www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 7.11.10 - 13.11.10

 
Neues Thema er÷ffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beitrńge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nńchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zaubermaus558
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beitrńge: 59

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 09:59    Titel: Wochenthread 7.11.10 - 13.11.10 Antworten mit Zitat

Hallo und guten Morgen
hiermit er├Âffne ich die neue Backwoche.
W├╝nsche tolle Ergebnisse und rege Teilnahme im Wochenthread. Freue mich schon auf die tollen Bilder und Dialoge.
Sch├Ânen Sonntag
Lizzy Sehr gl├╝cklich
_________________
Wie der Saarl├Ąnder zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beitrńge: 872

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen!
Heute habe ich K├Ârnerbr├Âtchen gebacken. Sie werden normalerweise als ausgerollte Quadrate abgebacken, aber aus Platzgr├╝nden auf meinem Lochblech habe ich einige geformt. Optisch nicht so der Hit, aber saulecker und sehr locker.




LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lutz
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 21.09.2010
Beitrńge: 46
Wohnort: Freiberg/Sachsen

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Backtag war einigerma├čen erfolgreich. Jetzt wei├č ich, wie ein Teig aussieht, wenn er ├╝berknetet ist. Hatte er eben noch ein tolles Kleberger├╝st, rutschte er mir wenig sp├Ąter wie Wasser durch die H├Ąnde und zog F├Ąden... Ich habe gerettet, was zu retten war und auch das Brot ist halbwegs gelungen (Apfelbrot). Ich werde das aber auf jedenfall nochmal mit funktionierendem Glutenger├╝st probieren Winken.

Meine eigene Kreation: Meerrettichbrot


Noch eine eigene Erfindung: Apfelbrot


St. Gallerbrot


Steinhorster Schrotbrot nach Ketex


Baguette au Levain mit Poolish (24. und vorletzter Versuch)


Tessiner Brot


Kommende Woche lege ich eine Backpause ein. Warum? Mehr dazu am Freitag im Blog...
_________________
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Pl├Âtzblog.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eibauer
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beitrńge: 437
Wohnort: Oberlausitz

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

bei den leckeren Backergebissen
von

maja
Lutz


denke ich immer an eine gro├če Familie.

HBG
eibauer
_________________
eibauer - wir backen das schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goldy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beitrńge: 196

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo heute fr├╝h gab es Jogurtbr├Âtchen nach Majas Rezept. Endlich Verlegen mal innen weiche aber au├čen knusprige Sonntagsbr├Âtchen.Habe das Rezept etwas abgewandelt nicht 20 g.Hefe sondern 5 g. Hefe fertig geformt und ├╝ber Nacht in den K├╝hli.Auserdem noch restliches gemischtes altes Ansatzgut aus dem K├╝hli, also Resteverwerdung.Gebacken 25 Minuten bei 200 ┬░ .




P.S. Danke Maja Sehr gl├╝cklich
Liebe Gr├╝├če Goldy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Goldy, Deine Br├Âtchen sind prima gelungen Sehr gl├╝cklich und auch ich bin ein absoluter Fan von Broten/Br├Âtchen mit wenig Hefe und langer Teigf├╝hrung. Ich finde, das bi├čchen Planung im Vorfeld lohnt sich allemal.

Bei mir gab es heute das Hanfbrot vom Wanderseminar. Ich habe Marlas Rezept als Basis genommen und nur anstelle des Quellst├╝cks ein Br├╝hst├╝ck gemacht. Das Brot schmeckt lecker und hat eine ganz eigene Note...



Viele Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beitrńge: 872

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Goldy,die sind Dir wirklich gut gelungen.
<und Dodo Dein Brot-sehr sch├Ân schaut┬┤s aus.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beitrńge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

@ Dodo, Maja, Goldy und Lutz, da habt ihr ja wieder tolle Sachen gebacken.

@ Dodo,Wo zum Geier bekommt man denn Hanf? Sieht echt klasse aus das Brot. Und den Buchweizen hast du selbst gemahlen?

Hier meine Wochenend-Backergebnisse:

Marla┬┤s Bauernbrot



Marla┬┤s Herbstlaib-NEU
(Diesmal in der Kastenform gebacken)


Marla┬┤s kaltgef├╝hrter Hefeteig als Apfel-Streuselkuchen


Bl├Ątterteig-Kirschtaschen (Bl├Ątterteig gekauft, Kirschf├╝llung selbst gemacht Winken )


Amerikaner (zur Zeit der Hit bei meinen Kindern)

_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beitrńge: 1394

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Steffi,

da warst Du aber sehr flei├čig! Sieht alles lecker aus. Die Amerikaner haben mich schon mal so nett angel├Ąchelt. Haben wir das Rezept hier irgendwo? Und dann noch so niedliche Gesichter "aufgemalt". Klar, dass das Deinen Kindern gef├Ąllt Sehr gl├╝cklich
_________________
Gru├č wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beitrńge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wolfine,

nein, ist nicht hier aus dem Forum geht aber ganz einfach:


Amerikaner (12 St├╝ck)

Teig:
75g weiche Margarine
90g Zucker
1 Vanillezucker
1Pr. Salz
2 Eier Gr. M
250g Weizenmehl
2 gestr. Teel. Backpulver
100g Milch


Margarine und Zucker schaumig r├╝hren.
Dann die zwei Eier unterr├╝hren. Anschlie├čend Milch, Salz, Mehl und Backpulver dazugeben und ebenfalls verr├╝hren.

Mit 2 E├čl. H├Ąufchen auf ein mit Backpapier ausgelegt Backblech legen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180┬░C Ober-/Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen.


Gu├č:
200g Puderzucker
10g Zitronensaft
20g Wasser
1 geh. Teel. Butter



Den Zuckergu├č gut verr├╝hren und auf die Amerikaner streichen und mit Smarties o.├Ą. verzieren. (Halbe Menge Zuckerguss reicht auch, wir m├Âgens aber lieber etwas dicker).
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Steffi,

da warst Du ja echt flei├čig und auch richtig erfolgreich Sehr gl├╝cklich - sieht alles prima aus. Auch die Amerikaner, die ich bisher nur selber dekoriert habe Winken, was meiner Meinung nach aber f├╝r einen Kindergeburtstag durchaus legitim ist Sehr gl├╝cklich...

Buchweizen habe ich selber gemahlen und Hanfsamen/Hanfn├╝sse (sowie auch Hanfmehl) bekommst Du neuerdings bei Reinhard, was ich wirklich klasse finde Sehr gl├╝cklich.

Viele Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beitrńge: 1394

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Steffi Sehr gl├╝cklich
Schon gespeichert f├╝r den n├Ąchsten Kinderbesuch.
_________________
Gru├č wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beitrńge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dodo,

oh das ist ja prima. Ich denke dann ist demn├Ąchst mal wieder eine Bestellung bei teetr├Ąume erforderlich............... Winken
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beitrńge: 3101
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 08.11.2010, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

meine Brote vom Wochenende



5-Grain-Levain mit Amaranthpops und Br├╝hst├╝ck aus Dinkelmalzflocken, Kamutgries und Roggenschrot




Cracked Rye-Kamut-Brot (Rezept wird demn├Ąchst eingestellt Winken)
Edit: Hier geht┬┤s zum Rezept: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=6238




Die Buchweizen-Variante vom Hanfbrot mit Hanfn├╝sschen, ich habe ungesch├Ąlte verwendet (ich liebe das Knispern beim Draufbeissen Sehr gl├╝cklich)




Roggenbrot mit Sauerteig aus gebr├╝htem Roggen (nach Litauer Art)
Edit: hier geht┬┤s zum Rezept http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=6239




Eine Testreihe f├╝r ein Weizenmischbrot mit 10% Roggenanteil und etwas Oliven├Âl. Die Krume soll fest, nicht flauschig oder wollig aber gro├čporig und eher trocken als feucht sein. Der Geschmack soll aromatisch aber nicht zu s├Ąuerlich, eher neutral sein,...eben genau so wie das Brot, das die doofe B├Ąckerei aus dem Sortiment genommen hat Cool. Erster Versuch mit TA168, altem Teig (15%), Oliven├Âl (0,5%) und

mit Biga




mit Hefevorteig (0,5g Frischhefe auf gesamt 500g Mehl), angelehnt an das Royal Crown┬┤s Tortano: der relativ flache Teigling hat sich im Ofen explosionsartig fast in eine Kugel verwandelt Geschockt , die Krume ist leider sehr flauschig Weinen




mit Weizensauerteig


_________________
Lara
_________________


Zuletzt bearbeitet von LarissaL am 10.11.2010, 16:02, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
k├╝chenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beitrńge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 08.11.2010, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Das sind meine Backergebnisse:
Bagels aus altem Teig von Marla (ganz auf die Schnelle zu backen, wenn mal nichts im Haus ist, hab ich an drei Nachmittagen gemacht).


Uploaded with ImageShack.us

Weizenmischbrot 70/30 von Ketex (auch etwas ganz Besonderes)


Uploaded with ImageShack.us



Nikolausbrot zum 1. Advent von Ketex (nicht abschrecken lassen: ich habe zuviel St├Ąrkemehl raufgestrichen und es damit optisch vernichtet: aber ohne meinen "St├Ąrkegu├č" war es ein wundersch├Ânes braunes Brot mit einem herrlichen Geschmack, aber bisschen schwer zu backen


Uploaded with ImageShack.us

Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us

und zum Schlu├č Marlas wundervolle Streuseltaler mit Vanillesauce (so gut, dass man sie eigentlich t├Ąglich backen m├╝├čte!!)
[URL=http://img513.imageshack.us/i/meinebackergebnisseerst.jpg/][IMG]http://img513.imageshack.us/img513/6711



Viele Backgr├╝├če
K├╝chenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beitrńge: 53

BeitragVerfasst am: 08.11.2010, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mein letzter Backversuch datiert schon auf die vergangene Woche. Habe mal wieder am Thema K├╝rbisbrot gearbeitet.







Ein Weizenmischbrot mit gebr├╝htem Schrot und grob geraspeltem K├╝rbis.
Zutaten:
875g Roggensauerteig
600g Weizenmehl (550)
300g Roggenmehl (997)
100g Dinkelmehl (630)
170g Weizenschrot
50g Weizenvollkornmehl
50g Roggenvollkornmehl
350g grob geraspelter K├╝rbis
300g hei├čes Wasser
10g Hefe
35g Salz

Mit dem hei├čen Wasser habe ich das Schrot aufgebr├╝ht, quellen lassen, bis faktisch das ganze Wasser aufgesogen war. Aus allen Zutaten habe ich dann den Teig geknetet. Das Augenmerk lag allerdings mehr auf dem Versuch, ein k├╝rbisf├Ârmiges Brot zu backen. Dazu habe ich jeweils acht sich zu den Enden hin verj├╝ngenden Rollen gerollt und wie abgebildet zusammengelegt und zu dem Brotlaib zusammengesetzt. Der Teig war gerade noch klebrig genug, dass die Teile gut aneinander hafteten. Dann habe ich die "Fugen" m├Âglichst gut bemehlt, sodass die nicht weiter zusammen kleben und sich beim Backen m├Âglichst gut abzeichnen w├╝rden. Daran muss ich aber noch arbeiten denn in der G├Ąrsch├╝ssel sind die dann doch ziemlich zusammengebacken.
Die Krume war trotzdem die Brote so zusammengesetzt waren sehr gleichm├Ą├čig.

Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eibauer
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beitrńge: 437
Wohnort: Oberlausitz

BeitragVerfasst am: 08.11.2010, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

..der "K├╝rbis" sieht "s├╝ss" aus..

HBG
eibauer
_________________
eibauer - wir backen das schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus558
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beitrńge: 59

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Larissa,
das Royal Crown┬┤s Tortano sieht ja toll aus - wie alle deine Brote Verlegen -
m├Âchte ich auch mal backen. Da ich aber nur Frischhefe da habe, kann ich die auch verwenden und wieviel?
Auch h├Ątte ich gerne das Rezept vom Roggenbrot mit Sauerteig aus gebr├╝htem Roggen (nach Litauer Art) .
Danke schon mal und ein dickes Lob f├╝r deine immer wundervollen Backwerken und die Bilder davon.
Gr├╝├čle
Lizzy
_________________
Wie der Saarl├Ąnder zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beitrńge: 3101
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lizzy,

f├╝r das Royal Crown┬┤s Tortano nehme ich immer Frischhefe: statt 0,3g Trockenhefe kannst Du 0,9g Frischhefe verwenden.

Umrechnung:
1g Frischhefe = 0,33333g Trockenhefe
1g Trockenhefe = 3g Frischhefe

Wenn Du vermeiden m├Âchtest, dass das Brot wie bei mir im Ofen kugelartig wird, solltest Du es frei ohne G├Ąrk├Ârbchen, wie im Rezept beschrieben, gehen lassen. Ich hatte gehofft durch die Zugabe von altem Teig und die Verwendung von weniger Wasser eine etwas festere Krumenstruktur hinzubekommen: das hat nicht geklappt, die Krume ist watteweich geworden.

Das Roggenbrot nach Litauer Art schmeckt nicht so aromatisch wie das echte Litauer Schwarzbrot, es ist nur eine kleinere, vereinfachte, "schnellere" Variante; das Rezept stelle ich in den n├Ąchsten Tagen ein Winken.
Wenn Du die nicht-ausf├╝hrliche, kurze Vorabversion nur mit den Eckdaten vorab per PN haben m├Âchtest, gib mir einfach Bescheid.
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus558
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beitrńge: 59

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Larissa,
ich werde gleich mal das Royal Crown`s Tortano mit Frischhefe ansetzen.


Zitat:
Das Roggenbrot nach Litauer Art schmeckt nicht so aromatisch wie das echte Litauer Schwarzbrot, es ist nur eine vereinfachte, "schnellere" Variante, das Rezept stelle ich in den n├Ąchsten Tagen ein
Mach Dir keinen Stress, ich warte bis du das Rezept eingestellt hast. In der Zeit suche ich mal das Rezept f├╝r das echte Litauer. Vll ist es ja was f├╝r mich.

Liebe gr├╝├če
Lizzy

(Edit: Zitat eingef├╝gt - Schriftfarbe "Rot" ist nur f├╝r Mod┬┤s - Marla 09.11.10)
_________________
Wie der Saarl├Ąnder zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus558
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beitrńge: 59

BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Marla,

das wusste ich nicht und war auch nicht meine Absicht. Werde in Zukunft auf die Farbe achten Sehr gl├╝cklich

Liebe Gr├╝├če
Lizzy
_________________
Wie der Saarl├Ąnder zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tammy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.06.2008
Beitrńge: 216
Wohnort: West Australia PERTH, with over 300 sunny days per year!

BeitragVerfasst am: 11.11.2010, 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wochenthreadler,

Die Kuerbisbrote sehen wunderschoen aus Kruemelmonster, eine tolle Idee alles, aus Teilen zusammen zusetzen, dann wird's nicht so platt wie mit einem Stempel Abdruck einfach obenauf! Schade nur nicht? Dass es eingerissen ist an verschiedenen Stellen. Viell. sollte man es an den angesetzten Stellen nochmals oben einschneiden vor dem Einschiessen, dann wuerde sich das Aufreissen beim Aufgehen des Brotes evtl. auf alle Risse gleichmaessig verteilen.

Habe heute Morgen mein Eingenetztes Brot nach der langen Kuehlschrank Gare gebacken. Aber mal den Teig geteilt vorher in je 600g Laibchen, ohne Hefe u. mit Kuemmel, Sonnenblumen u. Kuerbiskernen...
*Hmmmm...., so lecker mit Zuckerruebensirup, Nuttela oder ganz egal was drauf Winken

Eine schoene Restwoche wuensche ich euch und so schoenes warmes Wetter wie wir hier haben auch Sehr gl├╝cklich


vG von Tammy
aus 'Down Under' Western Australia Cool
-------------------------------------------------------------
das Sch├Ânste, was wir erleben k├Ânnen, ist das Geheimnisvolle... Wer es nicht kennt und sich >nicht mehr wundert<,
>nicht mehr staunen kann<, der ist sozusagen schon tot und sein Auge erloschen..."
'Albert Einstein'
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
priscagarbas
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beitrńge: 97

BeitragVerfasst am: 11.11.2010, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe gerade meine MUM 47xx bis zur Grenze ausgelastet.... Verlegen
die dreifache Menge f├╝r Laugenkastanien war drinnen - und sie hat es geschafft. - man was bin ich froh, dass ich die Matschepatsche nicht mehr kneten muss...... Winken
_________________
sapere aude
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
F├Ârmchenb├Ącker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beitrńge: 2721
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.11.2010, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich habe noch den Zettel mit der idiotensicheren Anleitung von Marla, hoffentlich klappts. mein Gersterbrot:



gerade aus dem Ofen. Es riecht toll und wird auch gut schmecken- zum X-ten Mal: danke Gerd P├Ât huldigen

Frohes Backen, Sabine

F├╝r alle nicht-Hannoveraner: die schw├Ąrzlichen Stellen sind gewollt! (und das sage ich jetzt nicht nur so!!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14743
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lieblingstorte meines Mannes ist die Sachertorte und die hatte er gestern bei Cami gesehen. Torten sind nicht so ganz mein Ding und so gab es heute als kleines s├╝├čes "Schmankerl" keine Sachertorte, sondern eine Schnellversion der Streuseltaler mit Schokosahne, die auch gemundet haben. Winken


_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 13.11.2010, 17:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beitrńge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Thema *Sachertorte* kann ich diesen Tipp beitragen:
schau Dir mal die Sachertorte Oma Buchholz von Jutta an. Die habe ich zwar noch nicht gebacken - f├╝r Torten hab ich kein H├Ąndchen - daf├╝r aber schon gekostet. Ganz herrlich und sch├Ân saftig!

viele Gr├╝├če
Micha

Ach, ein St├╝cken Streuseltaler nehme ich auch Sehr gl├╝cklich !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14743
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

F├╝r Torten hat Jutta ja echt ein H├Ąndchen und die von Oma Buchholz und den Rest der Hochzeitstorte hab ich meiner besseren H├Ąlfte besser nicht gezeigt, so was kann ich ja nun gar nicht Geschockt

Ein Streustaler w├Ąre noch da ... Winken
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Den nehme ich Sehr gl├╝cklich...

Die Sachertorte sieht ja wirklich himmlisch aus Sehr gl├╝cklich, ich bin ja eigentlich gar kein echter Kuchenesser, aber ich hatte mal das Gl├╝ck von Kollegen aus Wien ein St├╝ck Original-Sachertorte probieren zu d├╝rfen. Einfach nur genial...Sollte ich mich da doch mal ranwagen??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beitrńge: 1394

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

...zu sp├Ąt gekommen..., Mist Geschockt
_________________
Gru├č wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14743
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, da musst du dir nun selbst welche backen .... Winken
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brittablau
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beitrńge: 175
Wohnort: Bergstra├če

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

HAllo Ihr Lieben

HEute hat das Fr├╝hst├╝ck schon gut begonnen mit frischen Roggen Dinkelbr├Âtchen aus dem Handgelenk ( ohne Rezept)

Weiter ging es mit Kassler im Brotteig

aber der KAffee und Kuchen wird heute wohl ausfallen denn meine Linzertorte ist mir abgest├╝rzt






Liebe Gr├╝├če Britta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
F├Ârmchenb├Ącker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beitrńge: 2721
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.11.2010, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

@ Torte: Geschockt HUCH
@ kasseler: welchen Teig nimmst du, und wie lange bei welcher Temperatur?
Sieht lecker aus!
Ich habe gerade den Vorteig f├╝r Marlas Dinkelweissbrot in den K├╝hli verfrachtet und einen Apfelkuchen gebacken, den der Gierhals schon lauwarm angeschnitten hat- die Apfelkuchen erleben bei uns nur selten den Montag!
Sch├Ânes Wochenende,
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrńge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema er÷ffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beitrńge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrńge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrńge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht l÷schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche ▄bersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->