www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
SchneebÀlle nach Rothenbuger Art

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Rezepte mit RĂŒhr-, Brand- und sonstigem Teig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Linde10
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 12.02.2013, 18:49    Titel: SchneebĂ€lle nach Rothenbuger Art Antworten mit Zitat

SchneebÀlle, ca 15 St.

9 Eigelb
1 ganzes Ei
3 Eßl Puderzucker
3 Eßl sĂŒĂŸe Sahne
3 Eßl Schnaps oder Rum
etwa 500 gr. Mehl

Aus den Zutaten knete ich einen schönen geschmeidigen Teig.
Den Teig teile ich in ca 15 Teilen, fĂŒr die normale Zange.. ( hab mir extra welche aus dem Internet bestellt)

In einem Topf, der nicht breit, aber tief ist, Fritieröl erhitzen. Das nÀchste Mal versuche ich es mit der Friteuse, da kann man dann besser die Hitze kontrolieren.

Das Öl darf nicht sehr heiß werden, höchstens 170 Grad, vielleicht sogar noch weniger.. Die BĂ€lle sind sehr schnell braun. Schmecken tun die aber besser, wenn sie nur leicht gelbe Farbe bekommen und das geht sehr schnell..

Die Teigteilchen rolle ich in TellegrĂ¶ĂŸe aus, je dĂŒnner desto besser. Dann schneide ich mit dem Pizzaroller Streifen rein, aber nur in der Mitte, nicht bis zum Rand. Ich weiß nicht, ob ihr euch das vorstellen könnt..

Vielleicht darf ich hier einen Link reinsetzten, da ist es besser erklÀrt:

http://www.rothenburger-schneeballen.baeckerei-hachtel.de/

genauso habe ich dann den Stiel vom Holzlöffel benutzt und die Kugel in die Zange gelegt, zugeklappt und ins Öl gegeben. FĂŒr 1-2 Minuten..

Auf dem Teller mit Zewa abtropfen lassen und dann nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Ich hoffe, es ist nicht sehr kompliziert von mir geschrieben..Bitte fragen, wenn was unklar..

Hier nochmal das Bild:



und das sind die QuarkbÀllchen, die danach auch kamen:)



Liebe GrĂŒĂŸe
Olga

(Edit: Bildanzeige aktiviert - Marla 12.02.13)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15054
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.02.2013, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Olga,

herzlichen Dank fĂŒr dein Rezept Pöt huldigen

Die QuarkbĂ€llchen sehen auch sehr lecker aus Winken Sehr glĂŒcklich
Stichst du den Teig einfach ab und formst runde BĂ€llchen?
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Linde10
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 12.02.2013, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Marla,

danke:)

Ich habe die mit zwei Kaffeelöffeln abgestochen und gleich
ins Fett gleiten lassen..

Lg Olga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 12.02.2013, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Olga,

Deine SchneebĂ€lle sehen sehr raffiniert aus, so etwas habe ich noch nie gesehen. Auch die QuarkbĂ€llchen lassen mir das Wasser im Munde zusammen laufen... Sehr glĂŒcklich
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Linde10
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 12.02.2013, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wolfine,

Smilie die kann man so schön abknabbern, StĂŒck fĂŒr StĂŒck..

Man sollte nur gleich planen, was man mit dem Eiweiß macht..Baiser ist bei mir geworden...

Danke
LG Olga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1173

BeitragVerfasst am: 12.02.2013, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Man sollte nur gleich planen, was man mit dem Eiweiß macht..Baiser ist bei mir geworden...

Als Sportler trinkt man das
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Rezepte mit RĂŒhr-, Brand- und sonstigem Teig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->