www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 13.02.11 - 19.02.11
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema er÷ffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beitrńge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nńchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beitrńge: 3101
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 08:18    Titel: Wochenthread 13.02.11 - 19.02.11 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr gl├╝cklich

Gutes Gelingen und viel Sp├č in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen aus dem verschneiten Norden,

bei mir sind zwei Schwarzbierbrote mit zu wenig Salz im Ofen - ich reg mich gerade richtig uff B├Âse...

Nachdem mir heute morgen immerhin noch aufgefallen ist, dass der Teig so merkw├╝rdig trocken ist und ich gerade noch gemerkt habe, dass ich im Tran nur die H├Ąlfte des Schwarzbieres in den Teig gekippt hatte Mit den Augen rollen - ist mir die Geschichte mit dem Salz leider erst aufgefallen, als der Teig schon gute Gare im G├Ąrk├Ârbchen hatte Weinen. Ich hatte zwar gestern abend brav noch die 2 % Salz bezogen auf die Mehlmenge gerechnet, nur leider dann das "mal 2 nehmen" f├╝r das zweite Brot vergessen Geschockt...Na ja, hoffentlich wirds noch essbar, ich schmei├če so ungern Brot weg.

Viele Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beitrńge: 3101
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

@Dodo,

gut, dass Du das gerade erw├Ąhnst: ich habe beim Hanfbrot die Rezeptmenge nachtr├Ąglich um 15% hochgerechnet, das Salz war schon im Quellst├╝ck allerdings in urspr├╝nglicher Menge Cool, jetzt konnte ich die Salzmenge gerade noch berichtigen Sehr gl├╝cklich

Danke! Sehr gl├╝cklich
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Prima, dass ich Dir wenigstens noch helfen konnte Winken, auch wenn jetzt 15 % nicht soo dramatisch gewesen w├Ąren...Passiert halt mal beim Hin- und Herrechnen, wenn man sich nicht richtig konzentriert Geschockt...

Ich hab mich immer noch nicht wieder abgeregt und erwarte echt schon das Schlimmste...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14740
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

@ dodo

das Brot wird auch mit weniger Salz gelingen, der Geschmack wird nicht ganz so kr├Ąftig sein, aber sicher noch essbar Winken
Ist mit in der Hektik auch schon passiert, da hatte ich allerdings das ganze Salz vergesse. Geschockt
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

Zitat:
das Brot wird auch mit weniger Salz gelingen, der Geschmack wird nicht ganz so kr├Ąftig sein, aber sicher noch essbar Winken


hoffen wir das mal Geschockt, zumindest habe ich ordentlich Schwarzbier im Teig versenkt Winken, da ich auch das Br├╝hst├╝ck gestern noch mit Bier angesetzt habe - bringt hoffentlich noch etwas Geschmack...

Zitat:
Ist mit in der Hektik auch schon passiert, da hatte ich allerdings das ganze Salz vergesse. Geschockt


Komplett das Salz vergessen habe ich auch schon B├Âse, das ist aber schon eine ganze Weile her - aber da schmeckt das Brot dann wirklich nicht mehr Geschockt...

Zumindest die Optik pa├čt und ist sch├Ân rustikal:



Liebe Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beitrńge: 1065
Wohnort: Nieder├Âsterreich

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Dodo,
ein Kilo Mehl rund 20g Salz - du hast doch in etwa ein Kilo Mehl verarbeitet?
War' schon sp├Ąt gestern?
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nee, ganz so eine runde Zahl wars nicht - waren 1340 g Mehl...Und allzu sp├Ąt war es eigentlich auch nicht - hatte nur kurz vorher am Rezept noch etwas rumgerechnet bzw. rumgebastelt, beim Salz dann leider nicht aufs Rezept geschaut (da h├Ątte ich wohl den Faktor "2" nicht vergessen), sondern eben im Kopf gerechnet und hatte dabei dann bl├Âderweise die 670 g f├╝r ein Brot in selbigem...

So schlimm ist es zum Gl├╝ck nicht - ich habe jetzt eine Scheibe probiert, und durch die diversen Saaten und dadurch, dass ich heute morgen noch Gew├╝rze in Form von buntem Pfeffer und etwas Muskat dazugegeben habe, kann man das Brot noch ganz gut essen.

Viele Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beitrńge: 1065
Wohnort: Nieder├Âsterreich

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Na Gott sei Dank, w├Ąr ewig schade drum.
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beitrńge: 1394

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo dodo,

nicht ├Ąrgern, Salz v├Âllig vergessen ist viiiiiiel schlimmer. Machst halt kr├Ąftigeren Belag drauf, gleicht das fehlende Salz aus. Au├čerdem hast Du ja schon durch die Zugabe der anderen Gew├╝rze "vorgesorgt".
Tja, wie hei├čt es immer so treffend: wer nichts macht, macht auch keine Fehler.... Winken
├ťbrigens, ich koste immer meinen fertigen Brotteig. Ist sicher eine dumme Angewohnheit, aber fehlendes Salz w├╝rde ich sofort merken Verlegen
_________________
Gru├č wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beitrńge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

@ Dodo, sei nicht traurig....ist mir auch schon passiert.........mein Brot schmeckte dann aber wirklich nix.....

Hier meine M├Âhrenergebnisse:

K├╝rbiskernbr├Âtchen mit M├Âhren



Saatenbrot mit M├Âhren







Hab es als kleine 750g Variante gebacken und es ist mir zum ersten Mal nicht an den Seiten gerissen. Ein Gl├╝ck, war ein Geschenk f├╝r eine liebe Freundin die sich riesig gefreut hat. Das Brot hat noch eine sch├Âne "Bauchbinde" von mir bekommen. Winken
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blackhorse
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 16.08.2009
Beitrńge: 104

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

deine Brote sehen ja sehr gut aus. 1-2 davon sind auch schon auf meiner Nachbackliste.

Die Idee mit der Buchbinde ist ja ganz toll! Vor allem als Geschenk wunderschoen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slow Dough
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beitrńge: 143
Wohnort: Enzkreis

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

heute war Premiere - mein erstes WST Brot, das Vermont mit erh├Âhtem
VK Anteil:



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us

Ich bin echt angetan vom Geschmack und der Krume - das kommt
jetzt ├Âfters dran - ├╝berhaupt WST Brote.

LG

Slow Dough
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfine und Steffi, danke f├╝r Eure Anteilnahme Sehr gl├╝cklich, aber zum Gl├╝ck ist es wirklich lange nicht so schlimm, wie ich bef├╝rchtet habe. Etwas Salz habe ich noch vor dem Backen auf die Kruste gestreut und auch sonst ist das Brot ja recht w├╝rzig, so dass es immer noch schmeckt.

Wolfine, ich habe ├╝brigens auch schon Brotteig probiert, aber ich wu├čte ja, dass ich Salz drangegeben habe Sehr gl├╝cklich.

Steffi, die Idee mit der Banderole finde ich prima, Dein Brot sieht sehr h├╝bsch damit aus und ├╝ber so ein Geschenk h├Ątte ich mich auch gefreut Sehr gl├╝cklich.

Hier jetzt noch das Anschnittbild von meinem Di├Ąt-Brot Winken:



Viele Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lehmofenb├Ącker
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beitrńge: 93

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 21:26    Titel: thread Antworten mit Zitat

Ich habe mal ein Haferbrot mit Backferment versucht. 30% Hafer, mit Weizen fein vermahlen, Br├╝hst├╝ck mit grob geschrotetem Hafer dazu gegeben und etwas Salz mit Brotgew├╝rz gebacken. Es hat uns gut geschmeckt, ich werde mich an eine Erh├Âhung des Haferanteil herantasten.
Lehmofenb├Ącker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beitrńge: 1394

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

@ Steffi: Prima Idee, die Bauchbinde Sehr gl├╝cklich
_________________
Gru├č wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beitrńge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ja mit der Bauchbinde das hat hier ein B├Ącker bei uns auch..........habs mir nur abgeschaut. Winken

Heute kam schon mein Emmervollkornmehl............das ging ja fix bei der Adelerm├╝hle. Geschockt
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beitrńge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Gratulation zu euren diesw├Âchigen Kreationen.
Ich hab da mal eine Frage zum AST. Der schmurgelt bei mir sch├Ân im K├╝hlschrank und gestern hab ich ihn angef├╝ttert. Ich komme nun aber diese Woche nicht zum Brotbacken. Wie oft bzw. wie lange kann man den AST denn weiterf├╝ttern?

LG Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beitrńge: 1065
Wohnort: Nieder├Âsterreich

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,

Ich f├╝ttere mein ASG im K├╝hlschrank nicht. Da steht es nur und wartet bis es wieder raus darf und neue Taten vollbringen darf.
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franzf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.07.2010
Beitrńge: 132

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Slow Dough hat Folgendes geschrieben:
heute war Premiere - mein erstes WST Brot, das Vermont mit erh├Âhtem VK Anteil:

Das schaut ja wirklich extrem lecker aus... Respekt und viel Spa├č beim wegm├╝mmeln.
Wo hast du den h├Âheren VK-Anteil untergebracht?
M├Âchte das auch demn├Ąchst backen, dann kommt ein Teil vom ST in einen Slow Pizza Dough Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
k├╝chenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beitrńge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat



Uploaded with ImageShack.us


Hallo, hier mein Konsumbrot (nach B├Ącker S├╝pke aus Lutz Pl├Âtzblog) p├╝nktlich zum Valentinstag. Mal sehen, ob heute Abend die Herzen erkannt werden..... Auf den Arm nehmen


Viele Gr├╝├če vom K├╝chenherd

(edit: bei Verwendung des Forenlinks entfallen die IMG -Tags - sind im Link schon enthalten - Marla 14.02.11 )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beitrńge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Morchl!
Aber wie lang kann man das machen? 1 Woche, 2 Monate, 1 Jahr?
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
F├Ârmchenb├Ącker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beitrńge: 2721
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Akanthus!
Ich f├╝ttere mein Anstellgut ca 1x pro Woche, aber 2 Wochen h├Ąlt es auch gut aus!
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slow Dough
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beitrńge: 143
Wohnort: Enzkreis

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@franzf

Vielen Dank - die Brotform, wenn ich's mit den Assen hier ver-
gleiche bedarf noch einiger Optimierung - da fehlt mir das
Feeling f├╝r die richtige Gare. Trotzdem bin icht echt sehr
begeistert von der Saftigkeit dieses Brotes / dieser Krume.
Absolut kein Vergleich mit eine Hefezusatzbrot.

Ich hab mich bei dem Rezept an das Hamelman Original
gehalten, sprich 85 % WM 550 / 15 % RVK. Demn├Ąchst will
ich mal die Variante von nocheiner mit 1050er Mehl testen.

Super Idee mit dem WST in Pizzateig - das spukt auch schon
in meinem Kopf rum, seit ich gestern das WST Brot probiert
habe.

LG

Slow Dough
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franzf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.07.2010
Beitrńge: 132

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Slow Dough hat Folgendes geschrieben:
Super Idee mit dem WST in Pizzateig - das spukt auch schon
in meinem Kopf rum, seit ich gestern das WST Brot probiert
habe.

Ist ja nicht meine Idee, st├Â├čt man hier im Forum und im Internet ├Âfters drauf Smilie
Ich hab an Sylvester eine aus Dinkel-VK gemacht - eben vorher ein Brot, alles mit langer Retardierung. Das Brot war nicht fotografierenswert Sehr gl├╝cklich
Aber die Pizza schon - lecker war sie auch. D├╝nner, knuspriger Boden und dicke Blasen im Rand.

Die Salami ist das was ├╝brig war von...

(Link entfernt, Verlinkung zu dieser Seite ist hier unerw├╝nscht ist - Marla 14.02.11)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beitrńge: 3101
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

@Slow Dough,

Slow Dough hat Folgendes geschrieben:
Ich hab mich bei dem Rezept an das Hamelman Original
gehalten, sprich 85 % WM 550 / 15 % RVK. Demn├Ąchst will
ich mal die Variante von nocheiner mit 1050er Mehl testen.

Dabei handelt es sich um dasselbe Rezept Winken, Hamelman verwendet in seinem Rezept "Bread Flour", in den deutschen ├ťbersetzungen des Rezepts wird dieses Mehl nur mit unterschiedlichen deutschen Mehltypen ersetzt.
In diesem Thread findest Du ein paar Hinweise, welches deutsche Mehl dem amerikanischem "Bread Flour" am ehesten entspricht: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=69208#69208
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lutz
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 21.09.2010
Beitrńge: 46
Wohnort: Freiberg/Sachsen

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Und hier mal wieder ein paar Brote und andere Dinge aus meiner Backstube vom vergangenen Samstag:

Pinzgauer Bauernbrot nach Roswitha Huber


Pane Valle Maggia


Jakobs Roggenvollkornbrot nach Roswitha Huber


Landbrot nach Michel Suas (9. Versuch) mit den Formen Tordu und Fleur


Aus alt mach neu: Weizenlaib


K├╝rbiskernbrot nach Bernd Armbrust


Prasselkuchen


Weizenbrot mit 50% Weizenvollkornmehl nach Jeffrey Hamelman


Porree-K├Ąse-Croissants


Joghurt-Br├Âtchen mit 38% Weizenvollkornmehl


Mein neuer Rezepterekord an einem Backtag. Ich w├╝nsche euch eine sch├Âne und erfolgreiche Backwoche!
_________________
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Pl├Âtzblog.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bordeaux
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 05.01.2011
Beitrńge: 130
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 14.02.2011, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

man, bei all den leckeren Sachen kriegt man gleich wieder Hunger. Nachdem heute der letzte Rest altes Landbrot mit Scheiben na├č machen und aufbacken alle geworden ist, kann ich morgen wieder backen. Sauerteig heute am fr├╝hen Nachmittag angesetzt und eigentlich jetzt schon prima aufgegangen - braucht Weizensauerteig einstufig gef├╝hrt weniger als die 12-18 Stunden?
Jedenfalls hab ich den Landbrotteig angesetzt, damit der Teig ├╝ber Nacht gehen kann, sind zwar mehr wie 4-5 Stunden, aber das macht nichts, ist ja nicht sooo warm in meiner K├╝che, das wird gleich fr├╝h gebacken und dann ist das Weizenglyxbrot geplant, Schrot f├╝rs Weizenschrotbrot ist auch eingeweicht und Toastbrot soll auch noch werden, hab extra 3 Pfund Sauerteig angesetzt, damit es f├╝r alles reicht. Smilie
_________________
Viele Gr├╝├če von Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slow Dough
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beitrńge: 143
Wohnort: Enzkreis

BeitragVerfasst am: 15.02.2011, 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@ franzf

Der Pizzaboden / Rand sieht klasse aus - richtig dicke Blasen, so
wie aus dem Holzofen. Mir gef├Ąllt / schmeckt diese unregelm├Ąssige
Porung. Da werde ich in dieser Richtung auch noch testen.

@ LarissaL

Vielen Dank f├╝r den Link - der Hamelman ist momentan meine
Abendlekt├╝re und hab schon versucht hinter die Mehlsorten zu
kommen. Die Aufgabe habe ich an meinen Cousin, welcher eine
Getreidem├╝hle besitzt weitergegeben mit der Bitte um Recherche,
damit er mir die Mischungen entsprechend mahlen kann (ohne
irgendwelche, nicht ben├Âtigte Hilfsmittelchen).

@ Lutz

Wow, Dein Wochenende scheint mehr Stunden zu haben als meines -
tolle Backwerke.

LG

Slow Dough
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wuffifreund
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beitrńge: 38

BeitragVerfasst am: 15.02.2011, 08:14    Titel: Antworten mit Zitat

Jep, so geht es mir auch - bei all den vielen Fotos l├Ąuft einem das Wasser im Munde zusammen! Will auch so gut backen k├Ânnen P├Ât huldigen
Bei mir wartet grade der Sauerteig und Vorteig darauf zu Marlas Bauernbrot weiterverarbeitet zu werden. Ist der zweite Versuch und ich bin gespannt wie es dieses Mal wird - der letzte Versuch war schon recht lecker. Allerdings ist mein Sauerteig noch ein Baby und hat noch nicht so viel Puste. Daf├╝r stecke ich meinen Mann langsam mit meiner Backlust an. Wollte mir ja letztes Jahr einen Holzbackofen in den Garten stellen, da war er noch m├Ą├čig begeistert. Jetzt fing er pl├Âtzlich von selbst an, da├č wir doch ohnehin mal eine neue K├╝che brauchen und diese Holz├Âfen/herde w├╝rde es doch f├╝r innen geben und Feuer machen w├╝rde ihm bestimmt Spa├č machen...ich dachte ich h├Âre nicht richtig Geschockt Werde mich jetzt noch mehr ins Zeug legen um ihn bei Backlaune zu halten
Hat mir jemand einen Rezepttip welches Brot bei M├Ąnnern besonders gut ankommt?
Gru├č Wuffifreund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beitrńge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 15.02.2011, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Marla┬┤s schwarzem Hamster eroberst du JederManns/Frau Herz, das ist unbestritten. Ist aber nicht ganz einfach. Aber wenn du dich an die Vorgaben genau h├Ąltst wirds nicht schief gehen.

Gutes Gelingen
Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beitrńge: 1065
Wohnort: Nieder├Âsterreich

BeitragVerfasst am: 15.02.2011, 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfang,

ich hatte schon mal drei Wochen ohne backen. Wenn du l├Ąnger nichts machst w├╝rde ich so alle 2-3 Wochen zumindest auffrischen. Oder einen Trockensicherung, oder ein Gerstl probieren (habe ich noch nie gemacht - Str├Âck macht das in etwa so: ST mit RM verbr├Âseln, also trockenrebeln)
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akanthus
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.07.2006
Beitrńge: 138
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 15.02.2011, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

@Morchl!
Das Gerstl kenn ich unter dem Namen Uri. Das verbr├Âselte bleibt dann aber im Mehl liegen damit es wirklich ganz trocken wird. Vor der Weiterverarbeitung wird es dann ganz einfach in Wasser eingeweicht.

LG Wolfgang
_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
franzf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 24.07.2010
Beitrńge: 132

BeitragVerfasst am: 15.02.2011, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Lutz:
Schaut mal wieder lecker aus! Gibts die Rezepte von Roswitha Huber irgendwo? Oder wirst du bald eh dar├╝ber Bloggen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beitrńge: 3101
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 16.02.2011, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

meine Brote vom Wochenende:




Marlas Hanfbrot mit Quellst├╝ck (aus dem Zwillingsk├Ârbchen) , als Drillingsbrot mit Buchweizenmehl statt Hanfmehl




Meine Variante von Holzofenb├Ąckers Schw├Ąbischem eingenetzten Brot mit zus├Ątzlichem WST und stark reduzierter Hefemenge im Vorteig. Es ist etwas breitgelaufen, da ich ein neues Schweizer Ruchmehl getestet habe, das in Nullkommanix ├╝berknetet war.




Roggenmischbrot mit Saaten, Malfamehl und Amaranthpops mit leicht ver├Ąnderter Rezeptur (mehr RST, kein Vorteig)




Semolina-Brot mit Sonnenblumenkernen, Sesam, Roggenmalzflocken und Br├╝hst├╝ck


_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beitrńge: 438

BeitragVerfasst am: 16.02.2011, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle,
viele tolle Brotbilder gibts schon wieder im Wochenthread. Sch├Ân anzusehen!
Ich habe zum wiederholten Mal die Laugenkastanien mit altem Teig gebacken. Die kommen bei Partyg├Ąsten immer gut an, ein echtes Highlight!


Tschau, Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael70
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 04.03.2009
Beitrńge: 230
Wohnort: T├╝bingen

BeitragVerfasst am: 16.02.2011, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ahoi!

Das sieht ja alles toll aus.
Bei mir gab es diese Woche einen Versuch mit RST, Hartweizengrie├č, Weizen-VK und Leinsamen:



Das Einschneiden mu├č ich noch etwas ├╝ben, aber mit dem Brot an sich bin ich zufrieden. Das Rezept stelle ich ein, wenn ich etwas mehr Zeit habe.

Tsch├╝├č,
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bordeaux
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 05.01.2011
Beitrńge: 130
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 16.02.2011, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stelle nur ein Foto vom Weizenglyx ein, vom Toastbrot sind noch 4 Scheiben da, ein Glyxbrot und ein Weizenschrotbrot sind eingefroren - der Sauerteig hat gerade so gereicht.

und n├Ąchste Woche mu├č der Gefrierschrank geleert werden, damit ich n├Ąchsten Freitag wieder backen kann.
_________________
Viele Gr├╝├če von Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lutz
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 21.09.2010
Beitrńge: 46
Wohnort: Freiberg/Sachsen

BeitragVerfasst am: 16.02.2011, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

franzf hat Folgendes geschrieben:
Lutz:
Schaut mal wieder lecker aus! Gibts die Rezepte von Roswitha Huber irgendwo? Oder wirst du bald eh dar├╝ber Bloggen?


Hallo Franz,
die Rezepte verblogge ich im Laufe des M├Ąrz. Sie sind frei interpretiert nach dem Buch "Gutes Brot" von Roswitha Huber. Gibt's im Handel.
_________________
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Pl├Âtzblog.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bordeaux
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 05.01.2011
Beitrńge: 130
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

heute mal was anderes
Zitronen-Baiser-Torte mit nur 125g Zucker in der Baisermasse und 600g Sahne

_________________
Viele Gr├╝├če von Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beitrńge: 438

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Susanne,
sch├Âne Torte, ich kenne die unter dem Namen: "Amerikanische Zitronentorte" hab ich auch schon des ├Âfteren gebacken. Schmeckt sehr, sehr lecker!
Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eibauer
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beitrńge: 437
Wohnort: Oberlausitz

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

habt Ihr es schon geh├Ârt?
Unser Ketex geht unter die Brotbackautoren.
Finde ich toll.

Was machen denn nun unsere B├Ąckerinnen?
Ich k├Ânnte mir da marla als Autorin vorstellen... Winken

HBG
eibauer
_________________
eibauer - wir backen das schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14740
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

@ eibauer

Zitat:
Was machen denn nun unsere B├Ąckerinnen?
Ich k├Ânnte mir da marla als Autorin vorstellen...


P├Âts erstes Buch ist ja schon erschienen und verkauft sich auch weiterhin sehr gut.
Am 2. Buch darf ich ja auch mitarbeiten, dauert aber noch eine Weile bis es erscheint, denn es soll ja kein 08/15 Werk werden. Winken
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Am 2. Buch darf ich ja auch mitarbeiten, dauert aber noch eine Weile bis es erscheint, denn es soll ja kein 08/15 Werk werden.


Auf dieses Buch freue ich mich jetzt schon ganz dolle Sehr gl├╝cklich, das h├Ątte ich dann bitte sch├Ân mit pers├Ânlicher Widmung Winken...

Liebe Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beitrńge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

dodo116 hat Folgendes geschrieben:


Auf dieses Buch freue ich mich jetzt schon ganz dolle Sehr gl├╝cklich, das h├Ątte ich dann bitte sch├Ân mit pers├Ânlicher Widmung Winken...

Liebe Gr├╝├če
Dodo


Jaaaaaa, wie sch├Ân..........da melde ich mich auch gleich f├╝r an.....*freu* Das bekommt einen Ehrenplatz bei meinen Koch-/Backb├╝chern.
_________________
Liebe Gr├╝├če, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14740
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

@dodo + Steffi

Na klar doch, dauert aber noch ein Weilchen, man muss ja Rezepte ausprobieren und austesten, damit auch alles passt.
Muss nebenbei ja auch noch arbeiten und hab auch keine Gro├čfamilie als Brotabnehmer Winken

Gut Ding will Weile haben. Winken
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beitrńge: 2341

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Gut Ding will Weile haben. Winken


Ja, das ist auch vern├╝nftig - blo├č nichts ├╝berst├╝rzen....Gibt ja wirklich genug Brotbackb├╝cher, die die Welt nicht braucht Winken und wo es mich inzwischen ├Ąrgert, dass ich daf├╝r Geld ausgegeben habe. Vern├╝nftige Rezepte, die auch noch alltagstauglich sind, findet man in den einschl├Ągigen Brotbackb├╝chern doch eher selten - wenn man Gl├╝ck hat, kann man sich dort Anregungen holen und das Rezept umstricken. Meine besten Brotbackb├╝cher sind bisher dann auch die Brotland-B├╝cher und Pain.

Ich w├╝nsche Dir und P├Ât auf jeden Fall ganz viel Erfolg bei Euerm Projekt und ich warte gerne ganz geduldig Winken...

Liebe Gr├╝├če
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nataschawolle
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beitrńge: 34

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Leute

ich finde, diese Bilder geh├Âren in eine Kunstgalerie. Die Brote sehen super aus. Nachdem ich quarks und co am dienstag gesehn habe, habe ich mich entschieden, wieder viel mehr Brot zu Backen, das war ja fast schon hm seltsam, was der B├Ącker alles in ein Brot frimelt
Die Sendung wird am Samstag um 12,50 auf wdr wiederholt, kann man aber auch im Netz nachlesen.

heute abend habe ich auf die Schnelle, Hefesemmeln gebacken aus 700 gr. Weizenvollkonr und 300 gr. Brotmehl 812. etwas Hefe salz und eingeweichte K├╝rbisk├Ârner und Sonnenblumenk├Ârner. F├╝r morgen fr├╝h habe ich noch ein Hefebrot aus Dinkel/weizenvollkornmehl gebacken.Sauerteig steht schon angesetzt zum Ruhen auf der heitzung, das funktioniert ganz gut,
er bekommt jetzt nocht etwas w├Ąrme und morgen fr├╝h nochmal einen schub, bis jetzt ist er immer brav aufgegangen.

Ich mu├č das echt mal lernen Bilder hier einzustellen.
Erst mu├č ich mal den Foto bedienen lernen

lg Natascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14740
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.02.2011, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Die Quarks & Co. Sendung "Wie gut ist unser Brot?" kann man sich hier noch mal anschauen:
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=6493342
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
k├╝chenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beitrńge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 18.02.2011, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat



Uploaded with [URL=http://imageshack.us]ImageShack.us[/URL

Marlas Klassiker, der Herbstlaib, wurde heute wieder von mir gebacken. Ich habe diesmal beim Sauerteig alles durcheinander gebracht, anstatt ihn ├╝ber Nacht bei absteigender Temperatur zu f├╝hren, habe ich es aus Gedankenlosigkeit umgekehrt gemacht, ├╝ber Nacht in der kalten K├╝che stehen lassen, am Morgen f├╝r ein paar Stunden in Backofen mit eingeschalteter Lampe, um es wieder "gut zu machen". Er hat es mir nicht ├╝bel genommen, ist wunderbar geworden. Da das Brot klein ist, werde ich beim n├Ąchsten Mal die Menge verdoppeln und versuchen, einen Riesenherbstlaib zu backen.
Viele Gr├╝├če
K├╝chenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrńge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema er÷ffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beitrńge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrńge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrńge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht l÷schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche ▄bersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->