www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 13.03.11 - 19.03.11
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1991
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 19.03.2011, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an Alle

Gestern habe ich mal wieder mein "Hausbrot" gebacken, 50:50 R1150:W1050, mit RST:WST, Autolyse, warm-kaltem Vorteig. Habe aber den Trieb im Körbchen maßlos unterschätzt, daher ist es im Ofen dann ziemlich gerissen. Schmeckt trotzdem herrlich. (im Bild die linke Seite)

Dann kam überraschend ein alter Nachbar vorbei, er war früher Bauer und hat sein Brot immer selber gebacken und dazu das Mehl selber gemahlen. Er hat sich für unsere "Spielzeugmühle" interessiert (Zusatz an unsere Bosch KM). Da habe ich mal eben etwas Roggen runter gemahlen. Er war echt verblüfft über das feine Mehl, das da raus kam.
Heute morgen bin ich früh wach geworden mit dem Gedanken, was ich jetzt mit dem frischen Roggenmehl anstellen könnte, und mir sind "Brötchen zum Frühstück" eingefallen. Erst mal frei Schnauze den Teig angesetzt und für die Backzeit dann im Buch nachgeschaut. Habe fast original "Berliner Schusterjungen" gemacht (im Bild rechts). Das war zum Frühstück dann der Bringer. Geschmack super, Kruste knusprig, aber im Biß "kurz" (mir fällt sonst nichts passenderes ein, so, wie man für Mehl "griffig" sagt), fast wie Kleiebrötchen.

Diese Brötchen habe ich jetzt mal hier nachgeschlagen, werde sie nächstes mal auch mit ST versuchen. Habe heute mangels Zeit für die Versäuerung des Roggenmehls Apfelessig in den Teig genommen. Geht ganz gut. Schmeckt auch nach dem Backen nicht vor.
So wars dann ein super Frühstück mit gesunden, selber gebackenen Brotwaren.

Ein schönes und erfolgreiches Back-Wochenende an Alle

Petrowitsch
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
blackhorse
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 16.08.2009
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 19.03.2011, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

so fuer heute habe ich genug gebacken.

Marla's badisches Landbrot (mit Bild schon in ihrem Thread mit Rezept)

und ein 2kg Muehlviertler Schwarzbrot
da ich keine ovales oder laengliches Gaerkoerbchen habe, habe ich das Brot in einer grossen kastenform gehen lassen. Die Form finde ich aber sehr nett.


[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
küchenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 19.03.2011, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe Marlas Saftiges Roggenbrot mit Brühteig gebacken, Ciabatta mit Weizenkeimen nach Jeffrey Hamelmann aus dem Plötzblog und von Bäcker Süpke den Thüringer Mohnkuchen und den Schmandtkuchen. Diesmal keine Fotos leider.

@Marla: ich habe das gesuchte Rezept jetzt gefunden, auf das du verwiesen hast, es steht unter Begriffen und Abkürzungen zum Thema Vollkorn http://baeckersuepke.wordpress.com/2010/05/19/rezept-rheinisches-vollkornbrot/.
Habe mir bei Reinhardt Holzbackformen bestellt und werde dann endlich mal ein Vollkorn / Schrotbrot backen.
Viele Grüße
Küchenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->