www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Hermann ohne Backpulver?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cluoni
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17.06.2005, 21:33    Titel: Hermann ohne Backpulver? Antworten mit Zitat

Hallo
Ich habe zum ersten Mal einen Hermann Teig bekommen und bin ihn nun freudig am füttern und rühren. Ich bin ein kompletter Sauerteig-Neuling und war sehr erstaunt, als ich im zugehörigen Kuchenrezept Backpulver fand! Ja wenn ich den Kuchen eh mit Backpulver machen muss, wozu denn das 10-tägige Prozedere mit dem Teig?? Ich bin fast etwas enttäuscht Neutral aber das kommt wahrscheinlich daher, dass ich keine Ahnung von Sauerteig habe...
Nun wollte ich in diesem Forum fragen, ob jemand ein Hermann - Rezept OHNE Backpulver und Hefe kennt. Im Internet habe ich keins gefunden. Könnte ich den Teig nicht einfach so backen, ohne viel hinzuzufügen, und kriege dann ein süsses Brot, so eine Art Brioche??
Vielen Dank für jede Aufklärung
Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
LieschenM
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 13.06.2005
Beiträge: 131

BeitragVerfasst am: 17.06.2005, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo cluoni,

herzlich willkommen in diesem Forum.

Diese Frage wurde schon einmal gestellt. Schau mal, ob Du hiermit weiterkommst http://www.fallerfancom.de/phpbb/viewtopic.php?t=315&highlight=hermann
Sicher werden noch weitere Fragen auftauchen; dann stelle ruhig weitere Fragen. Es sind einige sehr qualifizierte und hilfsbereite Fachleute hier im Forum.
_________________
Liebe Grüße
LieschenM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
automatisiertes Foren-Sys
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 17.06.2005, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Der Sauerteig sorgt nicht nur für Trieb sondern auch für Geschmack.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 18.06.2005, 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

Morag hat Folgendes geschrieben:
Der Sauerteig sorgt nicht nur für Trieb sondern auch für Geschmack.


Wobei der wirklich richtige Geschmack erst durch eine vollständige Durchsäuerung entsteht. Dann hat der Sauerteig allerdings keine Triebkraft mehr und es muß Bäckerhefe her. Aber Bäckerhefe wollen wir ja vermeiden Traurig
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nontox
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 1852
Wohnort: Landshut Niederbayern

BeitragVerfasst am: 18.06.2005, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

...und weil ein Mittelweg zwischen vollem Geschmack und Triebkraft immer wieder neu gesucht wird, gibt es so viele verschiedene Arten von Sauerteigbrot, Sauerteigführung, Tipps, Tricks etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cluoni
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.06.2005, 15:17    Titel: Hermann ohne Backpulver? Antworten mit Zitat

Vielen Dank für euer Feedback, ich werd's dann mal ohne Backpulver und Co . versuchen Smilie

Jetzt wär ich aber noch sehr dankbar, wenn mir jemand noch etwas genauere Angaben geben könnte. Also meinen Hermann habe ich das erste Mal mit 1Tasse Mehl, 1/2 Tasse Zucker und 1 Tasse Milch gefüttert, dass zweite Mal dasselbe (etwas mehr Zucker). Der Teig ist jetzt sehr süss. Morgen, am 10 Tag, werde ich also meinen Teil nehmen und mich mal auf das Sauerteigbrioches Rezept basieren, dass ich hier unter Rezepte-Brötchen und Kleinteile gefunden habe. Aber was ist ein Milchbubi? Ist Hermann etwa ein Milchbubi? Ich kenn den Sauerteig-Slang noch nicht so Winken

Und noch eine Frage: Ich muss am Montag für eine Woche weg und es wäre für mich eigentlich praktischer, wenn ich das Kuchenbacken um eine Woche verscheiben könnte. Ist das möglich? Kann ich den Teig z.B. im Kühlschrank eine Woche aufbewahren, ohne zu rühren? Oder fängt er dann an zu schmollen??

Danke für eure Hilfe,
Cornelia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.04.2005
Beiträge: 374

BeitragVerfasst am: 18.06.2005, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo cluoni,
ein Milchbubi ist ein Sauerteig auf Milchbasis, man nimmt anstatt des Wassers einfach Milch ( Anstellgut + Milch + Mehl )

Tommy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->