne Neu von Marla!

Meine Tochter ist mit voller Begeiszerung dabei! Smilie
Ich wünsch Euch noch eine schöne und erfolgreiche Woche! LG Bianca
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
schwarzer Hamster (im Brot stören mich ein bißerl die nicht alle weichgekochten Körner - ist das bei Euch auch so?)


Wie lange kochst du denn die Körner?
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bialuis
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab die Körner sicher eine Stunde eingeweicht und sie dann eine halbe Stunde gekocht! Danach hab ich sie noch eine zeitlang stehengelassen. Die meisten sind auch sehr weich, aber einige sind ziemlich hart geblieben!
LG Bianca
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Körner nach ca. 1/2 h noch hart sind, solltest du sie einfach länger kochen, bis alle weich sind
Einweichen kannst du sie auch gut einige Std. oder über Nacht, dann können sie schon gut quellen
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 27.10.2010, 19:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zaubermaus558
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

@maja2710
du backst doch so gerne. Solltest mal die Ministollen machen. Die sind sowas von lecker.Leider müssen sie 14 Tage in einer Blechdose durchziehen. Aber das schaffen sie bzw ich nicht. Sind vorher meist schon zur Hälfte gefuttert.
Sage mal : 2710 ist das dein Geburtstag? Heute?
Liebe Grüße
Lizzy
_________________
Wie der Saarländer zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
staubie
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2009
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hab leinsamenbrot gebacken. Das Roggenmehl, das Luggi mitgebracht hatte zum Backtreffen, ist recht dunkel. Da merkt man richtig die Unterschiede des getreides, welches die verschiedenen Mühlen veranrbeiten:



"Wurstbrot", ist zwar nicht so scharf, aber ihr wisst scho....



Liebe Grüße
staubie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigittet
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Na, wenn das keine Maßanfertigung für die Wurstscheibe ist. Sehr glücklich Das Brot sieht klasse aus. Ist das in einer Konservendose gebacken?
_________________
Gruß Brigitte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
staubie
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2009
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genau, Konservendose unbeschichtet, gut gefettet. Da passen dann die Wurstscheiben genau aufs Brot!

Liebe Grüße
staubie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brittablau
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 175
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben ich habe mein Bastel Brot fertig und ich sowie meine Bekannten finden es super

das Rezept ist gepostet es ist ein Mehrkorn- Malzbierbrot mit Vorteig


So sieht es aus, es ist leider unscharf

schaut doch mal ob es Euer Geschmack ist
LG britta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Staubie,

sieht klasse aus Dein Brot Sehr glücklich.

Gehen die Brote denn aus der Konservendose wirklich gut raus?? Irgendwie habe ich da ja trotz Fett so etwas Zweifel Geschockt, wäre ärgerlich, wenn man das Brot schlachten müßte...
Ach so, und wieviel Teiggewicht nimmst Du da?

Liebe Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 07:37    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen!
Zaubermaus, Dein Konfekt sieht wirklich super aus. Die Zutaten sind aber nix für uns.
Und ja , ich hatte gestern Geburtstag.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuela
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Ostthüringen

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maja,

von mir nachträglich noch alle guten Wünsche zum Geburtstag und noch viiiiile gelungene Brote.


Hallo Zaubermaus,

wo findent man den das Rezept für das tolle Mini Stollenkonfektt? Ich glaub das würde bei meiner Familie auch ganz gut ankommen.

Liebe Grüße
Manuela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Und ja , ich hatte gestern Geburtstag

Hallo Maja,

dann noch herzliche Glückwünsche nachträglich! Sehr glücklich
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zaubermaus558
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Maja

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag.
Wünsche dir alles Liebe und immer gutes Gelingen. Sehr glücklich


Manuela
Das Rezept für die Mini-Stollen findest du hier http://www.chefkoch.de/rezepte/481051142178346/Himmlisches-Stollenkonfekt.html

wünsche gutes gelingen
Liebe Grüße
Lizzy
_________________
Wie der Saarländer zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

dodo116 hat Folgendes geschrieben:
Gehen die Brote denn aus der Konservendose wirklich gut raus?? Irgendwie habe ich da ja trotz Fett so etwas Zweifel Geschockt, wäre ärgerlich, wenn man das Brot schlachten müßte...
Ach so, und wieviel Teiggewicht nimmst Du da?
Liebe Grüße
Dodo

Hallo Dodo,
ich sprühe die Dosen mit Backspray ein bzw. schneide eine Backfolie zu.
Das geht ohne Probleme.
Zum verschenken sind die runden kleinen Brote super.
Blöd war nur, dass ich nie Konserven esse und mir vor Monaten extra einige Suppen reinziehen mußte Neutral . Aber was tut man nicht alles....
Meine Dosen sind innen NICHT weiß, ich kann dir nicht sagen, inwieweit welche Dose geht.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

moeppi hat Folgendes geschrieben:
...Blöd war nur, dass ich nie Konserven esse und mir vor Monaten extra einige Suppen reinziehen mußte Neutral . Aber was tut man nicht alles....
Meine Dosen sind innen NICHT weiß, ich kann dir nicht sagen, inwieweit welche Dose geht.


Ich habe mich auch schon gefragt, wie ich an solche Dosen komme, ohne den Inhalt essen zu müssen.... Geschockt Hast Du den Boden drin gelassen oder nur die Röhre befüllt?
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Den Boden unbedingt drinlassen.
Den kannst du mit Margarine einfetten und an den Rand das Backpapier heften. Bis der Teig drin ist habe ich es oben mit einer Büroklammer zusammengeheftet.
Ich habe Erasco-Suppen gegessen. Kurz drauf las ich, dass ein Mitarbeiter bei Wartungsarbeiten in einem Kessel gekocht wurde Weinen . Da wurde mir recht mulmig.
Du kannst auch Brühwürstchen essen. Dumm ist nur, dass man vorher nicht weiß, wie die Dose innen beschichtet ist.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
priscagarbas
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

zaubermaus558 hat Folgendes geschrieben:
Das Rezept für die Mini-Stollen findest du hier
http://www.chefkoch.de/rezepte/481051142178346/Himmlisches-Stollenkonfekt.html


sieht verlockend aus - aber krass viel Hefe - puh...
_________________
sapere aude
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Birgit.
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuela
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Ostthüringen

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lizzy,

vielen Dank für den Link. Ich hab ihn mir gleich mal gespeicher.
Werde ich sicherlich dieses Jahr ausprobieren.

Liebe Grüße
Manuela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goldy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 28.10.2010, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Maja2710 hat Folgendes geschrieben:
Guten Morgen!
Und ja , ich hatte gestern Geburtstag.
LG Maja

Alles gute nachträglich zum Geburtstag, hoffe Du hast Dich mal richtig verwöhnen lassen. Winken Liebe Grüße Goldy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 05:46    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen Allerseits!
Danke für die Glückwünsche. Gefeiert wird morgen Abend. Wir sind zu 12.
Ich mache Sauerbraten und Semmelklöße (selbsthergestellt) und Rotkraut. Zum Nachtisch gibt es ein Käse-Sahne- Dessert. Und danach geh´wir auf die Kegelbahn.
Die Tischdeko soll aus Laugenkastanien bestehen. Mal sehen, ob das klappt. Alten Teig hab´ich vor Tagen angesetzt,der parkt im Kühli.
Sollten sie misslingen, gibt es Halloweenschokolade.

Ach Marla, könnte ich die Laugenkastanien heute schon machen und bis morgen eingeforen lassen? UNd sie morgen antauen(oder auch nicht) und dann erst laugen? Meinst du das ginge?
LG Maja


Zuletzt bearbeitet von Maja2710 am 29.10.2010, 11:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maja,

die Stangen kannst Du fertig formen, bei Raumtemperatur nicht abgedeckt für ca. 45 - 60 Min. gehen lassen und dann einfrieren. Danach kurz antauen lassen (ca. 20-30 Min.), belaugen, in Kastanien schneiden und backen. Wichtig ist, dass sie erst nach dem Einfrieren gelaugt werden; vorher laugen klappt im Haushalt nicht.
Ich hab´s schon so gemacht Winken. Das kannst Du hier nachlesen http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=70861#70861

Hier findest Du noch meinen Laugentest mit verschieden starker Lauge http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=70962#70962
Mit 6%iger Lauge werden die Kastanien am schönsten.

Herzlichen Glückwunsch nachträglich und eine tolle Party!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus558
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

priscagarbas hat Folgendes geschrieben:
zaubermaus558 hat Folgendes geschrieben:
Das Rezept für die Mini-Stollen findest du hier
http://www.chefkoch.de/rezepte/481051142178346/Himmlisches-Stollenkonfekt.html


sieht verlockend aus - aber krass viel Hefe - puh...



den Hefeschmack merkt man nicht. Ich denke das Rezept braucht aber auch so viel Hefe, der der Teig doch recht schwer ist. Ich jedenfalls habe sie schon oft gebacken und niemand hat auch nur einmal was über Hefegeschmack gesagt.
Liebe Grüße
Lizzy Sehr glücklich
_________________
Wie der Saarländer zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus558
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Heute backe ich das Basler Brot und die Spitz. Beides steht zur Gare.
Wünsche einen schönen Tag
Lizzy
_________________
Wie der Saarländer zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Larissa. Da kann ich mich nachher ans Werk machen.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Die Stränge wandern gleich in den Gefrierer.
Hat jemand schon mal welche komplett fertig gelaugt und gebacken, dann eingefroren und sie wieder im Ofen aufgebacken?
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

So, nu sind sie im Froster.
Habe sie mal vor(links) und nach (rechts) dem Gehen fotografiert.
Ich finde, das sie kaum und wenn dann in die Breite gegangen sind. Hatte sie eine Stunde in recht warmer Küche gehen lassen.
Das gibt dann nach dem Abschneiden wieder keine Kugeln.





LG Maja


Zuletzt bearbeitet von Maja2710 am 29.10.2010, 15:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maja,

die sehen ja riesig aus Geschockt
Welchen Durchmesser haben denn Deine Stangen?

Der Haupttrieb bei Laugengebäck erfolgt erst im Ofen, die Teiglinge brauchen vorher nicht besonders aufgehen.
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe pro Stange ein Gewicht von 268g und sie auf 30cm ausgerollt.
soll ich sie morgen noch mal ländgs halbieren oder rollen?
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

@ Maja

Bilder hier im Forum sollten eine Bildgröße von 640*480 Pixel - 150kB nicht wesentlich überschreiten, bitte verkleinere deine Bilder entsprechend.

Die Stangen haben etwa einen Durchmesser von ca. 2 cm, deine Stangen sehen viel dicker aus Geschockt
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 29.10.2010, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin echt ein Vollhonk. Ich habe das so verstanden, dass ich aus den 3 Kugeln drei Stangen rollen soll. Steht da natürlich nicht. Nun habe ich mir das aber im Rezpt vermerkt.
Kann ich die denn morgen noch mal teilen, oder soll ich Kugeln rollen, bevor ich sie lauge. Dann müssten sie sicherlich noch mal gehen.
Ich hatte beim ersten Mal auch so große Scheiben. Schitte.
LG Maja


Zuletzt bearbeitet von Maja2710 am 29.10.2010, 15:52, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->