www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Getreidemühle: Oktagon 1 gegen Fidibus 21

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anna-noel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 10.06.2012, 16:35    Titel: Getreidemühle: Oktagon 1 gegen Fidibus 21 Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,
ich weiß dieses Thema wurde hier schon hinreichend diskutiert, aber ich würde gerne noch ein paar Meinungen hören.
Ich habe mich nun entschieden eine Getreidemühle zu kaufen.
Es soll entweder die Oktagon 1 von Hawos oder die Fidibus 21 von Komo werden.
Die Oktoagon 1 ist Testsieger, kostet aber auch satte 390 Euro und damit 140 Euro mehr als die Fidibus.

Wer von Euch hat nun eine der beiden Mühlen und kann mit die Pros und Kontras sagen ? Vielleicht hilft mir das bei der Entscheidungsfindung weiter.

Ich möchte zukünftig gerne alles Mögliche selbst malen. Für Gewürze hab ich einen Mörser, das muß die Mühle also nicht schaffen, aber härteres Getreide wie Reis, Buchweizen oder Grünkern sollte sie schon schaffen.

Vielen lieben Dank
anna-noel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Adriana
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 10.06.2012, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo anna-noel,

ich hatte viele Jahre eine Fidibus21 und war damit eigentlich sehr zufrieden, ganz genauso lange bis ich das Mahlergebnis der Oktagon1 bei meiner Freundin gesehen habe.
Wenn es Dir sehr fein gemahlenes Mehl wichtig ist rate ich Dir unbedingt zur Oktogon.

Ich konnte meine Fidibus ganz gut verkaufen und genieße jetzt das superfein gemahlene Mehl aus meiner Oktagon.

Außerdem empfinde ich das Mahlgeräusch der Oktogon als deutlich angenehmer, etwas leiser und nicht so 'kreischend' und außerdem mahlt sie auch schneller als die Fidibus21.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
_________________
Viele Grüße
Adriana

Mein Blog: Chaosqueen's Kitchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anpan
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 29.09.2011
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 10.06.2012, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin persönlich mit der Fidibus 21 100%ig zufrieden. Sie mahlt alle Getreidearten wunderbar (nur Popkornmais ist zu hart). Selbst getestet habe ich bei mir schon Roggen, Weizen, Dinkel, Hafer, Gerste, Buchweizen und Amaranth und mit dem Mahlergebnis war ich stets zufrieden. Das Mehl ist meiner Meinung nach fein genug, dass man (zumindest bei Brot und Pfannkuchen) keinen Unterschied im Endprodukt im Vergleich zu gekauftem Mehl feststellen kann.

Ölsaaten (z.B. Leinsamen) können allein nicht gemahlen werden (verkleben die Mahlsteine wegen hohem Fettgehalt). Mischt man diese allerdings mit z.B. Weizen, geht auch das wunderbar. Zur Reinigung mahle ich immer eine Hand voll Reis oder Weizen mittelgrob.

Nicht zu verachten sind auch die 12 Jahre Garantie von KoMo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esli33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 11.06.2012, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna-Noel,
wenn es Dir hauptsächlich auf die Mahlleistung ankommt würde ich Die Hawos Novum empfehlen, sie hat dasgleiche Mahlwerk. Ich habe sie schon über drei Jahre und bin sehr zufrieden. Sie liegt preislich wesentlich günstiger.
Viele Grüße
Esli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
forum_julii
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Wo Lavendel blüht und Feigen gedeihen

BeitragVerfasst am: 12.06.2012, 01:07    Titel: Hawos Oktagon1 versus Hawos Novum Antworten mit Zitat

Hallo Anna-Noel,

wir haben die Hawos Oktagon1 zuerst angeschafft, und dann noch für unseren anderen Haushalt eine Hawos Novum. Beide haben das gleiche Mahlwerk und sind sehr leise.

Zuerst wollte ich eine zweite Oktagon1 kaufen, dann gab es die Novum an Weihnachten zum Sonderpreis (ca. 212 Euro), so haben wir uns zur Novum entschlossen und jetzt bin ich von der Novum so begeistert. Sie ist leichter umzusetzen, da sie weniger wiegt und ich glaube, sie ist auch nicht ganz so hoch und paßt besser unter einen Oberschrank. Der einzige funktionale Unterschied ist die Größe des Getreidebehälters, es passen nur ca. 600 g Getreide rein, bei der Oktagon1 sind es ca. 1 kg.

Die Novum ist jedoch erheblich günstiger in der Anschaffung, abwaschbar und hat ein flottes Design für moderne Küchen.
Beide Mühlen haben 10 Jahre Garantie.
_________________
Liebe Grüße

Julii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anna-noel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 14.09.2012, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Falls es Euch interessiert, ich konnte mich nun endlich für eine Getreidemühle entscheiden.
Es ist die Hawos Oktagon 1 geworden Sehr glücklich .
Ich bin sehr zufrieden mit der Mühle.
Man muß sich allerdings an die Feinheitsgrade erst mal gewöhnen.
In einem Brotrezept stand "Schrot grob", da habe ich ganz mutig die Skala auf 10 geschoben, aber dann kamen fast nur ganze Körner wieder raus.
Aber Übung macht den Meister.
Auch wenn ich mich mit der Entscheidung schwer getan habe, bin ich froh die Mühle gekauft zu haben.
Vielen Dank für Eure Tipps Smilie
LG
anna-noel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
forum_julii
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Wo Lavendel blüht und Feigen gedeihen

BeitragVerfasst am: 14.09.2012, 19:42    Titel: Anhaltspunkt für Einstellung der Oktagon1 zum Mahlen Antworten mit Zitat

Hallo Anna-Noel,

als Anhaltspunkt kann ich Dir folgende Erfahrungswerte geben:

Ich mahle mit der Oktagon1 feines Weizen- und Roggenmehl auf Stufe 1,
mittleren Schrot auf Stufe 3-4 und groben Schrot auf Stufe 6.
_________________
Liebe Grüße

Julii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anna-noel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 16.09.2012, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Julii,

vielen Dank für die Tipps.

Aber mal eine andere Frage.
Wenn ich mit der Oktagon auf Stufe 0-1 mahle und es ist kein Getreide mehr im Trichter, dann quitscht die Mühle.
Es ist tatsächlich ein seltsames Quitschen, nicht so als ob Stein auf Stein reibt.
Hast Du das auch ?
Das ist aber nur, wenn die Mühle auf der feinsten Stufe läuft und immer dann, wenn das Getreide fertig gemahlen ist, also kein Getreide mehr zwischen den Mahlsteinen ist.
Ich hab keine Ahnung was das sein könnte.
Normal finde ich das nicht.

LG
anna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kochmesser
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 16.09.2012, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

es ist normal so. Und es reibt Stein auf Stein. Also nach dem Die Mühle leer gemahlen ist ausschalten.

VG Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
forum_julii
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Wo Lavendel blüht und Feigen gedeihen

BeitragVerfasst am: 16.09.2012, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna,

ich kann Uwe da nur beipflichten.
_________________
Liebe Grüße

Julii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VoRo
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 27.07.2010
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23.09.2012, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Seit vielen Jahren habe ich eine Hawo's Queen 1, die am Ende des Mahlvorgangs auf feiner Stufe ebenfalls ganz erbärmlich kreischt. Es hilft, wenn man daneben steht und den Hebel dann auf eine etwas gröbere Stufe schiebt. So wird das Getreide restlos gemahlen, ohne dass die Mühle Schaden nimmt. Ich bin mit dem Gerät eigentlich zufrieden, nur der Höllenlärm nervt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
forum_julii
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 231
Wohnort: Wo Lavendel blüht und Feigen gedeihen

BeitragVerfasst am: 24.09.2012, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo VoRo,

von erbärmlichem Kreischen kann bei meiner Hawos Oktagon1 keine Rede sein, sie quietscht oder zirpst ein wenig, wenn sie auf Stufe 1 mit dem Mahlen fertig ist.
_________________
Liebe Grüße

Julii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 831
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 23.07.2017, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

sorry, wenn ich den alten Thread nochmal aufwärme. Ich möcht' jetzt die Oktogon-1-Besitzer fragen: reichen die 360 Watt? Also nicht von der Mahlleistung/Minute her sondern ob sich die Körner mal wo verhaken, man dann dran herum drehen muss und man sich doch die 600W-Maschine wünscht... ?

Warum ich frag'? Ich hab' für die FeWo meine alte Joven überarbeiten lassen - ist nicht so ganz gelungen (hakt, zu viel grobes Zeugs dabei, zu schwach sowieso), jetzt denke ich über eine Neue nach ... Mengen kommen in der FeWo ja nicht zusammen, Zeit ist auch - aber haken soll's nicht.

Thx
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1750
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 23.07.2017, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Seit dem Frühjahr mahle ich mit der Oktagon 1 die rezeptüblichen, meist verdoppelten Mengen und dabei hat nie etwas gehakt. Ich habe sie noch nie so weit gebracht, dass ich das Gefühl gehabt hätte, sie täte sich schwer oder würde gleich stocken. Ich denke, die Angaben, die die Firma Hawos macht, sind verlässliche Werte.
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kyras
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 05.05.2007
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 27.07.2017, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich mahle seit ca. 3 Jahren problemlos mit der Billy, deren Motor identisch mit der Oktagon ist.
Von Problemen kann ich nichts berichten.

Der Motor ist stark genug und da hakt auch nichts.
_________________
Liebe Grüße

Heike


"Life is what happens to you while you are busy making other plans." John Lennon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 831
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

danke Euch 2en. Ob sich der Tausch der alten Joven gegen eine neue Hawo für die FeWo auszahlt, muss ich wohl selbst entscheiden.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 831
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

FYI: ich hab' mir jetzt eine bestellt, für die FeWo. Ich seh' da allerdings eine Gefahr: wenn die wirklich auch besser arbeitet als meine (größere!) Joven zuhause, werde ich für daheim auch eine wollen ... schauen wir mal.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1549

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Auf den Arm nehmen Solche Gefahren kenne ich auch.
Berichte bitte.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1750
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 31.07.2017, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das sind so die Folgekosten der Sauerteig- und Brotbacksucht. Die können Ausmaße annehmen, die ahnt man vorher gar nicht. Trotzdem wünsche ich Dir, dass Du mit Deiner Neuanschaffung wirklich zufrieden sein wirst.... oder soll ich Dir das besser nicht wünschen? Ist jetzt echt eine Zwickmühle, dabei ging es eigentlich um eine Getreidemühle Auf den Arm nehmen Cool Winken
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->