www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
World Bread Day am 16.10.14 - Bilder u.Rezepte

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.10.2014, 18:00    Titel: World Bread Day am 16.10.14 - Bilder u.Rezepte Antworten mit Zitat

Zorra hat wieder eingeladen zum Weltbrottag.
http://www.kochtopf.me/announcing-world-bread-day-2014


Unser „Brotkorb“ zum World Bread Day – WBD 2014:





Hier könnte ihr am 16.10. (nicht davor und nicht danach) Bilder eurer Brote einstellen, die ihr anlässlich des WBD gebacken habt.

Wichtig:
Der Beitrag zum jeweiligen Brot (egal ob klein, groß, süß oder salzig), sollte mind. 1 Bild des Brotes und das Rezept oder den Link zum Rezept enthalten.



Wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr auch noch kurz erläutern, warum ihr gerade dieses Brot zum WDB gebacken habt.

Spezielle Fragen zu den Broten/Rezepten dürfen hier auch gestellt werden, alle weiteren Diskussionen und Kommentare, die nichts mit den Rezepten und dem WBD zu tun haben, sollten im Forum erfolgen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.

Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 16.10.2014, 12:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3035
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich leg in unseren Brotkorb ein Kürbisbrot, nach Marla





Kürbisbrotvariante

Ich habe einen Teil des Kürbis im Ofen geröstet und mit diesem Kürbismus habe ich einen kleinen Vorteig hergestellt.
Die Idee kommt von unserem Backkurs mit Lutz, wo wir für den Kuchen einen Vorteig mit Apfelmus hergestellt haben. Cool

Saatenbrot mit Kürbis ca 1200 g Teigeinwaage

Sauerteig: ca 17h bei ca 30°C fallend
160 g RM 1150
160 g Wasser
16 - 32 g ASG

Brühstück mit dem Sauerteig angesetzt
40 g Dinkelmalzflocken
30 g Kürbiskerne geröstet
30 g Sonnenblumenkerne geröstet
30 g Goldleinsamen
10 g Sesam geröstet
11 g Salz
180 g Wasser ca 70°C

Vorteig ca 3,5 h
1 g Hefe
15 g Buttermilch
50 g Kürbismus
50 g WM 550

Hauptteig
Sauerteig
Brühstück
Vorteig
145 g WM 1050
95 g WM 550
55 g RM 1150
50 g gestiftelter Kürbis
50 g Kürbismus
4 g Hefe
10 g Walnussöl
ca 30 g Buttermilch
evtl. noch 2 g Salz zusätzlich ( mir fehlte etwas im Teig)

8 min kneten, ca 30 min Teigruhe, ca 70 - 100 g abnehmen, rundwirken, die kleine Teigkugel in Goldleinsamen wenden und tief in die große Teigkugel reindrücken.
Ca 60 min gehen lassen.
Bei 250°C ca 10 min anbacken, dann schrittweise auf 180°C fallen, ingesamt ca 60 min backen

LG Uta

PS ganz viel Marla und ein bisschen Uta Winken
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert


Zuletzt bearbeitet von kupferstädterin am 16.10.2014, 22:44, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meister_philipp
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.06.2014
Beiträge: 111
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Dieses Brot stand schon lange auf meiner Liste, auch die Körner warteten nun schon eine Woche im Kochtopf um zu einem Kochstück verarbeitet zu werden. Der WBD war jetzt ein guter Anlass es endlich mal zu backen:
Ein schwarzer Hamster Brot nach Marla, welches ich nun auch mit in unseren Brotkorb lege:


_________________
LG
Philipp


Zuletzt bearbeitet von meister_philipp am 16.10.2014, 13:43, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paninoteca
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 912
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, südliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich leg' in unser Brotkörbchen Utas Roggenschrot-Vollkornbrot

weil ich die Fraktion der Liebhaber dunkler-feucht-schwerer Roggenbrote ganz tapfer verteidige gegen die virtousen Großloch-Weizen-Falter Sehr glücklich

PS: Verlegen http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=9455&highlight=
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther


Zuletzt bearbeitet von Paninoteca am 16.10.2014, 11:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wichtig:
Zum jeweiligen Beitrag muss ein Rezept eingefügt oder verlinkt werden.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1685
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 12:12    Titel: Die Welt ist ein Dorf - mit Backhaus ;-) Antworten mit Zitat

Ich lege ebenfalls zwei kleine Kürbisbrote in den Forumsbrotkorb. Ich war total gespannt, ob ich das so auf Anhieb hinkriege mit den Einschnitten. Und siehe da, es hat geklappt! Sehr glücklich


_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1222

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lege ein Roggenvollkornbrot Variante 2 nach Marla in den Brotkorb!!!
Danke, Marla, für das tolle Rezept!



Ich liebe roggenlastige Brote!!! Und roggenlastiger geht´s nun mal nicht!
Trotz 100% Vollkorn super locker!

In dieses Roggenbrot gehören für mich auch Brotgewürze, u.a. Schabzigerklee, außerdem Walnüsse.
Es hält (theoretisch...) ewig frisch und wird mit jedem Tag besser!!!

Dieses Brot versuche ich immer zumindest in der Gefriertruhe zu haben - definitiv eins meiner Favoriten!!!
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/


Zuletzt bearbeitet von millyvanilli am 16.10.2014, 15:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alschain
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 23.06.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, mein Beitrag ist eine Modifikation eines Rezepts des CKusers Harryadd, ein rustikales Roggenbrot 80/20 TA 180. Freigeschoben ist es mir immer sehr breit gelaufen und da ich seit kurzem einen Gusstopf mein eigen nenne lag es nah es im Topf zu backen.

Harrys Roggenlaib aus dem Topf
Sauerteig:
300g Roggenvollkornmehl
400g Wasser
70 g Sauerteig
am Vortag miteinander verrühren und ca. 16 Stunden stehen lassen

Quellstück:
200g Roggenvollkornmehl
200g warmes Wasser
1 winziges Stück Hefe
am Vortag miteinander verrühren und ebenfalls bei Zimmertemperatur 16 Stunden stehen lassen

Backtag:
700g Sauerteig
400g Quellstück
300g Roggenvollkornmehl
200g Weizenmehl T1050
200g warmes Wasser
12 g Hefe
25g Salz
10g Brotgewürz

alles vermischen, gut verkneten, Teig 30 Min ruhen lassen. Mit Hilfe der Teigkarte rund wirken (Teig ist sehr weich). Im Gärkörbchen mit dem Schluß nach oben ca. 90 Min gehen lassen.

Ofen mit Gusstopf auf 250 Grad vorheizen, das Brot in den Topf stürzen, Deckel drauf und 40 Min bei 250 Grad backen, danach die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und ohne Deckel weitere 40 Min. fertigbacken

lg
Alschain



(Edit: Bild verkleinert, da zu groß - max. Bildbreite hier im Forum: 800 Pixel und ca. 250kB )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2506
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich habe einen Hamster gebacken:



Mit diesem Brot möchte ich mich bei marla bedanken, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite steht, und die viele gelingsichere Rezepte eingestellt hat (wie auch dieses):
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=3552&highlight=schwarzer+hamster

Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen

Vielen Dank Marla,
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1461
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

In unseren Brotkorb lege ich ein

Bockradener Rosinenbrot

Gleichermaßen für süße und pikante Beläge gedacht.
Lange Frischhaltung durch das Mehlkochstück, geschmacklich abgerundet durch die lievito madre, in dieser Menge eher wegen des Aromas als wegen der Triebkraft verwendet.

Ich plane jedoch, noch zwei weitere Versionen zu testen, eine mit über Nacht geführtem Vorteig mit weniger Hefe aber noch mehr Aroma, eine zweite mit ausschließlich lievito madre, ganz ohne Hefe. Aber das ist Zukunftsmusik. Mit dem hier vorliegenden Rezept ernte ich seit Wochen viel Lob. Das Lob muss ich mit den Backfreunden des Sauerteigforums teilen, vor allem Marla und Uta, die mir an einigen Stellen auf die Sprünge geholfen haben.

Quellstück:
180 g getrocknete Rosinen mit Trauben- oder Apfelsaft bedeckt über Nach quellen lassen.
Mindestens 1 Stunde vor der Benutzung in einem Sieb abtropfen lassen

Mehlkochstück:
10 g Weizenmehl 550
50 g Wasser
In einer Kasserolle unter rühren aufkochen und 3 Stunden stehen lassen.

Vorteig:
250 g Weizenmehl 550
190 g Wasser
10 g Hefe
verrühren und gut 45 Minuten stehen lassen.

lievito madre:
30 g (mit Teigausbeute 150, also 20 g Weizenmehl 550 und 10 g Wasser)

Hauptteig:
Mehlkochtück, Vorteig, lievito madre
290 g Weizenmehl 550
100 g Milch
4 g Backmalz (aktiv)
8 g Salz
20 g Butter
20 g Honig
zu einem glatten, straffen Teig verkneten. Die gut abgetropften Rosinen in einer Handvoll gemahlener Mandeln wälzen und zum Teig geben. Die Mandeln sollen die Feuchtigkeit aufnehmen, die von den Rosinen beim Kneten abgegeben wird.

Teig 20 Minuten ruhen lassen, dann rund- und lang wirken. In eine gefettete Kastenform geben und gut 60 Minuten bei 28°C bis zur knappen Gare stellen.

Backofen mit Backstein auf 250 °C vorheizen, Brot längs einschneiden, Kasten einschießen und kräftig schwaden. Die Temperatur sofort auf 200 °C reduzieren. Nach 10 Minuten Schwaden ablassen. Wenn die Oberfläche anfängt zu bräunen, Temperatur auf 180 °C reduzieren. Insgesamt 50 Minuten backen, die letzten 10 Minuten gerne ohne Form und mit Umluft.




Das Brot lässt sich auch frei schieben, aber die Kastenform kommt hier in der Familie besser an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen dank Sabine Sehr glücklich

Hm, wie es aussieht wird der diesjährig Brotkorb ziemlich hamsterlastig Winken denn auch bei mir gab es ''Schwarzer Hamster'',
allerdings eine neue Variante welche die Herstellung etwas vereinfacht. Statt Koch- und Quellstück gibt es nur noch ein Brühstück.

"Schwarzer Hamster" mit Brühstück - Variante 2.0


_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espresso-Miez
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 372

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mein kleiner Beitrag zum WBD - dafür gleich 9 Stück davon Winken

Die Kartoffel-Dinkelbrötchen aus dem Plötz-Blog
http://www.ploetzblog.de/2013/10/19/kartoffel-dinkelbroetchen/



Ich wollte schon lange mal was mit Kartoffeln versuchen, und da sich heute kurzfristig die Gelegenheit ergeben hat, gibt´s heute Kartoffel-Dinkel-Brötchen - lecker!

die Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3015
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir kommt ein Brot nach einem wunderbaren Rezept von Marla in unseren Brotkorb:

Saftiges Roggenbrot mit Brühstück, das ist das bei meinen Brotabnehmern mit Abstand beliebteste Roggenbrot und ich muss es fast alle 2 Wochen backen Winken.





_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
starhaven
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 30.08.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Auch bei mir in der Küche wurde anlässlich des WBD gebacken.

Flockenkruste mit 4-Korn-Flocken und Brühstück

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
piomäuschen
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.04.2013
Beiträge: 211
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist mein "Brotteller" zum WBD!

Marla's Emmer-Leinsamen-Brot mit Emmerfermentteig mit Gelinggarantie (tausend Dank an Marla für dieses wunderbare Rezept und die "Erfindung" des Fermentteiges Pöt huldigen) und dazu noch ein paar Weizen-Dinkelbrötchen ebenfalls mit Fermentteig und Flocken von Dodo kreiert. Den Fermentteig mag ich besonders gerne, weil hierdurch selbst meine reinen Vollkorn-Brote schön fluffig werden und mir selbst Brötchen ansatzweise gelingen.



Pio - die Sauerteigazubine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
imBackwahn
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 04.08.2011
Beiträge: 46
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich möchte mich am diesjährigen WBD beteiligen und schließe mich den fleißigen Bäckern und Bäckerinnen hier an, die Rezepte von Marla nachbacken.

Ich habe ein herbstliches Apfel-Nuss-Brot mit Walnüssen und Haselnüssen gebacken und möchte mich mit diesem extrem leckeren Brot bei Marla bedanken für die unermüdliche Hilfe und Unterstützung für Backwillige aller Kenntnis-Stufen in diesem tollen Forum. Ich habe schon sehr viel durch Deine Hilfe und Deine Beiträge gelernt.



Viele Grüße,
Christa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lege eine Variante des Kamutbrotes mit Quinoa in unseren so schönen Brotkorb - Dinkel-Kamut-Brot:





Dinkel-Kamutbrot mit Quinoapops - Fermentteig

für ein 750g Gärkörbchen

Fermentteig: 3 h warm, mindestens 6 h im Kühlschrank
150 g Dinkel-VK
150 ml Wasser
25 g ASG

Brühstück: Standzeit mindestens 3 Stunden
50 g Kamut-Vollkorn
9 g Salz
90 ml Wasser, 80-90°

Hauptteig:
Fermentteig, Brühstück
120 g helles Kamutmehl
80 g Dinkel 630
50 g Roggen 997
ca. 2 g Hefe
1 TL Gerstenmalzextrakt
ca. 90 ml Wasser/Buttermilch (langsam zugeben)
etwas Öl

20 g Quinoa Pops


Zubereitung:

Fermentteig ansetzten, 3 h warm, dann mindestens für 6 h in den Kühlschrank.

Fermentteig, Mehl und einen Teil Wasser kurz zusammenrühren und 30 min bis 1 h stehen lassen (Autolyse). So bekommt auch der kühlschrankkalte Fermentteig wieder Temperatur.

Alle Zutaten bis auf die Pops ca. 10 min kneten, dann erst die Pops und das Öl dazugeben und weitere 5 min kneten. Teig ca. 1 h gehen lassen, dazwischen einmal falten. Rundwirken und mit dem Schluss nach unten in ein Gärkörbchen geben. Stückgare ca. 45 min, Anbacken 10 min bei 250 Grad, dabei schwaden, danach 35 min bei abfallender Temperatur zu Ende backen.

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinca0
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 380
Wohnort: Winsen / Aller

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lege das "Badisches Landbrot – mit 20 % Roggenvollkorn und Mehlkochstück" von Marla21 in den schönen Brotkorb.
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=6587&highlight=weizenmischbrot (Variante Nr.2)

Ich wollte ein Mehlkochstück immer schon mal ausprobieren und hier war die perfekte Gelegenheit dazu.





Liebe Grüße
Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Unser kleiner "Brotkorb" kann sich sehen lassen Sehr glücklich
Danke fürs Mitbacken Sehr glücklich

Letztes Jahr waren es 11 Mitbäcker, in diesem Jahr sind es 16 Sehr glücklich

Damit man die Rezepte besser finden kann, wäre es prima, wenn alle die, die ein extra Rezept eingetippt habe, es in die Rezeptdatenbank kopieren würden.

Wie auch in den letzten Jahren gibt es von unserem "Brotkorb" nur einen Gesamtbeitrag. Eingeladen zu diesem Event sind eigentlich nur Blogger, diese haben die Möglichkeit jeweils ein Bild und einen Link zum entsprechenden Beitrag hochzuladen.
Wenn ich es zeitlich nächste Woche schaffe, dann werde ich über Pinterest noch eine extra Zusammenfassung unseres Brotkorbs hochladen.


(Falls ich ein Brot vergessen habe, bitte melden, dann füge ich es noch hinzu)
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 17.10.2014, 15:44, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3035
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 17.10.2014, 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist ein hübscher Brotkorb geworden Pöt huldigen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1685
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 17.10.2014, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde es auch toll, was wir zusammengetragen haben. Danke auch an Marla für´s Organisieren und die hübsche Collage Pöt huldigen

2013 - 11 Mitbäcker,

2014 - 16 Mitbäcker

---> Nächstes Jahr knacken wir die 20er-Marke, OK? Sehr glücklich
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.10.2014, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Achtung wichtig

Darf ich das Bild vom gesamten Brotkorb, welches ich unten neu erstellt habe, so an Zorra weiterleiten, oder hat jemand von den Mitbäckern Einwände bez. des Urheberrechts??

Bitte möglichst bis 18:00 Uhr melden, wenn ihr was dagegen habt, ansonsten gebe ich das Bild so an Zorra weiter.


_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 31.10.2014, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zusammenfassung von Zorra dauert dieses Jahr etwas längen, da sie krank war.

Hier schon mal eine Zusammenfassung von unserm Brotkorbs auf Pinterest:
http://www.pinterest.com/marla2106/world-bread-day-161014-brotkorb-sauerteigforum/
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 31.10.2014, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch allen Brotbäckern.

Das sieht doch richtig "Dufte" aus! Pöt huldigen Pöt huldigen

Frage!!! Hat so eine Kollektion schon jemand bei einem Bäcker gesehen??

Und wer hat viele Brote davon erfunden???

Nein! Nicht die Schweizer! Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1222

BeitragVerfasst am: 31.10.2014, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,
vielen Dank für deine Zusammenfassung unseres Brotkorbes!!!

Muss man bei Pinterest angemeldet sein, damit man das gescheit anschauen kann Böse ???
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1144

BeitragVerfasst am: 31.10.2014, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

ja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 31.10.2014, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

millyvanilli hat Folgendes geschrieben:
Hallo Marla,
vielen Dank für deine Zusammenfassung unseres Brotkorbes!!!

Muss man bei Pinterest angemeldet sein, damit man das gescheit anschauen kann Böse ???


Die Pins kann eigentlich ohne Anmeldung sehen und kommt auch mit 2x anklicken hier zum entsprechenden Eintrag im Forum.
Wenn du eigene Pinnwände erstellen möchtest, dann musst du dich anmelden.

@ Schinkenbrot
Sehr glücklich
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1222

BeitragVerfasst am: 01.11.2014, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,
wenn ich die Pinterestseite aufrufe, kommt innerhalb kürzester Zeit eine Art Popup mit dem Aufruf, sich bei P. zu registrieren, das die halbe Seite verdeckt, so dass man von den Pins nicht viel sehen kann...
Aber das scheint - laut Avensis - normal zu sein Böse ...
Dann halt nicht... Ich kann auf Zorra warten...
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
donnermeister
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 600
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.11.2014, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du Firefox als Browser benutzt, dann installiere die Erweiterungen AdblockPlus und Element Hiding Helper für AdblockPlus. Damit bekommst du alles was dich an irgendwelchen Webseiten stört weg.
_________________
Viele Grüße aus Berlin
von Detlef
Meisencam 1: https://www.wzrz.de/nistkasten1/nistkasten1
Meisencam 2: https://www.wzrz.de/nistkasten2/nistkasten2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.11.2014, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

millyvanilli hat Folgendes geschrieben:
Hallo Marla,
wenn ich die Pinterestseite aufrufe, kommt innerhalb kürzester Zeit eine Art Popup mit dem Aufruf, sich bei P. zu registrieren, das die halbe Seite verdeckt, so dass man von den Pins nicht viel sehen kann...
Aber das scheint - laut Avensis - normal zu sein Böse ...
Dann halt nicht... Ich kann auf Zorra warten...


Die Anmeldung und Nutzung bei Pinterest ist kostenlos. Die Seite wird mittlerweile auch von viele Blogger genutzt, mit einem Klick kannst du so interessante Rezepte mit Bild auf deiner eigenen Pinnwand speichern.
Von Zorra wird es dieses Jahr auf Pinterest auch wieder eine Zusammenfassung des WBD geben.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.11.2014, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Roundup ist fertig - 260 Brote sind 2014 im Brotkorb zum WBD gelandet - eine bunte Vielfalt an Broten, da ist wirklich für jeden Geschmack was dabei Sehr glücklich

Zorra hat Bilder und Rezept über Pinterest verlinkt - die Anmeldung zu dieser Seite ist kostenlos:
http://www.pinterest.com/kochtopf/world-bread-day-2014-wbd2014/
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14291
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 18.11.2014, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Roundup sortiert nach Ländern ist auch fertig:
http://www.kochtopf.me/world-bread-day-2014-roundup
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->