www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Sauerteig noch gut oder von vorn anfangen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Herstellung einer Sauerteigkultur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Was soll ich nun tun?
Einfach warten und nach weiteren 12h normal füttern
100%
 100%  [ 3 ]
Wegschmeißen (vllt. hat ja jemand Tipps für meinen neuen Versuch;) )
0%
 0%  [ 0 ]
Direkt Füttern (vllt. ist er ja am Verhungern)
0%
 0%  [ 0 ]
....Länger als 12h warten??
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 3

Autor Nachricht
Miket
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 29.03.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 13:58    Titel: Sauerteig noch gut oder von vorn anfangen? Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe vor 2 tagen mal wieder einen Weizensauerteig angefangen.
Ich hatte bereits vor einigen Monaten einen tollen WeizenST welcher jedoch nach einem Urlaub eingegangen ist Traurig. Danach unternahm ich zahlkreiche Versuche erneut einen neuen WeizenST anzufangen dies schlug jedoch immer fehl Traurig. Bei meinem ersten guten WeizenST hatte ich sogar 100% Mehl Typ405 genommen, welches ja eigentlich nicht so gut für Sauerteige ist. Nach kurzer recherche habe ich es dann noch einmal mit Typ1050 probiert. Jetzt habe ich vor 2 Tagen noch einmal einen Versuch mit Typ1050 unternommen. So habe ich also vor 2 Tagen 50g Mehl mit 50ml Wasser in einem Glas gemischt. Dass ganzen dann 24h bei Zimmertemperatur stehen lassen und nochmals mit den gleichen Mengen gefüttert. Jetzt am morgen also nach weiteren 12h bei Zimmertemperatur. Nach den ersten 24h waren schon ein paar Blasen zu sehen. Jetzt jedoch nach weiteren 12h sieht er nicht sehr gut aus (siehe Bild). Er riecht auch sehr schlecht und fast schon abgelaufen. Es wäre wirklich schade wenn Clint Yeastwood sterben würde Traurig


Nun zur eigentlichen Frage soll ich :
1. Einfach warten und nach weiteren 12h normal füttern
2. Wegschmeißen (vllt. hat ja jemand Tipps für meinen neuen Versuch;) )
3. Direkt Füttern (vllt. ist er ja am Verhungern)
4. ....Länger als 12h warten??


Ps.: Falls die links nicht gehen einfach den Link kopieren un einfügen Winken
Ich komm irgendwie nicht so ganz mit dem Bilder Tags zurrecht.
Vielen Dank für alle Antworten Winken
Mfg Miket

(Edit: BBC-Code aktiviert - Marla 29.03.18 )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 374

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im Forum!

Nach zwei Tagen kann man von Sauerteig noch nicht viel erwarten.

Damit man auch was sieht:
Miket hat Folgendes geschrieben:



Sieht gut aus.

Was meinst Du mit:
Zitat:
Er riecht auch sehr schlecht und fast schon abgelaufen.

Wie riecht er?
_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miket
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 29.03.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
erstmal danke für die schnelle ANtwort und das Bild Winken
Naja, ich kann denn Geruch nicht so gut beschreiben ich würde am ehesten noch sagen nach Erbrochenem, wobei es das auch nicht genau trifft.


Mfg Miket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans_W.
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.03.2018
Beiträge: 163
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Das so ein Geruch vorkommen kann habe ich schon ab und zu gelesen. Vielleicht einfach nur Geduld haben und weiter machen.

Ich setze meine Sauerteige übrigens immer mit Vollkornmehl an. Allerdings nun schon längere Zeit nur Roggen.

Irgendwo habe ich auch mal gelesen dass es besser klappt einen Roggensauerteig auf Weizen umzuzüchten.

Aber mal hören was die Experten zu sagen haben, ich würde mich nicht dazu zählen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2681
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.03.2018, 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mike, herzlich willkommen im Forum!

Der Ansatz sieht OK aus, einfach weitermachen!

Schöne Ostern!

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3327
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 02.04.2018, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen Miket Pöt huldigen

nun ist Dein Jüngling hoffentlich schon ein paar Tage älter Sehr glücklich
Das Stadium: Geruch nach Erbrochenem ist durchaus üblich aber nicht zwingend erforderlich Auf den Arm nehmen

Berichte doch mal, was Du ihm noch Gutes getan hast

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3306

BeitragVerfasst am: 03.04.2018, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Lesen:

http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=80
_________________
Habe die Ähre!

Pöt

Bitte keine Hilfeanfragen zu Sauerteig oder Rezepten
per PM, KM oder I-Mehl stellen! Dafür ist das Forum da!

_______________

Mein Blog, mein Shop, mein Buch!
FreelancerIT-Dienstleistung .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Herstellung einer Sauerteigkultur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->