www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
frischer Dinkel-Sauerteig

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Herstellung einer Sauerteigkultur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
goalie
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.07.2015, 21:50    Titel: frischer Dinkel-Sauerteig Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mich jetzt in das Thema Sauerteig eingelesen und bin dabei auf diese tolle Forums gestoßen.
Ich habe mir letzten Sonntag einen Dinkel Sauerteig nach folgendem Rezept angesetzt:
75g Dinkel Mehl Typ 1050 + 75 ml Wasser
2 Tage später mit der gleichen Menge Typ 630 und Wasser weitergemacht.
Bis dahin hat der Teig Blusen geworfen und War recht steif. Am nächsten Tag habe ihn in eine größere Schüssel umgefüllt und nochmal 150g Typ 630 und Wasser dazu gegeben.
Am Tag danach (also gestern) hatte sich auf dem Teig eine dunkelbraune Flüssigkeit abgesetzt und der Teig war sehr flüssig.
Ist der noch gut - kann ich damit wie im Rezept angegeben weiter arbeiten oder ist er um?
Das Rezept hatte ich auf mamas-rezepte.de gefunden, bevor ich auf euch gestoßen bin ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1706
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 02.07.2015, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo goalie,
willkommen.

Bitte öffne nicht dreimal dasselbe Thema, das macht keinen Sinn.

Lies doch mal [url=weiter]hier[/url]. Das funktioniert auch mit Dinkelmehl. Auch mit 75 g statt 100 g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goalie
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.07.2015, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, mein Tablet hat Rum gesponnen,deswegen hab ich das Thema versehentlich mehrfach gepostet. Vielleicht kann einer der mods die überflüssigen posts ja löschen. ..
Der linken in deiner Antwort funktioniert leider nicht. Gruß goalie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15239
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Am Tag danach (also gestern) hatte sich auf dem Teig eine dunkelbraune Flüssigkeit abgesetzt und der Teig war sehr flüssig.
Ist der noch gut - kann ich damit wie im Rezept angegeben weiter arbeiten oder ist er um?
Die Flüssigkeit ist Fusel, bildet sich oft, wenn der ST relativ weich ist, kannst du einfach unterrühren oder auch abschütten.
Weizen und auch Dinkel würde ich fester führen, bekommt nach meiner Erfahrung den MO´s auch besser - TA 150-180 = 1 Teil Mehl und 0,5-0,8 Teile Wasser.
630er Mehl ist für den Neuansatz nicht so optimal, da es wenige Nährstoffe enthält. Würde jetzt aber einfach erst mal weiterfüttern, wenn der Ansatz Aktivität zeigte, dann aber weniger Wasser nehmen, so dass ein ehr fester Ansatz entsteht. Wenn du Dinkel 1050 vorrätig hast, dann besser dieses Mehl nehmen, enthält mehr Nährstoffe für die Mikroorganismen.
Siehe auch Neuzüchtung Madre:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=9480
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 03.07.2015, 10:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tollpatsch
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 07.02.2014
Beiträge: 306
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 09:59    Titel: Re: frischer Dinkel-Sauerteig Antworten mit Zitat

goalie hat Folgendes geschrieben:

Bis dahin hat der Teig Blusen geworfen...


Willkommen Goalie. Bitte nicht böse auf mich werden, Verlegen aber ich musste so lachen. Was ein einziger Buchstabe ausmacht. Ich war gestern zu einem Einkaufsbummel, schade, dort hat niemand Blusen geworfen, ich konnte gerade welche gebrauchen. Sorry, aber Dein Tippfehler ist Gold wert.
Zu allem anderen, hat Dir unsere Marla ja schon alles gesagt.
_________________
Liebe Grüße
Rosemarie

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
die Liebe entscheidet wen wir schön finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
goalie
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Verlegen Verlegen das Tablet und ich müssen uns erst anfreunden. Das Teil weiß noch nicht immer, wasch sagen will... Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Goalie, nicht rotwerden Winken das passiert und so Verschreiber lockern einen Post auf Sehr glücklich

Herzlich Willkommen in unserer munteren Runde, viel Spaß mit uns und "gut Back"

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
goalie
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Winken

Dann mal vielen Dank für die nette Begrüßung und die Tipp zu meinem Teig.
Ich habe jetzt 100 Gramm davon genommen und da nochmal 100 g Typ 150g und 50 ml Wasser dazu gemischt. Jetzt ist es ein schöner fester Teigball. Bin mal gespannt wie der sich jetzt entwickelt... will am liebsten am Sonntag backen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Herstellung einer Sauerteigkultur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->