www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Küchenmaschine bei Aldi Nord
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 28.11.2010, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
1600 Watt, wow. Soll man damit Beton mischen, oder ist nur der Wirkungsgrad so schlecht, daß von den 1600 W kaum was am Rührwerkzeug ankommt?


Hat mit schlechtem Wirkungsgrad wohl weniger zu tun - meine Kenwood hat auch 1500 Watt, allerdings 8 Stufen und Teig knetet man wie schon erwähnt auf den ersten beiden Stufen. Allerdings reden wir ja hier über eine Küchenmaschine und keinen reinen Teigkneter. Die Leistung berechnet sich aus Drehmoment mal der Winkelgeschwindigkeit (die proprotional der Drehzahl ist)...Um schwere Teige zu kneten braucht man z.B. niedrige Drehzahl, aber viel Kraft, andersrum z.B. für Biskuit hohe Drehzahl und dafür weniger Kraft. Und dann soll die Maschine auch noch Möhrchen kleinhäckseln und Kartoffeln pürieren können (und natürlich halten, nicht zu laut sein und ganz wichtig!! - nicht zu teuer Winken). Ich tendiere dazu, dass zumindest bei vernünftiger Konstruktion die hohe Leistung bei einer Küchenmaschine nicht schadet Winken...

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
mim
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 29.04.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 29.11.2010, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

martinh hat Folgendes geschrieben:
Ich überlege, sie mir zu holen. Gibt es mittlerweile schon Erfahrungen? Taugt die was?


Hallo martinh,

ich denke schon, dass sie für den "Hausgebrauch" durchaus gut geeignet ist. Ihren Preis ist sie m.E. auf jeden Fall wert... wenn ich bedenke, dass mein simpler Krups Handmixer inzwischen 89 € kostet.

Ich habe mich aufgrund der max. Laufzeit von 10 Minuten allerdings gegen das Schnäppchen entschieden. Ob das jetzt richtig oder falsch war, keine Ahnung!

LG Miri

@NochEiner: Der "Betonmischer" hat nur 1.200 Watt Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 29.11.2010, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

mim hat Folgendes geschrieben:


@NochEiner: Der "Betonmischer" hat nur 1.200 Watt Winken


ziehmlich hoher Verbrauch wenn ich die Alpha mit 380 Watt im Vergleich sehe und da kann man 5,5 kg Beton mischen *LOL*
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NochEiner
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 772

BeitragVerfasst am: 29.11.2010, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, mein Hinweis auf die Wattzahl war keineswegs als Kritik gemeint, und schon gar nicht an den Wattzahlen anderer als der hier genannten Maschinen, eher ungläubiges Staunen (bezogen auf martinh's ersten Beitrag wo er noch nicht von 1600 auf 1200 korrigiert hatte). Winken

Also immer ruhig mit den jungen Pferden, wird schon alles seinen Sinn ergeben. Sehr böse
_________________
Teigbearbeitung || Marlas Einstufenführung || Gärkorb mit Stärkebeschichtung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 29.11.2010, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Posting war mehr als Scherz gedacht, denn die Wattanzahl sagt nicht besonders viel aus. Bei Küchenmaschinen ist die Antriebsart, Qualität des Antriebes z.b. auch Zahnkränze, Zahnriehmen wichtig. Habe auch schon ein paar Küchengeräte geliefert mit höheren Wattzahlen - meistens mit Roggen- und Vollkornteigen mit der Zeit überfordert.
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martinh
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 17.11.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.12.2010, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab sie mir eben gekauft und ausgepackt und bin zufrieden mit dem was ich sehe. Das Gehäuse und alles Zubehör ist sehr massiv und sieht gut aus. Im Vergleich zu den Küchenmaschinen die ich bis jetzt gesehen habe, kommt mir alles ziemlich groß und stark vor. Dass der Mixerbehälter aus Glas ist gefällt mir auch. Dazu kommt, dass ich die Maschine nicht als laut empfinde. Gleich werd ich den ersten Teig kneten...
Zubehör kann man übrigens dazu bestellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luggi0365
*sodalis honoris causa*


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1207
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 02.12.2010, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Martinh,

da wünsche ich Dir viel Spaß mit dem neuen Gerät. Je nach Anforderungsprofil muss es nicht immer die beste / teuerste Maschine sein (wobei ich Wopa prinzipiell rechtgebe, wenn er schreibt, das derjenige, welcher billig kauft meist zweimal kauft).

Ich wünsche Dir maximale Knet- und Backerfolge, Reinhard.
p.s. schreib doch auch mal einen kurzen Erfahrungsbricht.
_________________
Du bist was Du isst.........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1544

BeitragVerfasst am: 02.12.2010, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Viel Spaß mit der neuen Maschine.
Du hast recht, dass der Mixaufsatz aus Glas ist, ist mir auch positiv aufgefallen.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bianchifan
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1783
Wohnort: am Nützenberg, oberhalb der Schwebebahn, wo man die Robben aus dem Zoo noch hört

BeitragVerfasst am: 04.12.2010, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Vor zwei Tagen habe bei einem Aldi die Quigg ausgepackt stehen gesehen und konnte sie noch einmal näher anschauen: Sowohl der Rührhaken als auch der Schlagbesen machen einen deutlich ausgereifteren Eindruck als bei meiner SHG, eigentlich sollte mit dem Gerät nun auch Eischnee gelingen Smilie
Die 10-Minuten Geschichte sollte man nicht überbewerten, das ist eine reine Sichheitsangabe, die Maschine hat einen Überlastungsschutz a la Kenwood.
Auch eine Major Titanium schaltet bei Überlastung ab, bei sehr zähem Teig schon mitunter nach nicht einmal 2 Minuten,,,Winken
_________________
ja, mir san mim Radl.... Abschaffung der Radwegebenutzungspflicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martinh
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 17.11.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 07.12.2010, 01:58    Titel: Antworten mit Zitat

So, nach ein paar Tests kann ich Euch jetzt berichten. Ich habe zwei Brote und einen Kuchen gebacken.

Das Kneten der Brotteige hat ganz gut geklappt, allerdings wurde nicht alles Mehl vom Rand und vom Boden aufgenommen, da musste ich zwischendurch mal per Hand nachhelfen. Das stört mich aber nicht weiter, es waren jeweils 1 kg Brote und ich denke, die Teigmenge ist dann etwas wenig für diese Maschine. Beim Kneten ist die Maschine weder laut geworden, noch hat sie sich bewegt.

Den Kuchenteig habe ich mit dem "Rührbesen" kneten lassen, das ist das Teil, das bei den Kenwoods wie ein eingerahmtes "K" aussieht. Der Knethaken hat den weichen Teig nicht ausreichend vermischen können, der Rührbesen hat aber super funktioniert.

Für den Kuchen musste ich auch Eischnee aus drei Eiern schlagen, das hat zu meiner Überraschung hervorragend geklappt, trotz der geringen Menge. Auch auf höchster Stufe ist die Lautstärke in Ordnung.

Besonders gelungen finde ich die Beschichtung der Knethaken, ich denke, die sind pulverbeschichtet. Der Teig löst sich davon wie von selbst, und sogar bei den Brotteigen genügten ein paar Sekunden unter fließendem Wasser und sie waren wieder sauber.

Man kann übrigens telefonisch oder per Mail Zubehör bestellen (Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz, Gemüseschnitzler, 3 Pastavorsätze) und das zu Preisen, die unter denen von Kenwood oder Kitchenaid liegen.

Die Anschlüsse des Zubehörs und der Knethaken/Rührbesen sehen mir denen von Kenwood verdächtig ähnlich...

Insgesamt bin ich total zufrieden, jetzt hoffe ich nur noch, dass die Maschine auch langfristig hält.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mim
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 29.04.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 07.12.2010, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Martinh,

ich wünsch dir viel Freude an der neuen Maschine Sehr glücklich und bin gespannt, ob du bei größerer Teigmenge zufriedener mit dem Misch-Ergebnis sein wirst!! Das 1-kg-Brot hat sie wahrscheinlich wirklich nicht ernstgenommen Winken

LG Miri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1544

BeitragVerfasst am: 07.12.2010, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

martinh hat Folgendes geschrieben:
Das Kneten der Brotteige hat ganz gut geklappt, allerdings wurde nicht alles Mehl vom Rand und vom Boden aufgenommen, da musste ich zwischendurch mal per Hand nachhelfen.

Insgesamt bin ich total zufrieden, jetzt hoffe ich nur noch, dass die Maschine auch langfristig hält.

Da sieht man mal wieder: Gutes muß nicht teuer sein Cool .
Dein geschildertes Problem habe ich übrigens auch bei meiner Kenwood.
Mittlerweile gebe ich die feuchten Zutaten zuerst rein und gehe zwischendurch mit einem Silikonschaber am Rand entlang. Dann geht es.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 11.02.2011, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wer hat denn alles die Maschine vom Aldi und gibt es da mittlerweile mehr Erfahrungen zur Haltbarkeit etc.? Hier und da soll noch eine in dem ein oder anderen verschnarchten Markt stehen.

8|
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1544

BeitragVerfasst am: 08.11.2011, 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nächste Woche ist sie wieder zu haben.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vaxt
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge: 1
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Aldi Nord oder Süd?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3037
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Kurz gegoogelt: Aldi Nord ab 14.11.2011
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 16.11.2011, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Niemand hier, der das Teil seit letztem Jahr im Einsatz hat und sich traut zu sagen, dass das Teil brauchbar oder M u r k s ist?
8|

PS: Weshalb nur wird M u r k s ohne Sperrschrift herausgefiltert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goldy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 17.11.2011, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

cookie_monster hat Folgendes geschrieben:
Niemand hier, der das Teil seit letztem Jahr im Einsatz hat und sich traut zu sagen, dass das Teil brauchbar oder M u r k s ist?
8|

PS: Weshalb nur wird M u r k s ohne Sperrschrift herausgefiltert?

Habe die Maschine glaube 2 Jahre bin eigentlich ganz zufrieden.Am Anfang hat der Geschwindigkeitsregler nicht funktioniert,da habe ich sie eingeschickt.Wurde mir eine neue geschickt.Also den Teig muß ich manchmal wieder runterschieben aber das haben wohl andere Maschinen auch. Normale Teige gehen super bei sehr festen schaltet sie schon mal aus um wieder abzukühlen.Für den Preis finde ich sie in Ordnung,wenn man nicht so darauf achten muß wäre eine größere schon von Vorteil.Liebe Grüße Goldy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daisy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.01.2009
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 17.11.2011, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern kam im Fernsehen ein Beitrag - ich glaube es war MEXX - da wurde die Küchenmaschine von Aldi ziemlich schlecht beurteilt.
_________________
L.G.
daisy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 18.11.2011, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Goldy hat Folgendes geschrieben:
Also den Teig muß ich manchmal wieder runterschieben aber das haben wohl andere Maschinen auch. Normale Teige gehen super bei sehr festen schaltet sie schon mal aus um wieder abzukühlen.
Kommt das auf der kleinsten Leistungsstufe vor und nach welcher Zeit in etwa?

Zitat:
Für den Preis finde ich sie in Ordnung,wenn man nicht so darauf achten muß wäre eine größere schon von Vorteil.
Oh, wie viele Liter hat die Rührschüssel denn in etwa?
8|
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolkenfee
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 26.11.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.11.2011, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="cookie_monster"]Niemand hier, der das Teil seit letztem Jahr im Einsatz hat und sich traut zu sagen, dass das Teil brauchbar oder M u r k s ist?

Hallo Keksmonsterchen,

die gute Küchenmaschine von Feinkost Aldi ist kein G-e-m-u-r-k-s-e... im Gegenteil, ich habe sehr viel Freude mit meinem unermüdlich fleissigen Schafferle... sie zaubert ebenso fluffigen Wattewolkeneiweißschnee wie schweren Brotteig bzw. jetzt für die Adventstage Hutzelbrot und Plätzchenteige...

Tante Google hats mir verraten... ich habe ein tolles Maschinchen zu einem absolut günstigen Preis

http://kenwoodhifi.dk/shop/koekkenmaskine-43c1.html

drum sehen sich auch die Nudelvorsätze, Reiben und der Fleischwolf der in Deutschland vertriebenen mit Markennamen versehenen Teile extremst ähnlich Smilie))) natürlich für nen Butterbrot Smilie))

Ich hab auch noch die Bosch Mum 86 r1 in mausgrau und die KitchenAid in Holunderbeere und die Minna vom Aldi steht diesen in absolut NICHTS nach...

Ich hoffe die Antwort hilft dir bei deiner Entscheidung...

Liebe Grüsse
Wolkenfee... die sich jetzt durch dieses schöne Forum liest...


Zuletzt bearbeitet von Wolkenfee am 03.05.2012, 11:42, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paul_M
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 28.12.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01.01.2012, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Habe mir die Küchenmaschine zu Weihnachten geleistet. Sie hatten bei unserem Aldi noch einige stehen.
Habe bisher zweimal Teig damit geknetet und bin schon beeindruckt. Der Teig ist viel besser geworden als von Hand geknetet.

Die Anbauteile, die Wolkenfee verlinkt hat, gibt es auch in Deutschland beim HUP-Service zu kaufen. Der Anschluss vorne ist aber definitiv nicht der aktuelle Kennwood - der sieht ganz anders aus -, sondern meiner Meinung nach Messerschmidt oder Jupiter. Meine über 20 Jahre alte Getreidemühle mit Messerschmidtanschluss scheint jedenfalls vorne an die Maschine zu passen. Ob sie ganz genau passt weiß ich erst, wenn ich sie mit dem bestellten Originalzubehör verglichen habe.

Für den Anschluss oben, ebenfalls nicht Kenwood, habe ich leider noch kein Pendant gefunden. Vielleicht kennt sich hier jemand besser aus als ich.

LG

Paul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Beim Feinkost Albrecht um die Ecke gab es letztens letzte Exemplare der Küchenmaschinen aus der Dezember-Aktion zu ~55% des ursprünglichen Preises. Da konnte ich nicht widerstehen und werde also in Kürze berichten.
Meine Bosch MUM 7000 hat zwar bisher auch die schwersten Teige gepackt, aber manche davon steigen gern auf den Haken auf und fahren dann munter Karussell.
Mit zwei Maschinen kann ich jetzt noch mehr backen. Überrascht Ich habe ein Absatzproblem! Wie löst Ihr das? Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emina
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 31.01.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 04.02.2012, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

zunächsteinmal bin ich über den Thread sehr dankbar. Ich wäre dem Krümelmonster sehr dankbar, wenn es von seiner Erfahrung berichten könnte. Dann würde mir das mit Sicherheit bei meiner Entscheidung helfen. Die meisten Threads derart werden von Menschen mit Vorurteilen oder ohne Vorkenntnisse flankiert. Dann heißt es immer nur: "ich schwöre auf Kenwood oder KA oder sonst was. Lasst mich mit eurem anderen Kram zufrieden." Bitte, bitte, bitte einen Bericht mit Vergleich zu den anderen KM. Ich wäre euch sehr dankbar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
forum_julii
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Wo Lavendel blüht und Feigen gedeihen

BeitragVerfasst am: 04.02.2012, 13:18    Titel: Tipps zur Lösung des Absatzproblems Antworten mit Zitat

Hallo Cookie_Monster,

das Absatzproblem kannst Du wie folgt lösen:
- Backwaren einfrieren und weniger oft backen
- Deine aktuellen Mengen von vorneherein halbieren
- bei Einladungen ein schönes Brot oder einen Brotkorb mitbringen
- für ein kleines Dankeschön ein einfaches Brot oder Brötchen geben
- eine Deiner Knetmaschine wieder abschaffen
- Deine Brote evtl. bei einer Tafel abgeben oder für Obdachlose
_________________
Liebe Grüße

Julii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 20.02.2012, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo forum_julii,
TK-Fach im Kühlschrank reicht mir für alles andere und kleine Brötchen backen mag ich nicht Winken . In der Tat verschenke ich manche Brote und gern backe ich Weizenbrote zum gemeinsamen Grillen etc.
Aber wenn ich alles das backen würde, was ich sehe und was ich (aus)probieren möchte, dann ... Verlegen
8|
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 20.02.2012, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

emina hat Folgendes geschrieben:
Huhu,

zunächsteinmal bin ich über den Thread sehr dankbar. Ich wäre dem Krümelmonster sehr dankbar, wenn es von seiner Erfahrung berichten könnte. Dann würde mir das mit Sicherheit bei meiner Entscheidung helfen.


Interessant wird der Erfahrungsbericht ja erst bei längerfristiger Benutzung (bzgl. Haltbarkeit etc). Kurzfristig kann ich nur Vergleiche zu der in ihrer Funktionsweise deutlich verschiedenen MUM ziehen und sagen, dass beide Licht und Schatten haben.
Wie wahrscheinlich bei allen Maschinen mit Knetarm und Planetengetriebe ist die Teigentnahme deutlich angenehmer als bei der MUM. Andererseits ist die MUM erstaunlich leicht und hart im Nehmen.

8|
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emina
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 31.01.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Monsterchen,

welche Maschine würdest du für Hefeteig denn vorziehen? Ich habe gehört, dass die (kleine) MUM nur mit sehr wenig Hefeteig so bis 400g klarkommen soll. Mein Maßstab ist da eher 500+. Ich lege sehr viel Wert darauf, dass mir genau DIESE Schwerstarbeit abgenommen wird. Klaro, sollen auch normale Teige möglichst eingriffsfrei laufen, aber meine Arme resignieren besonders bei der Hefe. Wenn ich manche Kommentare zur MUM lese, dann würde ich mir doch arge Sorgen darüber machen wieviel Hefe sie überlebt. Ich will die kleine ja nicht permanent überfordern.
Wie schlägt sich die Aldimaschine mit Hefeteigen (kurzfristig)? Sie sollte ja etwas mehr Kraft haben, hast du das Gefühl, dass sie den Teig souveräner meistert?
Und wie steht es um den Lautstärkepegel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KV6a
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

emina hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich manche Kommentare zur MUM lese, dann würde ich mir doch arge Sorgen (...)


Hallo,
hoffentlich hat da nicht mein jüngster Pessimismus was meine neue MUM angeht durchgeschlagen.

Gestern habe ich aber einen doch recht schweren Brotteig (Mischbrot mit Haferbrühstück) mit knapp 1500g in der MUM geknetet und das hat sie ohne Zucken und Murren gemacht. Es waren >10min Knetzeit und der Motor war nicht mal fühlbar erwärmt danach.

Was mir allerdings im Vergleich zum Handrührgerät inzwischen fehlt ist das direkte Gefühl für die Teigkonsistenz und die damit verbundene Möglichkeit noch mit Wasser oder RM nachzukorrigieren.

Frohes Backen, KV6A

PS: Vielleicht mache ich heute noch Sarahs Sonntagsbrötchen und erhöhe die Teigmenge etwas und berichte dann über die Hefeteigtauglichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moni-fr
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.02.2012
Beiträge: 366
Wohnort: Freiburg im Breisgau

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Was bitte sind Sarahs Sonntagsbrötchen? Ich kann das Rezept über die Suchfunktion nicht finden...

Danke für Eure Hilfe und lg
Monika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3037
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

moni-ffm hat Folgendes geschrieben:
Was bitte sind Sarahs Sonntagsbrötchen? Ich kann das Rezept über die Suchfunktion nicht finden...

Bitte sehr: Sarahs Sonntagsbrötchen

Ein paar Tipps zur Bedienung der Suchfunktion: Sonntagsbrötchen ins Suchfeld eingeben und bei "Forum" Rezepte mit Hefeteig auswählen, wenn der Verfasser des Beitrags bekannt ist, wie in diesem Fall, kann man auch bei "Verfasser" nach Sarah suchen.
Wenn Du nach mehreren Begriffen suchst, die alle vorkommen sollen, muss zusätzlich die Suchoption "nach allen Wörten suchen" angeklickt werden.
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KV6a
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 20:25    Titel: Here we go ... Antworten mit Zitat

Hallo,
hier knetet die MUM4426 einen Hefeteig (TA160) von 700g Mehl,
- eine Gesamtmasse von etwa 1200g Teig:



Das war grenzwertig, da der Teig gegen Ende der 10min Knetzeit schon Tendenzen zeigte am Haken hochzuwandern (rechtes Bild) und ich ein paarmal mit dem Teigschaber eingegriffen habe.

Ich denke mit 500g Mehl für einen Hefeteig ist das vernünftige Maß vom Hersteller korrekt angegeben.

Schönes RestWE, KV6A

PS: Die MUM ist für mein Empfinden sehr leise!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emina
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 31.01.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03.03.2012, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Du meinst also, dass die MUM auch auf Dauer fleißig Hefe weiterkneten wird? Ich frage nur, weil ich kein Freund davon bin, dauerhaft Grenzbereich zu agieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KV6a
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 04.03.2012, 07:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

emina hat Folgendes geschrieben:
Du meinst also, dass die MUM auch auf Dauer fleißig Hefe weiterkneten wird? Ich frage nur, weil ich kein Freund davon bin, dauerhaft Grenzbereich zu agieren.


Vorneweg:
Ich habe jetzt noch mal die Gebrauchsanleitung der MUM studiert und muss mich korrigieren bzgl. der max. Teigmenge lt. B0SCH:



Die MUM darf Hefeteig von 750g Mehl verarbeiten (1,5 x Rezeptmenge)

Trotzdem: einen festen Hefeteig von 700g Mehl kann ich nach gestrigem Experiment NICHT empfehlen (s.o.) und zwar nicht wegen der Maschinenkraft, sondern wegen des Hochkletterproblems, außer man hat Lust mit dem Teigschaber danebenzustehen.

Frohes Backen, KV6A (der jetzt gleich die Sonntagsbrötchen bäckt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anefzi
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.03.2011
Beiträge: 187

BeitragVerfasst am: 29.03.2012, 07:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ab Montag gibt es sie wieder:

http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_montag_0204_48_5_930_13961.html

und diesmal bin ich dabei Sehr glücklich
_________________
Sind wir nicht alle ein bisschen...Sauerteig!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 29.03.2012, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

meine ist jetzt 1 Jahr alt bin voll zufrieden damit verarbeitet auch 2 Kilo Teig
das langt mir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cookie_monster
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 29.03.2012, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

emina hat Folgendes geschrieben:
Huhu Monsterchen,
welche Maschine würdest du für Hefeteig denn vorziehen? Ich habe gehört, dass die (kleine) MUM nur mit sehr wenig Hefeteig so bis 400g klarkommen soll.

Ich habe eine MUM concept 700. Die ist ganz anders aufgebaut als die kleinen MUM, kein Knetarm, kein Planetengetriebe sondern ein axial von unten angetriebener, zentraler Knethaken. Gehäuse, Schüssel, Knethaken sind weitgehend aus Plastik und ich hatte anfangs ziemlich Bedenken, wie lang die wohl halten würde. Mittlerweile habe ich aber viele schwere Teige damit geknetet und sie läuft und läuft. Hefeteige, die sich so gerade anfangen, von der Schüssel zu lösen, knetet sie perfekt. Sehr feste Teige steigen unangenehm auf den Haken auf. Die Teigentnahme ist eher umständlich und stückweise, da er meistens recht fest mit dem Knethaken verbunden ist und sich alles zusammmen schlecht greifen läßt. Ausserdem zieht sich immer etwas Teig in den Spalt zwsichen Schüssel und Haken. Was mir an der Mum deutlich besser gefällt als an der Aldi-Maschine: Da es keinen Knetarm gibt, habe ich den Teig viel besser im Blick und kann leichter Mehl, Wasser etc nachschütten.

Zitat:
Wie schlägt sich die Aldimaschine mit Hefeteigen (kurzfristig)? Sie sollte ja etwas mehr Kraft haben, hast du das Gefühl, dass sie den Teig souveräner meistert?
Und wie steht es um den Lautstärkepegel?

Macht sie je nach Teigkonsistenz auch ganz souverän. Bei sehr weichen Teigen kommt der Knethaken allerdings nicht nah genug an die Schüssel heran, sodass man da immer etwas nachhelfen muss. Die höhere Leistung der Maschine ist m.E. Augenwischerei. Ich knete immer nur auf den untersten beiden Leistungsstufen. Bei voller Drehzahl würde der Hefeteig vermutlich abheben. Die hohen Leistungen sind sicherlich für den Mixer oder den Schneebesen gedacht.
Primär verwende ich die Maschine zum Kneten. Zum Schlagen von Eischnee oder zum Rühren von Kuchenteigen verwende ich viel lieber den uralten Krups 3mix. Geht schneller und auch mit Kleinstmengen.
Die Aldi-Maschine ist leiser als die MUM, aber hinter dem Lärmpegel meiner Schnitzer Getreidemühle können sich beide locker verstecken. Winken
8|
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->