www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Saatenbrot mit Kürbis - RST

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3356
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 17.10.2014, 08:39    Titel: Saatenbrot mit Kürbis - RST Antworten mit Zitat

Für den WBD 2014 habe ich nach Marlas zwei Kürbisbrotvorlagen ein neues kreiert Cool
Hauptsächlich diente dieses als Idee Saatenbrot mit Möhren oder Kürbis

Saatenbrot mit Kürbis ca 1200 g Teigeinwaage

Sauerteig: ca 17h bei ca 30°C fallend
160 g RM 1150
160 g Wasser
16 - 32 g ASG

Brühstück mit dem Sauerteig angesetzt
40 g Dinkelmalzflocken
30 g Kürbiskerne geröstet
30 g Sonnenblumenkerne geröstet
30 g Goldleinsamen
10 g Sesam geröstet
11 g Salz
180 g Wasser ca 70°C

Vorteig ca 3,5 h
1 g Hefe
15 g Buttermilch
50 g Kürbismus
50 g WM 550

Hauptteig
Sauerteig
Brühstück
Vorteig
145 g WM 1050
95 g WM 550
55 g RM 1150
50 g gestiftelter Kürbis
50 g Kürbismus
4 g Hefe
10 g Walnussöl
ca 30 g Buttermilch
evtl. noch 2 g Salz zusätzlich ( mir fehlte etwas im Teig)

8 min kneten, ca 30 min Teigruhe, ca 70 - 100 g abnehmen, rundwirken, die kleine Teigkugel in Goldleinsamen wenden und tief in die große Teigkugel reindrücken.
Ca 60 min gehen lassen.
Bei 250°C ca 10 min anbacken, dann schrittweise auf 180°C fallen, ingesamt ca 60 min backen

Ich habe einen Teil des Kürbis im Ofen geröstet und mit diesem Kürbismus habe ich einen kleinen Vorteig hergestellt.
Die Idee kommt von unserem Backkurs mit Lutz, wo wir für den Kuchen einen Vorteig mit Apfelmus hergestellt haben. Cool





LG Uta

PS ganz viel Marla und ein bisschen Uta Winken
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 17.10.2014, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

So ein Pech aber auch, dass das Kürbismus, das in meinem Kühlschrank steht, jetzt schon für etwas anderes eingeplant ist. Aber irgendwo da draußen wächst auch für dieses Brot noch ein Kürbis Sehr glücklich
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3356
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 26.10.2017, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Geschockt

seit drei Jahren hat sich hier nichts mehr getan?

Dann kredenze ich Euch mein diesjähriges Kürbisbrot Winken




So gelb, wie das Brot scheint ist es in Wirklichkeit nicht Geschockt

Scheinbar hat gefrorener Kürbis nicht mehr die Färbkraft

Fast vergessen zu erwähnen: die Hefe im Hauptteig habe ich weggelassen und anstelle dessen 100 g LM zugefügt
LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->