www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Mehrkornsaatenbrot mit Emmerpops u. Ruchmehl - RST

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 14:25    Titel: Mehrkornsaatenbrot mit Emmerpops u. Ruchmehl - RST Antworten mit Zitat

Die Emmerpops schmecken sehr lecker im Müsli und auch im Brot, im Brot lassen sie sich auch besser erkennen als die kleinen Amaranthpops und auch das Kaugefühl kommt nicht zu kurz. Smilie
Je nach weiteren Zutaten kann man Mengen von ca. 5 -10 % auch bei anderen Brotteigen zugeben. Damit die Pops noch etwas „Biss“ haben, am besten erst gegen Ende der Knetzeit unterkneten.


Mehrkornsaatenbrot mit Emmerpops und Ruchmehl - Weizenmischbrot
1 Brot ca. 1 kg od. 2 kleine Brote je ca. 500 g z. B. für Holzbackformen

Sauerteig: Stehzeit ca. 15-18 Std.- TT ca. 26°
140 g Roggenmehl VK
140 g Wasser
ca. 14 g ASG aufgefrischt

Vorteig: 12 Std - bei ca. 20°
90 g Ruchmehl od. Weizen 812 od. 1050
80 g Wasser - lauwarm
1 g Hefe

Brühstück Stehzeit mind. 3 Std. – sollte zügig abkühlen
45 g Haferflocken
45 g Sonnenblumenkerne - geröstet u. grob zerkleinert
30 g Hanfnüsse od. Sesam
12 g Salz
150 g Wasser - kochend

Brotteig:
ST, Vorteig, Brühstück
235 g Ruchmehl oder Weizenmehl 812 od. ½ 550 u. ½ 1050
30 g Roggenmehl 1150
10 g Öl z. B. Rapsöl od. Hanföl
10 g Malzsirup od. Honig
5 g Hefe - optional
ca. 65 g Wasser – der Teig sollte nicht zu fest sein, aber auch nicht zu weich

40-50 g Emmerpops – gegen Ende der Knetzeit unterkneten

Knetzeit: ca. 8 Min.
Teigtemperatur: ca. 24-26° wäre optimal
Teigruhe: ca. 30 Min. - nochmals kurz kneten und wirken und formen – Oberfläche leicht anfeuchten und in einer Mischung aus Sonnenblumenkernen, Hanfnüssen od. Sesam und Haferflocken drücken oder damit bestreuen - Teig mit dem Schluss nach unten in eine gefettete Backform legen und gehen lassen.
Gehzeit: ca. 50-60 Min. - ohne Hefe entsprechend der Triebkraft des ST, der Teig sollte sich etwa verdoppeln
Backtemperatur: 250° fallend auf ca. 190°
Vor dem Backen Oberfläche nochmals befeuchten, mit Schwaden anbacken.
Ca. 15 Min. bei voller Temperatur backen, dann stufenweise die Temperatur reduzieren.
Schwaden nach ca. 5 Min. ablassen (Ofentüre kurz öffnen)
Backzeit: ca. 60 Min. - 2 kleine Brote ca. 45 Min. - nach Ende der Backzeit noch ca. 10 Min. im ausgeschalteten Ofen lassen.





Bezugsquellen:

Emmerpops
http://www.isaak-naturkost.de/shop/product_info.php?products_id=87
Ruchmehl
http://www.isaak-naturkost.de/shop/product_info.php?products_id=415
Weizenmehl 812
http://www.teetraeume.de/Weizenmehl-Type812?source=2&refertype=5&referid=29937
Hanfnüsse:
geschält:
http://www.teetraeume.de/themes/kategorie/detail.php?artikelid=1876&refertype=16
ungeschält:
http://www.isaak-naturkost.de/shop/product_info.php?products_id=72
Malzsirup:
http://www.isaak-naturkost.de/shop/product_info.php?products_id=345
Holzbackformen
http://www.teetraeume.de/Neue-Produkte/Holzbackform-500g-mit-Einlage?source=1&refertype=10
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 16.04.2012, 19:59, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1534

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Marla!
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nontox
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 1852
Wohnort: Landshut Niederbayern

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Pöt huldigen Mein lieber Herr Gesangsverein... Pöt huldigen

So sagte es immer eine ältere ostpreußische Dame — ich war damals fast noch ein Kind Smilie) wenn sie ihr respektvolles Erstaunen ausdrücken wollte.
Das sieht aber schon verdächtig nach einem extrem !!! leckeren und professionellen Rezept aus. Ich bin echt platt!
Der Zopf mit Schmand und Cranberries war übrigens ebenfalls seeehr sehr lecker!

Liebe Grüße

Joschi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich bin auch schon gespannt auf das Brot,
Zutaten wurden schon bestellt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Joschi, denke mal das könnte dir auch schmecken, du magst ja lieber die etwas helleren Brote mit höherem Weizenanteil. Winken

@ Avensis
bin gespannt wie es dir schmeckt, bitte berichten.
Wenn du es noch etwas vollkorniger haben möchtest, kannst du einen Teil des Mehls durch VK ersetzen, Teigruhe dann etwas verlängern.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

@ Marla
so bald das Mehl da ist geht es los werde dann Berichten.
Zitat:
Wenn du es noch etwas vollkorniger haben möchtest, kannst du einen Teil des Mehls durch VK ersetzen, Teigruhe dann etwas verlängern.

ich werde beide varianten ausprobieren[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 19.04.2012, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

meine Ware von isaak ist heute angekommen,
werde heute Abend noch den Sauerteig ansetzen für das Brot,
freu mich schon auf Morgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 19.04.2012, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das ging aber flott Smilie
Bin gespannt auf deinen Bericht.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das Brot kommt zu meinen lieblings Broten es schmeckt sehr gut,
weiß nicht ob es die Emmerpops oder das Ruchmehl ist auf jedenfall bin ich vom Geschmack überzeugt.
Statt Haferflocken habe ich 5 Korn-Müsli genommen
http://fddb.info/db/de/lebensmittel/rewe_rewe_bio_5-korn-muesli/foto.html#14167
als nächstes werde ich das Brot mit Vollkornmehl backen,
wie Marla schon sagte
Marla vielen vielen Dank


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Avensis das sieht ganz prima aus, tolle Krume Pöt huldigen
und es freut mich wenn´s schmeckt Sehr glücklich
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla
ich möchte das Brot auch mal mit Vollkornmehl backen,
um einen vergleich zu haben zum Ruchmehl.

Vorteig: 12 Std - bei ca. 20°
90 g Ruchmehl od. Weizen 812 od. 1050

Brotteig:
ST, Vorteig, Brühstück
235 g Ruchmehl oder Weizenmehl 812 od. ½ 550 u. ½ 1050

ersetze ich dann das Ruchmehl mit (WVM) Weizenvollkornmehl ?
und passe die flüssigkeit dann an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, etwas mehr Wasser für das VK und die Teigruhe würde ich dann auf ca. 40 Min. verlängern.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

@ Marla
Danke, bin mal gespannt auf den Unterschied
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 22.04.2012, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

so hier das Mehrkornsaatenbrot mit Emmerpops
diesmal aber mit nur Vollkornmehlen, habe nur 10 g mehr Wasser gebraucht,
das Brot schmeckt wieder sehr gut, ich werde beide wieder machen,
mir selber sagt aber das Vollkorn im Brot eher zu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Mit VK ist dir das auch gut gelungen Pöt huldigen
Die Krume wird mit 100 % halt nicht ganz so locker, was dich als VK-Fan aber bestimmt nicht stört Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla
nein das stört mich nicht weil ich liebe es wenn die Kruste etws knackiger ist,
Nochmals vielen Dank für das Rezept, es schmeckt uns sehr gut, die Frau liebt das mit Ruchmehl, ist ja auch kein Problem bei den guten Service von Isaak
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldfee
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.05.2005
Beiträge: 104
Wohnort: Östlichstes Sachsen

BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

am Mittwoch habe ich alle "Zutaten" bestellt, Lieferung am Freitag. Am Sonnabend habe ich dann gebacken Und... Ein ganz prima Brot ist es geworden und es schmeckt hervorragend.

Oft schreibe ich ja nicht (mehr), aber an dieser Stelle an Dich lieben Dank für Deine immer wieder tollen Rezepte.

Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3028
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 26.04.2012, 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

wieder mal ein tolles Rezept! Pöt huldigen Sehr glücklich
Ich hatte keine Hanfnüsschen und auch keinen Sesam mehr und habe stattdessen Kürbiskerne und dunkles Sesamöl verwendet.


_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1145

BeitragVerfasst am: 26.04.2012, 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

sieht lecker aus
ich liebe das Brot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 26.04.2012, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön Lara Pöt huldigen
Mit den Saaten lässt sich wie immer spielen und die Kürbiskerne geben deiner Brotkrume eine prima Optik Sehr glücklich
Muss ich mal mit schwarzem Sesam probieren Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2530
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.05.2012, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

ÖHM....

kann ich die Emmerpops selbst herstellen? Ich habe alle Zutaten, oder kann sie hier kaufen, daher möchte ich nicht die Pops bestellen und die Versandkosten dafür bezahlen, nur um das Brot mal auszuprobieren..

bitte entschuldige,Isaak Naturkost..

Viele Grüße
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14341
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 05.05.2012, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
kann ich die Emmerpops selbst herstellen?

Eher nicht, da braucht es schon gut Druck, damit die Körner aufspringen, evtl. werden die auch noch extra vorbehandelt.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3136
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 05.05.2012, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Schade, dass hatte ich nämlich auch schon überlegt, ob ich mit vorhandenen Körnern mir Pops herstellen könnte.

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1721
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 12.07.2017, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Dieses leckere Brot muss unbedingt mal wieder hochgeschubst werden! Sehr glücklich

Ich hatte nur Amaranthpops da, also sind die in den Teig gekommen. Und ich habe je zur Hälfte Rapsöl und Sesamöl genommen, obwohl ich neben den Flocken und den Sonnenblumenkernen Hanfnüsschen verbacken habe, also keine Sesamsaat ins Brot kam. Das Sesamöl schmeckt und riecht recht intensiv. Das war auch das, was mein Mann sofort bemerkt hat - der supertolle Duft beim Anschneiden. Ein Brot, das unverzüglich auf die Wiederholungstäter-Liste kam Pöt huldigen .


_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->